Please use another Browser

It looks like you are using a browser that is not fully supported. Please note that there might be constraints on site display and usability. For the best experience we suggest that you download the newest version of a supported browser:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Continue with the current browser

Gasisolierte Schaltanlagen

image
1

weltweit installierte Schaltanlagen


Gasisolierte Schaltanlagen 8D für Bemessungsspannungen von von 72,5 kV bis zu 550 kV

Wir informieren Sie gerne über unser vielfältiges Portfolio an gasisolierten Schaltanlagen.
Fragen Sie unsere Experten

Produktübersicht

Die Technologie und Modelle im Überblick

Informieren Sie sich über  die innovative Technologie und die Bandbreite unserer gas- und vakuumisolierten Schaltanlagen für  Bemessungsspannungen von 72,5 kV bis 800 kV.

 

Die Typenreihe gasisolierter Schaltanlagen 8D steht für ein äußerst erfolgreiches Anlagenkonzept. Seit der Einführung 1968 hat sich die gesamte Einsatzdauer der Siemens-Schaltfelder in allen Klimazonen der Welt auf über 420.000 Feldbetriebsjahre summiert. Unsere über 45-jährige Erfahrung mit SF6-Technik und die konsequenten Weiterentwicklung aufgrund neuester Forschungsergebnisse garantieren eine bedarfsorientierte Technik und höchstes Qualitäts- und Wirtschaftlichkeitsniveau.

Siemens Schaltanlagen erfüllen alle Anforderungen hinsichtlich Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit, die heute an moderne zukunftsweisende Schaltanlagen gestellt werden.

Neben den gasisolierten Schaltanlagen bietet Siemens auch gasisolierte Übertragungsleitungen (GIL) für den Transport hoher Leistungen über große Entfernungen.

 

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Modularer Aufbau der Systeme
  • Sichere Kapselung
  • Hohe Gasdichtigkeit
  • Gute Zugänglichkeit und Ergonomie
  • Umweltgerechtes Design

 

Ihre Vorteile:

  • Überragende Flexibilität bei der Anordnung und Erweiterung der Schaltanlagen
  • Wirtschaftlichkeit
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Kundennaher Support
  • Lange Lebensdauer
  • Geringe Lebenszyklus- und Instandhaltungskosten
  • Hohe Verfügbarkeit
  • Verlässlicher Betrieb auch unter extremen Umweltbedingungen

 

Die Technologie unserer gasisolierten Schaltanlagen

image

Siemens Compact Vacuum Lösung

Wir haben über 40 Jahre Erfahrung in der Produktion von  Mittelspannungs-Vakuum-Unterbrechern und haben bereits mehr als drei Millionen Einheiten ausgeliefert.  Seit 2010 bietet Siemens die bewährte Technologie auch für Hochspannungs-Stromnetzwerke. Alle installierten Vakuum-Leistungsschalter bis zu 72,5 kV sind erfolgreich im Einsatz. Unsere Vakuum-Leistungsschalter wurden in einem geprüften modularen Plattform-Konzept designt. Betriebsmechanismus, Kontrollsystem, Grundgestell, kinematische Kette und Isolatoren-Design basieren auf jahrzehntelanger Herstellungs- und Betriebserfahrung.   

Auf der Basis von über 40 Jahren Erfahrung in der Produktion von Mittelspannungs-Vakuum-Unterbrecher und mehr als drei Millionen ausgelieferten Einheiten hat Siemens 2010 die  bewährte Technologie für Hochspannungs-Strom-Netzwerke eingeführt. Alle installierten Vakuum-Leistungsschalter bis zu 72,5 kV sind erfolgreich im Einsatz.

Der Vakuum-Hochspannungs-Leistungsschalter bietet die gleichen Vorteile wie das Siemens SF6 Leistungsschalter-Portfolio:

  • Reliable making and breaking capabilities
  • Excellent interrupting performance at rated nominal current and rated short-circuit current
  • Hochleistungsfähiger und wartungsfreier Betriebsmechanismus
  • Highest availability and long working life

image

Clean Air als Isolationsmittel

Vakuum-Unterbrecher-Technologie ermöglicht die Verwendung von Clean Air als Isolationsmittel für 72,5 kV gasisolierte Schaltanlagen (GIS). The clean air is compressed up the operation pressure into the single switchgear gas compartment Der besteht aus Vakuum-Leistungsschaltern, Trennschaltern und Erdungsschalter. Die kompakte und wartungsfreie Lösung wurde für Offshore-Windturbinen entwickelt und basiert auf unserem bewährten Komponenten-Design. Vakuum-Unterbrecher und Siemens Clean Air-Technologie machen eine F-Gas-freie Isolation möglich und stützen die Nachfrage nach komplett umweltverträglicher Windkraft. 

Unsere Clean Air Produkte

CO2-neutraler Fußabdruck mit Vakuum-Unterbrecher-Technologie und Clean Air Isolation

 

Umweltbewusstsein und eine verstärkte Ressourceneffizienz erfordern neue Technologien. Die Nachfrage nach umweltfreundlichen Produkten steigt. Dies stellt die Elektroindustrie vor neue Herausforderungen. Siemens hat innovative Lösungen mit alternativen Technologien entwickelt, die die F-Gas-freie, einfache und sichere Übertragung elektrischer Energie möglich machen.  Der neue 8VN1 blue GIS bis zu 145 kV verbindet bewährte Vakuum-Schalter-Technologie mit den Vorteilen von Clean Air als Isolationsmittel.

