Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Mit einem umfassenden Angebot an durchgängig integrierter Hard- und Software sowie technologiebasierten Services unterstützt die Division Digital Factory (DF) produzierende Unternehmen auf der ganzen Welt dabei, Flexibilität und Effizienz ihrer Fertigungsprozesse zu steigern und neue Produkte schneller auf den Markt zu bringen.

Flexible und effiziente Fertigungsprozesse

Das Ziel der Division Digital Factory ist ein Portfolio von Hardware und Software Produkten bereitzustellen, das eine nahtlose datentechnische Verbindung zwischen Entwicklung, Produktion und Lieferanten ermöglicht.

image

Unsere Aufgabenbereiche

Die Bedeutung der datentechnischen Integration der Wertschöpfungsketten in der Industrie wird zukünftig enorm zunehmen und zu einer Überlebensvoraussetzung für entwickelnde / produzierende Unternehmen werden. Das Ziel der Division Digital Factory ist ein Portfolio von Hardware und Software Produkten bereitzustellen, das eine nahtlose datentechnische Verbindung zwischen Entwicklung, Produktion und Lieferanten ermöglicht. Die vollständige digitale Repräsentation der physischen Wertschöpfungskette ist unser ultimatives Ziel. Unsere Lösungsplattform dafür nennen wir „Digital Enterprise“.

Unter diesem Begriff verzahnt das Produktportfolio der DF schon heute wichtige Teile des Produkt- und Produktionslebenszyklus. Mithilfe leistungsstarker PLM-Software etwa lassen sich neue Produkte komplett virtuell entwickeln und optimieren. In der realen Fertigungswelt ermöglicht das seit rund 20 Jahren bewährte Konzept von Totally Integrated Automation (TIA) das effiziente Zusammenwirken aller Automatisierungskomponenten. Das TIA Portal beispielsweise ermöglicht so bereits im Engineering signifikante Zeit- und Kosteneinsparungen.
 

Gemeinsam mit Partnern im Siemens-Konzern, allen voran der Division Process Industries and Drives (PD), steht die Division Digital Factory für ein breites und einzigartiges Portfolio von PLM Software Tools und industrieller Automatisierungs- und Antriebstechnik, welche auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden in den unterschiedlichsten Branchen der diskreten Industrie maßgeschneidert ist.
 

Kunden der DF wissen die Division aber auch an ihrer Seite, wenn es um die langfristige Entwicklung ihres Unternehmens geht. Langfristige Investitionssicherheit sicherzustellen – auch und gerade im Softwaregeschäft – ist eine der tragenden Säulen unserer Geschäftsstrategie. Bei der Gestaltung der Zukunft der Industrie versteht sich DF als treibende und richtungsweisende Kraft an der Seite ihrer weltweiten Partner wenn es darum geht, moderne und bewährte Technologien zur Steigerung der Produktivität und zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit einzusetzen.

Digital Factory Lösungen

Weiterführende Links & Themen