Mit Siemens zum Bachelor

Während du an der FH St. Pölten deinen Bachelor im Fach „Smart Engineering“ absolvierst, machst du bei Siemens die praktische Ausbildung zum Elektrotechniker. So hast du nach 7 Semestern gleich zwei Abschlüsse in der Tasche:

Du bist Bachelor of Science in Engineering und hast einen Lehrabschluss. Danach stehen dir die Türen für deine Zukunft offen.

image

Was unterscheidet einen ausbildungsintegrierenden Studiengang bei Siemens von herkömmlichen Studiengängen?

  • Optimale Verbindung von Theorie und Praxis
  • Kennenlernen des Unternehmens durch vielfältige und interessante Praxiseinsätze
  • Möglichkeit zusätzliche Seminare zu besuchen (beispielsweise im Bereich Projektmanagement oder Planspiele)
  • Zeitgemäße Lehr- und Lernformen mit erfahrenen Trainern
  • Zwei Abschlüsse auf einmal nach Absolvierung des Studiums (Bachelor of Sciene & Lehrabschluss)
  • Unterstützung durch Siemens bei der Lehrabschlussprüfung, Projektarbeiten und der Bachelorarbeit
  • finanzielle Unabhängigkeit durch monatliche Vergütung (1. Jahr €900,  2. Jahr €1.150,  3. Jahr €1.420, 4. Jahr €1.720)
  • exzellente Beschäftigungsmöglichkeiten nach Abschluss

 

Studienübersicht 
 

Abschlüsse: Lehrabschlussprüfung + Bachelor of Science in Engineering (BSc)

Ausbildungs- bzw. Studiendauer: 2,5 Jahre (30 Monate bzw. 7 Semester) 

Studienbeginn: September 2018
 

Organisationsform: duales Studium
 

Voraussetzungen: Matura & Aufnahmetest an FH St. Pölten sowie bei der Siemens AG Österreich

image

Mehr als eine Möglichkeit

Was lerne ich bei Siemens während meines Studiums an der FH St. Pölten?
 

Wir planen, entwickeln, konstruieren, testen und überwachen beispielsweise neue Geräte, Systeme, Anlagen und Maschinen. Du hilfst uns außerdem dabei, PC-Netzwerke zu warten, Marketingmaßnahmen mit zu entwickeln oder neue Produktionsmaßnahmen zu kalkulieren. Wir arbeiten gemeinsam an Kundenprojekten, sodass du gleich deine an der FH erworbenen Kenntnisse vertiefen und entwickeln kannst. Dabei wirst du von erfahrenen Betreuern unterstützt und arbeitest in unterschiedlichen Teams mit netten Kollegen zusammen.
 

Was lerne ich an der FH St. Pölten?

Während deines Studiums in Smart Engineering lernst du die Konzeption, Entwicklung und Umsetzung von Technologien und Prozessen innerhalb der Industrie 4.0. Das heißt, du lernst wie du klassische technische Disziplinen wie Maschinenbau und Elektrotechnik, im Zeitalter der Digitalisierung mit modernem Know-How der Mensch-Maschine-Interaktion und Industrial Security verbinden kann.

Mehr Informationen zum dualen ausbildungsintegrierenden Studium
Studienplan und Ablauf