Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Meilensteine der Geschäftsentwicklung

1910–1990

1911

Siemens eröffnet in Hongkong ein Unterbüro der Niederlassung China

 

1958

Die Firma Jebsen & Co. wird mit der Übernahme der Interessenvon Siemens & Halske (S&H) und den Siemens-Schuckertwerken (SSW) in Hongkong betraut

 

1968

Siemens liefert für die Hongkong Telephone Company ein Fernsprechamt mit 10.000 Teilnehmeranschlüssen

 

1970

Cabel & Wireless, Hongkong, bestellt bei Siemens-Industries in Melbourne 700 Fernschreiber

 

1971

Weiterer  Auftrag zum Ausbau des Fernsprechamts Hongkong für 100.000 Teilnehmer

 

1976

Lieferung der gesamten nachrichtentechnischen Einrichtung für die erste U-Bahn-Linie in Hongkong

 

1986

Siemens liefert 22.000 Leuchten für die Hongkong Bank

 

1987

Eröffnung eines provisorischen Büros der späteren Siemens Ltd.

 

1989

Erster Kernspintomograf für das St.Theresa Hospital in Hongkong

1991

Eröffnung des ersten Büros in Macau

 

1992

Siemens und Soares da Costa erhalten Auftrag über die schlüsselfertige Errichtung und Ausrüstung des Flughafens Macau

 

1998

Für den Flughafen Chek Lap Kok realisiert Siemens u.a. das weltgrößte vollautomatische Gepäcksystem, die Telefonanlage, das weltgrößte Cargozentrum und das leistungsfähigste Luftpostzentrum Asiens

 

2003

Lieferung von High-Tech-Loks an die Kowloon-Canton-Railways Corp.

 

2006

Siemens installiert in Hongkong ein Verkehrsleittechnik-System mit Anbindung an das lokale Stadtbahnsystem

 

2008

Siemens baut im Auftrag von Cathay Pacific Services Ltd. ein Cargo-Terminal am internationalen Flughafen von Hongkong. Das neue Terminal hat einen Durchsatz von 2,6 Millionen Tonnen Fracht pro Jahr, damit ist es eine der weltweit größten Cargo-Anlagen

 

2012

MTR Corporation beauftragt Siemens, die 47 Kilometer lange Bahnstrecke von der chinesischen Grenze bis in das zentrale Geschäftsviertel Hongkong Island leit- und signaltechnisch auszustatten