Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Der gesamte Stromsektor ist im Wandel, mit signifikanten Veränderungen und neuen Herausforderungen für die Energiesysteme. Zu diesen Herausforderungen gehören die Integration erneuerbarer und dezentraler Energiequellen, die kontinuierliche Optimierung der Netze und die Anbindung einer steigenden Anzahl von Prosumern: Verbraucher, die gleichzeitig Strom erzeugen.

 

Die Digitalisierung durchdringt die gesamte Energieumwandlungskette, von der Erzeugung über die Übertragung und Verteilung bis zum Verbraucher/Prosumer einschließlich des Handels. Sie hat das Potenzial, die grundlegende Struktur der bestehenden Strominfrastruktur zu verändern. Für die Akteure in der Stromindustrie bildet die Digitalisierung die Grundlage für neue Geschäftsmodelle und Erlöse.

 

Bloomberg New Energy Finance untersucht die wesentlichen Treiber der Digitalisierung in der Energielandschaft. Das Whitepaper „Digitalization of energy systems” ermittelt, wie die Datenerfassung, das Netzwerkmanagement und die begleitende Datenanalyse den Energiesektor verändern können. Es wird die Frage gestellt,  welche Vorteile die Digitalisierung in den drei wesentlichen Bereichen der Zuverlässigkeit, der Effizienz sowie der Bezahlbarkeit ermöglicht.

 

Seit mehr als 100 Jahren profitieren Kunden im Energiesektor von den Lösungen von Siemens. Mit dieser großen Erfahrung im Energiegeschäft entwickelt sich das Unternehmen stetig weiter, passt sich den Gegebenheiten an und erschließt neue Technologiebereiche. Mit einem Umsatz von jährlich rund 4,3 Milliarden Euro in seinem Digitalgeschäft zählt Siemens zu den zehn größten Softwareunternehmen weltweit. Das Bestreben von Siemens ist es, weltweit führend in der industriellen Technik und eine führende Kraft in der Digitalisierung zu werden.

Erhalten Sie jetzt Ihr persönliches Exemplar des Whitepapers: „Digitalization of energy systems“