Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Was sichert dem Mittelstand entscheidende Wettbewerbs-vorteile?

Die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) unterstützt ihre Kunden mit Finanzlösungen und Technologie von Siemens bei der Digitalisierung und der Erschließung neuer Märkte.

Zukunft der Industrie

International die Nase vorn behalten

Viele Mittelständler wachsen heute im weltweiten Geschäft - dies gilt auch bei der Digitalisierung. Der Eintritt in unbekannte Märkte stellt allerdings auch besondere Anforderungen an die Projektbeurteilung. Mit dem richtigen Finanzierungspartner lassen sich Chancen nutzen und Risiken minimieren.

SW ist ein typischer Hidden Champion im Maschinenbau: mittelständisch, innovativ und geschätzt für die hohe Qualität und Effizienz seiner Bearbeitungszentren. Am Fuß des Schwarzwalds entstehen Werkzeugmaschinen, die weltweit Standards setzen. Sie ebnen den Weg ins digitale Zeitalter - auch international.

 

Den Eintritt in neue Märkte unterstützen Partner wie die Finanzierungsexperten von Siemens Financial Services (SFS). Zum Einsatz kommt ein maßgeschneidertes Programm zur Absatzfinanzierung: SFS erstellt für Kunden von SW passende Finanzierungsangebote zum Erwerb der Maschinen. Weil SFS unternehmerisch handelt und auch vor Ort präsent ist, sind diese besonders attraktiv. Denn im Unterschied zu Banken bringt SFS seine Branchenexpertise mit ein und bewertet gemeinsam mit dem Kunden nicht nur das Risiko, sondern auch die geschäftlichen Chancen, die sich für Käufer durch eine Investition in neue Maschinen ergeben.

 

Siemens ist seit vielen Jahren für SW ein Technologie-Partner. So liefert Siemens die Sinumerik Steuerungstechnologie für die SW-Maschinen und bereitet damit zusammen mit der Software-Suite “SINUMERIK Integrate for Production“ den Weg zu Industrie 4.0. Eine Client-Server-Lösung bildet die Grundlage für Remote-Services von SW wie Fernüberwachung und -wartung und vereinfacht so die weitere Internationalisierung des Geschäfts von SW. Für die Investition in diese Technologie nutzte SW ebenfalls eine Finanzierungslösung von SFS.

 

Das Ergebnis ist ein attraktives Gesamtpaket: SW kann seinen Kunden neben der technologisch besten Lösung auch die passende Finanzierung anbieten. Auf diese Weise verhilft Siemens Mittelständlern zu entscheidenden Wettbewerbsvorteilen bei der Erschließung neuer Märkte.

Siemens ist ein strategischer Partner, der unser Geschäft vorantreibt. Die maßgeschneiderte Finanzierung stärkt unsere Position im Markt.

Reiner Fries, Geschäftsführer von SW

Infografik

Mit Smart Financing zum Erfolg

Um in vollem Umfang von der Digitalisierung zu profitieren, müssen Unternehmen fortlaufend in neue Technologien investieren. Dies bestätigen 76 Prozent der CFOs, die Siemens im Rahmen einer neuen Siemens-Studie befragt hat. Passende Finanzlösungen spielen bei der Umsetzung eine entscheidende Rolle.

Überblick

Den Mittelstand stärken

In Deutschland ist der Mittelstand besonders stark. Doch bilden kleine und mittlere Unternehmen überall auf der Welt das Rückgrat der Wirtschaft. Die Digitalisierung bietet gerade diesen Unternehmen große Chancen. Siemens unterstützt sie mit entsprechender Technologie und passender Finanzierung.

Kleine und mittlere Unternehmen sind in Deutschland die bedeutendsten Arbeitgeber: Mehr als 60 Prozent der Beschäftigten arbeiten hier.

Für die meisten Exporte aus Deutschland sind Großunternehmen verantwortlich - nur knapp 20 Prozent erwirtschaftet der Mittelstand. In der Internationalisierung steckt großes Potenzial.

Kleinere Unternehmen können weltweit nicht überall präsent sein, zum Beispiel mit Service-Teams zur Wartung und Reparatur ihrer Produkte. Die Digitalisierung bietet einen Ausweg.

Die Analyse und Fernwartung von Maschinen erfordert entsprechende Technologien und Software. Diese stellt Siemens zur Verfügung, zum Beispiel die Machine Tool Analytics Services.

Siemens stellt Mittelständlern nicht nur Finanzierungen für Investitionen bereit. Das Beispiel SW zeigt: Absatzfinanzierung von Siemens steigert den Vertriebserfolg - auch international.

Portfolio

Maßgeschneiderte Finanzlösungen

Internationalisierung und Digitalisierung sind die großen Herausforderungen im Industriegeschäft. Siemens bietet die passenden Finanzlösungen, damit Unternehmen erfolgreich investieren und ihre Wettbewerbfähigkeit steigern können.

Wenn Sie mehr Informationen wünschen, senden Sie uns eine Nachricht.

Vorname ist erforderlich.
Nachname ist erforderlich.
E-mail ist erforderlich. E-mail sollte im Format 'text@text.text' sein.
Firma ist erforderlich.
Ihre Nachricht ist erforderlich.
* Pflichtfeld
Abbrechen

Ihr Formular wurde erfolgreich abgeschickt

Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Your message could not be sent due to a technical error.

Please excuse the inconvenience. In case the problem persists, please try again at a later time.