Strömungs-maschinen effizienter antreiben

Profitieren Sie vom innovativen Synchronreluktanz-Antriebssystem, weil dieses gerade bei Teillast echte Energieeffizienzvorteile bietet.

Etwa 97% der Lebenszykluskosten bei Motoren  entfallen auf die Energiekosten. Der Einstieg auf ein Synchronreluktanz-Antriebssystem ist nur ein kleiner Schritt, die Wirkung aber ist enorm: Die hohe Effizienz sorgt für minimale Betriebskosten und hohe Energieeffizienz, eine kurze Amortisationszeit und einen schnellen Return on Invest.

Effizienz-Perspektive

Die Effizienz im Fokus

Synchronreluktanz-Antriebssysteme ermöglichen hohe Produktivität bei minimalen Betriebskosten – durch äußerst geringen Energieverbrauch.

image

Steigerung der Produktivität

Das Synchronreluktanz-Antriebssystem zeichnet eine hohe Regeldynamik und hohe Drehzahlkonstanz im geberlosen Betrieb aus. Das führt zu Produktivitätssteigerungen und spart Kosten für Geber und Verkabelung.

Digitalisierung: Der Weg zu einem schnellen, effizienten Betrieb. Eine perfekt abgestimmte Lösung

Digitalisierung steht in allen Bereichen zunehmend im Vordergrund. Die neue Generation von Synchronreluktanz-Antriebssystemen bietet deshalb leistungsstarke Vorteile bei der Gewinnung wichtiger Informationen aus Motoren. Dank gewonnener Erkenntnisse kann die Produktion gestärkt und gezielt vorangetrieben werden.Der Digitale Zwilling und die SIMOTICS Digital Data App spielen hierbei eine zentrale Rolle.

Technische Perspektive

Den technischen Nutzen im Fokus

Antriebe mit Synchron-Reluktanztechnik zeichnen sich durch sehr hohe Wirkungsgrade besonders im Teillastbereich aus. Als integriertes Antriebssystem sind Reluktanzmotor und Umrichter speziell aufeinander abgestimmt und ermöglichen einen besonders wirtschaftlichen Betrieb.

image

Mehr als ein Antriebssystem

SIMOTICS Reluktanz Motor und SINAMICS Umrichter sind zusammen mehr als nur ein Antrieb: Als integriertes Antriebssystem sind Reluktanzmotor und Umrichter speziell aufeinander abgestimmt und ermöglichen einen besonders wirtschaftlichen Betrieb. Echte Effizienzvorteile finden sich durch die nahtlose Integration in die Automatisierung, sowie zum Beispiel effiziente Engineering- und Service-Konzepte über den gesamten Lebenszyklus hinweg.

Wirtschaftliche Perspektive

Die Wirtschaftlichkeit im Fokus

Etwa 97% der Lebenszykluskosten entfallen auf die Energiekosten bei Motoren. Schön, wenn es Alternativen gibt, die sich rechnen. 

Referenzen

Synchronreluktanz-Antriebssysteme in der Praxis

Sehen Sie Anwendungsbeispiele, die vielleicht auch für Sie interessant sein könnten.

 

image