Industrie 4.0 in der Praxis erleben

Digital Enterprise – Implement now!

Die digitale Transformation der produzierenden Industrie nimmt an Fahrt auf. Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen erschließen das Potential durchgängiger Digitalisierung. Das Ergebnis: Erhöhte Wettbewerbsfähigkeit durch kürzere Markteinführungszeiten, höhere Flexibilität, Effizienz und Qualität.

 

Die technischen Voraussetzungen zur Realisierung von Industrie 4.0 sind mit dem Siemens Digital Enterprise Lösungsportfolio geschaffen und können in jeder Anwendung und verschiedensten Unternehmen umgesetzt werden.

 

Besuchen Sie uns auf der SPS IPC Drives und finden Sie heraus, wie Sie den Anforderungen der Digital Enterprise begegnen und von der digitalen Transformation profitieren können – jetzt und in der Zukunft. 

Highlights

Weiterentwicklungen. Innovationen. Zukunft.

image

Digital Enterprise für die Fertigungsindustrie

Die Digital Enterprise Suite  ist das umfassendste Portfolio softwarebasierter Systeme und Automatisierungstechnologien für die Fertigungsindustrie, das bei der digitalen Transformation über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg unterstützt. Das Ergebnis: kürzere Entwicklungs- und Produktionszeiten, flexible und vollautomatisierte Fertigungskonzepte mit höchster Qualität, effiziente Prozesse und höchste Sicherheitsstandards.

 

Das Konzept der Digital Enterprise Suite wird am Beispiel einer Produktionsmaschine dargestellt. Anhand der digitalen Zwillinge Produkt, Produktion und Performance wird gezeigt, wie die Digitalisierung die Entwicklung innovativer Maschinenkonzepte und deren Produktion ermöglicht.

 

Mehr zu Digital Enterprise Suite

image

Digital Enterprise für die Prozessindustrie - Modulare Produktion

Die Digital Enterprise basiert auf dem automatischen Austausch von Daten zwischen dem Automatisierungssystem und dem Digital Twin im Engineeringsystem für kürzere Markteinführungszeiten, mehr Flexibilität und gesteigerte Produktqualität sowie Effizienz.
Intelligente Maschinen und Teilanlagen lassen sich dank genormter Schnittstellen einfach in eine Gesamtanlage integrieren, um beispielsweise die Produktion zu verdoppeln.
Auf der SPS zeigen wir eine Zentrifuge, die über eine eigene Steuerung und Modular Type Packages (MTPs) verfügt - für eine einfache Integration in eine übergeordnete Steuerung.

 

Mehr zu Digital Enterprise für die Prozessindustrie

image

MindSphere

MindSphere ermöglicht es Industrieunternehmen aller Branchen weltweit ihre Maschinen mit der digitalen Welt zu verbinden. MindSphere vereinfacht und löst Herausforderungen im Bereich der Konnektivität.
Die Nutzung virtueller Daten einer Vielzahl angebundener intelligenter Geräte, Systeme und verbundener Quellen ermöglicht Analysen von Betriebsdaten in Echtzeit. Gewonnene Erkenntnisse aus Analysen führen zu optimierten Prozessen, Ressourcen und Produktivitätssteigerungen.
Als offene Plattform as a Services (PaaS) Lösung, ist ein umfassendes (und stark wachsendes) Partner Ecosystem verfügbar, das neue Applikationen für globale Industriebranchen entwickelt und anbietet.

 

Mehr über MindSphere

image

Branchenspezifische Security Konzepte

Produktivität schützen - Mit zunehmender Digitalisierung wird Sicherheit in der Automatisierung immer wichtiger. Deshalb ist Industrial Security ein Kernelement des Digital Enterprise. Um Industrieanlagen umfassend gegenüber Cyber-Angriffen von innen und außen zu schützen, muss auf allen Ebenen gleichzeitig angesetzt werden - Anlagensicherheit, Netzwerksicherheit und Systemintegrität - unterstützt durch Industrial Security Services. Das Ergebnis: Verbesserte Anlagenverfügbarkeit durch Vermeidung von unbefugten Zugriffen und Sicherung von Daten.

 

Mehr zu Industrial Security

image

Future of Automation

Die Automatisierungstechnik verhilft seit jeher zur Steigerung der industriellen Produktivität und ist eine der tragenden Säulen des Digital Enterprise. Siemens unterstützt seine Kunden durch innovative Technologie auf ihrem Weg in die Zukunft. „Zukunft der Automatisierung“ verbindet die neuesten Technologien einschließlich künstlicher Intelligenz, dem industriellen Internet der Dinge (IoT) und digitalen Zwillingen mit dem umfassenden Automatisierungs-Know-how des Unternehmens über alle Branchen hinweg, um Software- und Automatisierungslösungen für die Fertigungsindustrie bereitzustellen.


