Tools


Siemens Worldwide

NewsHub

Language

 

Contact

Kontakt
NewsHub
Subtitel
titel
Subtitel
Alle Produkte in der Übersicht
Produkte

Sunrise: Sicher dank Siemens

Das Telekommunikationsunternehmen Sunrise und den Technologiekonzern Siemens verbindet eine langjährige und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Siemens konnte in den letzten fünf Jahren insbesondere im Sicherheits- und Datacenterbereich verschiedene Lösungen installieren.

Die Sunrise Communications AG ist mit mehr als 1600 Mitarbeitenden die grösste private Telekommunikationsanbieterin in der Schweiz und offeriert ihren Kunden Leistungen und Produkte im Bereich TV, Internet und (Mobil-)Telefonie. Mit mehr als 1,6 Millionen Kunden ist das Unternehmen auf einen starken Partner im Bereich Sicherheit angewiesen. Siemens kann seit Jahren als Technologiepartner Produkte und Lösungen in den Bereichen Fire Safety, Gas, Löschung, Einbruch und Zutrittskontrolle liefern. Da Sunrise in der ganzen Schweiz und an über 100 Standorten vertreten ist, muss sich das Unternehmen auf einen starken Partner verlassen können, welcher die hohen Anforderungen an die technischen Infrastrukturen kennt und einhält. Dies erfordert Produkte und Lösungen von höchster Zuverlässigkeit und Kompatibilität, um die Betriebskontinuität jederzeit zu gewährleisten. Mit Siemens Building Technologies als Partner wird durch eine langfristige Betrachtung und Transparenz des Lebenszyklus zum einen die lückenlose Planung sichergestellt und zum anderen die Investitionen geschützt. Das Unternehmen konnte an allen Standorten seine Produkte und Lösungen für Sunrise installieren und damit Lösungen aus einer Hand anbieten.

Vernetzte Zutrittskontrolle und Brandschutzlösungen

Zwei grosse Projekte, die Siemens für die Telekommunikationsanbieterin realisierte, betrafen die Bereiche Zutrittskontrolle und Fire Safety. Im Bereich der Zutrittskontrolle migrierte Siemens das bestehende System auf die Siemens-Lösung SiPass, die Sunrise mehr Flexibilität und die Integration ins Gebäudemanagement ermöglicht. Im Bereich Fire Safety erneuerte Building Technologies das bestehende System CC10/Algorex auf die aktuellste Brandschutzlösung Sinteso, die netzwerkfähig ist, individuell angepasst werden kann und beinahe beliebig skalierbar ist. Building Technologies lieferte zudem in den grossen Datacentern von Sunrise Lösungen zur Verbesserung der Sicherheit, welche so zum Schutz kritischer Daten bei höchster Betriebssicherheit und Verfügbarkeit beitragen.

Sunrise profitiert als Grosskunde dabei von einer zentralen Ansprechperson für die ganze Schweiz, was die Kommunikation erheblich vereinfacht und die Reaktionszeiten verkürzt. Zusätzlich sind die Serviceverträge auf die individuellen Bedürfnisse von Sunrise, ihrer Infrastruktur und das Betriebskonzept abgestimmt, so dass das Telekommunikationsunternehmen einen bestmöglichen Service bekommt. Dazu Stefan Baumann, Manager Site Engineering bei Sunrise: „Für uns ist speziell wichtig, dass wir gesamtschweizerisch einen Ansprechpartner haben, der sich nahe unserem Hauptsitz befindet. Siemens bietet den gesamten Lifecycle von der Neuinstallation bis zum Service und Ablösung von verschiedenen Gerätegenerationen an. Da sowohl wir wie auch unser Partner für den Betrieb Teams haben, welche gesamtschweizerisch im Einsatz sind, wollen wir schweizweit dieselben Geräte und Bedienkonzepte in der gleichen Qualität implementiert haben. Diese Anforderungen hat Siemens bisher bestens erfüllt.“

Andreas Sulzberger
Picture credits: iStock