Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Meilensteine der Geschäftsentwicklung

1950–2000

1955

Beginn der Zusammenarbeit der Siemens-Reiniger-Werke (SRW) mit der Taiwan X-Ray Company

 

1970

Abschluss eines Generalvertretungsvertrags mit Delta Inc., Taipeh

 

1970

Siemens und MAN liefern für das größte Dieselkraftwerk der Welt in Taiwan die elektrischen Ausrüstungen

 

1973

Beendigung des Generalvertretungsvertrags mit Delta

 

1974

Das Siemens-Verbindungsbüro firmiert unter Siemens Liaison Office; Abschluss zahlreicher Lizenzverträge, Vergabe neuer Vertretungsverträge

 

1979

Für die neue Kupferhütte der Taiwan Metal and Mining Co. liefert Siemens die Starkstromausrüstung einschließlich der Mess- und Regelanlagen

 

1980

Das Directorate General of Telecommunications bestellt bei Siemens das Hochleistungs-Paketvermittlungssystem EWSP

 

1983

Abschluss eines Lizenzvertrags mit taiwanesischen Unternehmen über den stufenweisen Nachbau des elektronischen Fernschreibers T 1000

 

1989

Gründung der Siemens Ltd. mit Sitz in Taipeh

 

1990

Siemens Telecommunications Systems Ltd., Taipeh, produziert die ersten EWSD-Wähler

 

1992

Auftrag der Taiwan Power Company über das erste GuD-Kraftwerk Taiwans in Nan Pu

 

1994

Bau des GuD-Kraftwerks Hsinta in Taiwan, mit einer Leistung von 2.210 MW ist es die weltweit größte GuD-Anlage im 60 Hertz-Markt

 

1995

Erstmals Einsatz von Triebzügen mit Drehstrom-Antriebstechnik in Taiwan

 

1997

Siemens-Joint Venture ProMOS Technologies eröffnet Halbleiterwerk in Hsinchu

2002

Zuschlag von der Kaohsiung Rapid Transit Co. für das größte U-Bahn-Projekt, das in Taiwan für die Lieferung von elektrischen Systemen vergeben wurde

 

2003

Erster UMTS-Auftrag für Siemens in Asien – Mobilfunkbetreiber TCC ordert UMTS-Infrastruktur für Taiwan

 

2006

Cargo-Anlage von Siemens am Flughafen Taipeh geht nach nur 15 Monaten Bauzeit in Betrieb

 

2008

Siemens stattet für Taiwan Air Cargo Terminal Ltd. die internationalen Flughäfen Taoyuan und Kaohsiung mit Fördersystemen aus

 

2010

Siemens verlängert seinen Wartungsvertrag mit Taiwan Power Company (TPC) für die Kraftwerke Nan Pu and Hsinta

 

2011

Mit Gebäudetechnologie von Siemens wird der Wolkenkratzer „Taipei 101“ das höchste grüne Gebäude der Welt

 

2012

Siemens erhält den bisher größten Auftrag für das Werkzeugmaschinen-Automatisierungssystem Sinumerik 840 Dsl  von einem führenden Elektronikhersteller in Taiwan

 

2013

Siemens eröffnet gemeinsam mit dem Cheng Hsin General Hospital in Taipeh das erste internationale Siemens-Herzkreislaufzentrum (International Cardiovascular Reference Center) Asiens