TÜV SÜD: Wir schaffen Vertrauen in digitale Technologien

Unsere Kunden betrachten intelligente Lösungen, Big Data und IT-Sicherheit zunehmend als Schlüsselkriterien für ihren Erfolg. Das Internet der Dinge führt in allen Bereichen unserer Wirtschaft zu umwälzenden Veränderungen. Die zunehmende Konnektivität, die Konvergenz von Hardware und Software, die Verbreitung smarter Sensoren und die wachsende Bedeutung von Big Data erfordern die Entwicklung neuer, umfassender Ansätze. Insbesondere aufgrund der rasant zunehmenden Anzahl von Cyberangriffen auf Regierungsstellen, Unternehmen und Einzelpersonen ist es heute dringend erforderlich, kritische Systeme und die riesigen Mengen sensibler Daten zu schützen. 

image
Prof. Dr.-Ing. Axel Stepken, Vorsitzender des Vorstands, TÜV SÜD AG

„Alle sich entwickelnden wirtschaftlichen Ökosysteme führen zu verstärkter digitaler Interaktion, einer tiefer reichenden Integration der Wertschöpfungskette und einer zunehmenden Abhängigkeit der Teilnehmer untereinander. Cybersicherheit wird zum Dreh- und Angelpunkt einer zuverlässigen, nachhaltigen und sicheren Wirtschaft. Wir freuen uns, Mitglied der Charter of Trust zu sein und zu dieser Initiative durch den Schutz kritischer Systeme und großer Mengen sensibler Daten beitragen zu können. Damit sichern wir den unterbrechungsfreien Geschäftsbetrieb unserer Kunden und schaffen Vertrauen in die digitale Welt von heute und morgen.“

Trotz der bekannten Gefahren von Cyberangriffen sind viele Unternehmen nicht darauf vorbereitet und benötigen mitunter Tage oder sogar Wochen, um einen Angriff zu identifizieren. Wir wollen die Verantwortlichen im Umgang mit diesen Risiken unterstützen. Deshalb haben wir unsere Aktivitäten unter einem Dach zusammengeführt und bringen unser fachgebietsübergreifendes organisatorisches, technisches und digitales Know-how in die Initiative ein. Mit unserem holistischen Ansatz, der Experten, Prozesse und Daten umfasst, tragen wir dazu bei, den ununterbrochenen Geschäftsbetrieb unserer Kunden zu schützen.

 

Unser Ziel ist es, neue Wege zu gehen, innovative Geschäftsmodelle zu entwickeln und auf dieser Basis unseren Kunden sichere Cloud-Lösungen für ihre Datenverarbeitung anzubieten. Mit Übernahme der Uniscon GmbH haben wir uns als unabhängigen Betreiber einer zuverlässigen Plattform für die Verarbeitung sensibler Daten im Herzen der digitalen Transformation etabliert. Datenverfügbarkeit und Vertrauen in die Sicherheit der gemeinsamen Nutzung von Daten sind unabdingbar für die Funktionsfähigkeit und das Wachstum der digitalen Wirtschaft.