 

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Weltweit führende F-Gas-freie, umweltfreundliche und zukunftsweisende Technologie
  • Klimaneutral: Global Warming Potential (GWP) of switching and insulation technology = 0
  • Innovatives, ungiftiges Clean Air Isolationsmittel reduziert die CO2-Bilanz
  • Entspricht den zukünftigen Normen und Standards für umweltfreundliche Isolationsmittel
  • Geprüfte Vakuum-Unterbrecher-Technologie
  • Wartungsfreier Betrieb
  • Sichere und einfache Bedienung, keine speziellen Sicherheitsvorrichtungen oder Trainings erforderlich
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Niedrige Betriebskosten über den gesamten Lebenszyklus

 

Höhere Spannungsniveausinnerhalb von Windturbinen

 

Ein gesteigertes Umweltbewusstsein und eine verbesserte Ressourceneffizienz ist heutzutage unumgänglich. Offshore Windkraft leistet einen wesentlichen Beitrag dazu, diese Herausforderungen zu meistern. Die steigende Energienachfrage erfordert eine neue Generation Windkraftanlagen, die mit innovativen Technologien ausgestattet sind. Ein Kernaspekt: Aufgrund der gesteigerten Windturbinen-Leistung gibt es innerhalb des Windturbinen-Netzwerks, um den Strom zu reduzieren und damit Kabelverluste zu verringern.  Hier können kompakte, umweltfreundliche Hochspannungs-Schaltanlagen einen optimalen Beitrag leisten.

 

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Weltweit führende F-Gas-freie umweltfreundliche Technologie
  • Innovative Clean Air Isolationsmittel
  • Geprüfte Vakuum-Unterbrechereinheit-Technologie
  • Kompakte GIS-Lösung, entwickelt für Offshore-Windturbinen-Installationen
  • Optimales Installations-, Inbetriebnahme- und Services-Konzept
  • Komplett werksseitig montierte und geprüfte Schaltanlage
  • Versand in einzelnen Transporteinheiten, bereit für eine Kabelverbindungen
  • Gleiche GIS Maße für alle typischen Schaltanlagen-Konfigurationen
  • Ein Gasraum für Leistungsschalter, Trennschalter und Erdungsschalter
  • Komponenten-Design basierend auf geprüfter Technologie
  • Kabel-Terminals für T-Konnektoren
  • Wartungsfreier Betrieb
  • Sichere und einfache Bedienung
  • Hohe Betriebssicherheit

 

Unser Typenreihe 8D gasisolierte Schaltanlagen im Detail:

image

Gasisolierte Schaltanlagen für Bemessungs-Spannungen von 72,5 kV bis 170 kV

 

Die Schaltanlagen der Baureihe 8DN8 zählen weltweit zu den kompaktesten Anlagen ihrer Art. Die Baureihe 8DN8 vereint technische Kompetenz mit allen Standards und Vorteilen der Siemens 8D-Baureihe.

 

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Für Bemessungsspannungen von 72,5 bis 170 kV
  • Schnelle Verfügbarkeit durch sehr kurze Liefer- und Montagezeiten
  • Unabhängigkeit von Witterung und äußeren Einflüssen
  • Eignung für Innenraum- und Freiluftaufstellung
  • Besonders platzsparende Schaltungsvarianten
  • Hohe Flexibilität der Anlagenkomponenten für optimierte Betriebsführung
  • Adaptierbarkeit an alle Vorläufermodelle der gleichen Spannungsebene
  • Geringe Geräusch- und extrem niedrige Feldemission (EMV) und damit integrierbar in sensible Umgebungen wie Wohngebiete und Innenstadtflächen
  • Hohe Energieeffizienz über die gesamte Prozesskette
image

Hoch Integrierte Schaltanlage bis 145 kV

HIS – die gasisolierte Schaltanlage für drinnen und draußen, benötigt weniger als die Hälfte des Platzes einer vergleichbaren luftisolierten Schaltanlage. Der HIS-Typ 8DN8 ist eine kompakte Schaltanlagenlösung für eine Bemessungs-Spannung bis 145 kV, die vorzugsweise zur Erneuerung oder Erweiterung von luftisolierten Freiluft- und Innenraumschaltanlagen eingesetzt wird, v.a. beim Umbau während des Betriebs der Anlage.

 

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Für Bemessungsspannungen bis 145 kV
  • Kompakt, da Leistungsschalter, Trenner, Erder und Wandler kompakt in druckgasdichten Gehäusen untergebracht sind
  • Kostengünstig
  • Modular für innen und außen
  • Umweltfreundlich durch ölfreien Antrieb und extrem dichte Kapselung

 

image

Gasisolierte Schaltanlagebis 245 kV

Unsere zukunftsweisenden Schaltanlagen 8DN9 zählen zu den kleinsten Anlagen der Welt. Die kompakte Bauweise ist durch verbesserte Isolierstoffe, die Optimierung der Gehäuseformen unter Ausnutzung computerunterstützter Designmethoden in Verbindung mit moderner Gusstechnologie und verbesserten Fertigungsmethoden möglich.

