Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Meilensteine der Geschäftsentwicklung

1860–1950

1860

Lieferung von Telegrafenapparaten von Siemens, Halske & Co., London, für die Strecke von Kapstadt nach Simonstown

 

1873

John Abraham & Co., Kapstadt, wird Vertreter von Siemens Brothers in Südafrika

 

1880

Siemens Brothers übertragen Alleinvertretung auf G.A. Boettger, Kapstadt

 

1888

Installation eines Siemens & Halske (S&H)-Fernsprechers in Pretoria für den Präsidenten der Südafrikanischen Republik, Paul Krüger

 

1892

Auftrag über das erste öffentliche Elektrizitätswerk Kapstadts an S&H

 

1895

Gründung der Siemens & Halske South African Agency Johannesburg

 

1895

Großauftrag der Rand Central Electric Works Ltd., Johannesburg, über ein Elektrizitätswerk für Versorgung der Goldminen

 

1898

Umbenennung in Siemens Ltd. Johannesburg

 

1910

Bezug des ersten firmeneigenen Bürogebäudes in Johannesburg

 

1919

Die Siemens-Schuckertwerke (SSW) übertragen die Vertretung in Südafrika auf C. Kleudgen, Johannesburg

 

1923

Gründung von Siemens (S.A.) Ltd., Johannesburg, mit zahlreichen Untervertretungen

 

1931

Einrichtung eines Berlin Committee of Siemens (S.A.) Ltd.

1952

Gründung einer neuen Gesellschaft Protos Engineering (Pty.) Ltd., Johannesburg; zwei Jahre später Einführung der alten Bezeichnung Siemens S.A. (Pty.) Ltd.

 

1957

Siemens und die staatliche Postverwaltung unterzeichnen ein 10-Jahres-Lieferabkommen

 

1961

Errichtung einer nachrichtentechnischen Fabrik in Koedoespoort, Pretoria

 

1965

Bezug des neuen Siemens-Hauses in Johannesburg

 

1973

Lieferung des ersten computergesteuerten Verkehrssystems in Kapstadt

 

1982

Auftrag über die Ausrüstung des größten Kohlekraftwerks der Welt, Kendal

 

1993

Auftrag über Lieferung von Großgleichrichter-Anlagen an die Aluminiumfabrik ALUSAF

 

1999

Siemens erhält von der südafrikanischen Regierung erstmals einen Auftrag über ein Telemedizin-Projekt

 

2000

Großauftrag über die Lieferung von Eisenbahn-Sicherungstechnik auf der Bahnlinie Kimberley–De Aar

2001

Auftrag über Errichtung der Netzinfrastruktur für Mobilfunkbetreiber Cell C

 

2002

Das südafrikanische Arbeitsamt überträgt Siemens die Betreibung der kompletten IT-Infrastruktur

 

2003

Siemens erhält Auftrag für Afrikas erstes biplanes mit Flachdetektortechnik ausgestattetes Herzkatheterlabor für das Red Cross Childrens Hospital

 

2004

Auftrag von Eskom über Modernisierung der Leittechnik für Majuba-Kraftwerk bei Amersfoort. Die Kooperation mit dem Betreiber erfolgt über Remote Services

 

2006

Siemens ist führendes Mitglied des Impilo-Konsortiums, das vom Gesundheitsministerium der Provinz KwaZulu für Ausrüstung, Verwaltung und Betrieb des Inkosi Albert Luthuli Central Hospital in Durban eingesetzt wurde

 

2007

Siemens erhält den Auftrag, für Eskom die ersten neuen Kraftwerke im demokratischen Südafrika zu bauen: Ankerlig in Kapstadt und Gourikwa in Mossel Bay

 

2009

Im Vorfeld der Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika gewinnt Siemens Infrastruktur-Aufträge von rund einer Mrd. Euro

 

2012

Siemens‘ erster Windparkauftrag am Ostkap, Jeffreys Bay Wind Farm mit einer Leistung von 138 MW, umfasst die Errichtung von 60 Windkraftanlagen und deren Wartung über einen Zeitraum von zehn Jahren

 

2013

Siemens erhält einen Auftrag für das Sere-Onshore-Windkraftwerk an der Westküste von Südafrika; für Auftraggeber ESKOM handelt es sich um das erste Windkraftwerk

 

2014

Eröffnung der Mandela School of Science & Technology in Mvezo am Ostkap, die Siemens gemeinsam mit dem Mvezo Development Trust und dem Bildungsministerium errichtet hat

Schlaglichter aus 170 Jahren Siemens-Geschichte

Informieren Sie sich zu ausgewählten Ereignissen aus der Geschichte des Unternehmens in unseren History News, die wir stetig für Sie erweitern.