Wir zeigen:
- Künstliche Intelligenz: ein zweiarmiger Roboter, der Produkte programmiert, ohne programmiert zu werden.
- Edge Computing mit Live-Demo: Cloud-basiertes Backend zur Verwaltung von Edge-Geräten und Bereitstellung von Apps weltweit.
- Augmented Reality mit Demo an einer Smartphone-Montagemaschine: Mit HoloLense erhalten Sie zusätzliche Einblicke in die Maschine und Maschinendaten.

 

Mehr zu "Future of Automation" 

image

Konsequente Qualität und Flexibilität in der Nahrungsmittel und Getränkeindustrie

Gleichbleibende Produktqualität und höhere Flexibilität/Transparenz in der Produktion durch individualisierte ganzheitliche Digitalisierungs- und Automatisierungskonzepte für die Getränkeindustrie. Die Digitalisierung ermöglicht eine horizontale und vertikale Datenintegration. Mithilfe des Digitalen Zwillings kann virtuell alles simuliert werden, bevor in der realen Welt Ressourcen investiert werden.

 

Mehr zur Nahrungsmittel und Getränkeindustrie 

Unsere Neuheiten auf der SPS IPC Drives

Neben den Highlights mit besonders eindrucksvollen Lösungen präsentieren wir auf der SPS IPC Drives noch viele weitere Produktneuheiten.

image

COMOS

COMOS bietet der Prozessindustrie ganzheitliche Anlagenmanagement-Projekte über den gesamten Lebenszyklus einer Industrieanlage – vom Engineering über den Betrieb bis hin zu Modernisierung bzw. Rückbau.

COMOS
image

SIMATIC PCS 7 Plant Automation Accelerator

Zeit und Kosten bei Planung und Engineering zu minimieren. Hier bietet das Integrated Engineering mit dem SIMATIC PCS 7 PAA einen einzigartigen Ansatz:

Einen durchgängigen, integrierten Workflow von der Planung und Angebotserstellung über Materialstück-listen bis hin zum automatischen Erzeugen von PCS 7-Daten, z. B. aus der Elektroplanung, einem kontrolliertem Massendaten-Engineering und Echtzeit-Dokumentation »as is«.

SIMATIC PCS 7 PAA
image

Simulation and Virtual Commissioning

Anhand unseres Messemodells wird eine Simula-tion über den gesamten Anlagenlebenszyklus gezeigt – von der Planung/ Modellgenerierung über Engineering und Training bis zur modell-basierten Optimierung von Anlagen. Besonderes Highlight ist die Präsentation unseres Koopera-tionspartners PSE, wodurch unser Portfolio um die modellbasierte Technologie zu Design und Optimierung von Anlagen ergänzt wird.

Simulation and Virtual Commissioning
image

Webbasierte Applikationen

Moderne Automatisierung kann enorme Datenmengen über den Produktionsprozess gewinnen. Aber es benötigt geeignete Bewertungstools um aus diesen Daten transparente Informationen zu erhalten, um das volle Potential der Digitalsierung auszuschöpfen.

Webbasierte Applikationen
image

SIDRIVE IQ Intelligenz für höchste Performance der Antriebssysteme

Mit SIDRIVE IQ profitieren Sie nun von einer digitalen Plattform zur Optimierung Ihrer Antriebssysteme. Nutzen Sie die Digitalisierung, um in Sachen Verfügbarkeit, Serviceability, Produktivität und Effizienz in eine neue Dimension vorzustoßen.

SIDRIVE IQ
image

SINAMICS S120 Chassis-2 & Cabinet Modules-2

SINAMICS S120 Chassis-2 & Cabinet Modules-2 bedienen hervorragend die sich verändernden Anforderungen an Frequenzumrichter - durch mehr Flexibilität, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit, bei einem jetzt erweiterten Einsatzbereich.

SINAMICS S120 Chassis-2 & Cabinet Modules-2
image

Neue Generation SIRIUS Sanftstarter 3RW5

Autoparametrierung bei sich änderndem Anlaufverhalten, Pump Cleaning  und extreme Robustheit bei schwankenden Netzspannungen machen die neuen Sanftstarter zum perfekten Partner des Motors und sorgen für eine effiziente und wirtschaftliche Anlage.

Sanftstarter
image

Drive Service Extended Exchange