 

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Für Bemessungsspannungen bis 245 kV
  • Kompakte, raumsparende Bauweise
  • Geringes Eigengewicht
  • Lange Lebensdauer
  • Geringe Geräusch- und extrem niedrige Feldemission (EMV) und damit integrierbar in sensible Umgebungen wie Wohngebiete und Innenstadtflächen
  • Umweltfreundlich

 

image

GasisolierteSchaltanlage bis 550 kV

 

Der Typ 8DQ1 gehört zu den weltweit führenden Hochspannungsschaltanlagen. Siemens lieferte 1976 die erste gasisolierte Schaltanlage für eine Bemessungs-Spannung von 420 kV. Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess führte zum heutigen Schaltanlagentyp 8DQ1.

  • Für Bemessungsspannungen bis 550 kV
  • Hohe Flexibilität und umfangreiche Einsatzmöglichkeiten durch Bausteinsystem mit aktiven und passiven Bausteinen
  • Minimale elektrische und dynamische Beanspruchung durch einpolige Kapselung

 

image

Hoch IntegrierteSchaltanlage bis 550 kV

HIS – die gasisolierte Schaltanlage für drinnen und draußen, benötigt weniger als die Hälfte des Platzes einer vergleichbaren luftisolierten Schaltanlage. Der HIS-Typ 8DQ1 ist eine kompakte Schaltanlagenlösung für eine Bemessungs-Spannung bis 550 kV, die vorzugsweise zur Erneuerung oder Erweiterung von luftisolierten Freiluft- und Innenraumschaltanlagen eingesetzt wird, v.a. beim Umbau während des Betriebs der Anlage.

 

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Für Bemessungsspannungen bis 550 kV
  • Kompakt, da Leistungsschalter, Trenner, Erder und Wandler kompakt in druckgasdichten Gehäusen untergebracht sind
  • Kostengünstig
  • Modular für innen und außen
  • Umweltfreundlich durch ölfreien Antrieb und extrem dichte Kapselung

Intelligente Leittechnik

 

Mit der intelligenten Schaltanlagentechnik SICAM hat Siemens ein neues System von Hard- und Softwarekomponenten für die Automatisierung von Schaltanlagen der elektrischen Energieversorgung geschaffen.

 

Der flexible, modulare Aufbau dieses Systems bietet dem Betreiber eine Reihe neuer Funktionen und Diagnosemöglichkeiten:

  • Selbstüberwachung und Ferndiagnose für optimierte Ausnutzung der Betriebsmittel
  • Graphische Bedien- und Diagnoseschnittstelle
  • Telemonitoring und -service
  • Modularer Aufbau für kundenspezifische Lösungen

 

image

TE-Monitoring

Teilentladungs-Monitoring erhöht die Betriebssicherheit von Hochspannungsschaltanlagen. So können während des Betriebs Veränderungen der Isolation frühzeitig erkannt und entsprechende Vorsorgemaßnahmen getroffen werden. Wartungsmaßnahmen werden bedarfsgerecht gesteuert und damit die Betriebskosten gesenkt. In der Warte werden die Messdaten visualisiert und archiviert. Unser Expertensystem ermittelt Archivdaten über große Zeitspannen und erstellt daraus Trendvorhersagen. Dies hilft dem Anwender zudem, Fehlerquellen frühzeitig zu beseitigen. Das System kann aufgrund der integrierten Selbstüberwachung auch in unbesetzten Stationen eingesetzt werden

image

TE-Monitoring „Expert“

 

Das TE-Überwachungssystem "Expert" ist ein komplexes Messsystem, mit dem gasisolierte Schaltanlagen (GIS) hinsichtlich innerer Teilentladungen überwacht werden können.

 

Es besteht aus mehreren Komponenten:

1 Metallgekapselte SF6-isolierte Schaltanlage

2 Feldsonden: als UHF-Antennen, die an verschiedenen Einbauorten in der GIS integriert sind

3 Messort: Messeinrichtung, die an die Feldsonden der drei Phasen eines Einbauortes angeschlossen ist

4 Lichtleiter-Bussystem: Einrichtung zur Datenübertragung zwischen den Messorten und der Zentralen Recheneinheit

5 Zentrale Recheneinheit: Überwachung des Datenstromes von bis zu 90 Messstellen

6 Bedieneinheit: PC zur Visualisierung, Archivierung und automatischen Interpretation der Meßdaten

Modem , zur Fernbedienung und Datenfernübertragung

 

Customer Name

Reference

Customer Name

image

Kontakt

Effizient, sicher, zukunftweisend

Unsere gasisolierten Schaltanlagen 8D für einen Bemessungs-Spannungsbereich von 72,5 kV bis 550 kV bieten bedarfsorientierte Technik und höchstes Qualitäts- und Wirtschaftlichkeitsniveau. Informieren Sie sich jetzt!