Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Systeme, Anlagen, Daten und Mitarbeiter schützen

Die Mission unseres Cyber-Programms steht in direktem Zusammenhang mit dem Fokus auf Sicherheit, den wir in unseren Unternehmenswerten verankert haben. Sie ist darauf ausgerichtet, unsere Systeme, Anlagen, Daten und Mitarbeiter mithilfe eines ganzheitlichen Ansatzes zu schützen. Dieser Ansatz hat zum Inhalt, umfassend über das Thema Cyber-Sicherheit zu informieren und etwaige Bedrohungen aufzudecken und einzudämmen sowie angemessen darauf zu reagieren. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da der Energiesektor zunehmend zu einer Zielscheibe von Cyber-Kriminellen, des organisierten Verbrechens, feindlich gesinnter Nationalstaaten und Hacktivisten geworden ist, die es sich zum Ziel gesetzt haben, kritische Infrastrukturen weltweit zu zerstören.

image
Andrés Gluski, President and CEO, The AES Corporation

„Die Mission von AES ist es, die Menschen auf sichere, zuverlässige und nachhaltige Weise mit Energie zu versorgen. Der Erfolg unseres Unternehmens beruht seit jeher darauf, sich an Veränderungen anzupassen – auch in Bezug auf neue Technologien. Ein erfolgreicher Cyber-Angriff würde unsere Fähigkeit zur Energieversorgung beeinträchtigen, und eine Verletzung des Datenschutzes könnte sich negativ auf unsere Mitarbeiter, Kunden und Partner auswirken.“

2013 entwickelte AES eine Strategie für die Entwicklung eines globalen Programms zur Cyber-Sicherheit. Während der vergangenen fünf Jahre wurde diese Strategie noch ausgeweitet. Sie beinhaltet mittlerweile ein Operating Model, Governance, verbindliche Richtlinien zur Cyber-Sicherheit, Schulungen, Sensibilisierungsmaßnahmen, gemeinsame Technologien, ein globales Security Operations Center sowie eine Anleitung zur Durchsetzung des Programms über unsere unterschiedlichen Bereiche zur Energieerzeugung und -verteilung hinweg. Ein derartiges Programm über 15 Länder hinweg umzusetzen erfordert eine flexible Strategie sowie die Einbindung unterschiedlicher Stakeholder. Wir erreichen dieses Ziel, indem wir globale Richtlinien einführen und überprüfen und unsere Sicherheitsmaßnahmen an die jeweiligen Gegebeneheiten wie Sprache und Kultur durch die lokalen Teams vor Ort anpassen.

Die Nachhaltigkeit unseres Programms für Cyber-Sicherheit hängt maßgeblich von unserer Fähigkeit ab, uns an die kontinuierlichen Veränderungen in unserem Geschäftsbereich anzupassen. Mit dem Programm wollen wir nicht nur die aktuellen Cyber-Risiken eindämmen, sondern gestalten auf dieser Basis auch die strategischen Prioritäten in unserem Unternehmen.

Weitere Informationen

Ihre Download-Möglichkeiten