Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren
Kurzinformationen zum Projekt:
Land der Implementierung:
Spanien
Dauer:
4 Jahre
Fördersumme in US-Dollar:
1,27 Mio.
Registriert in:
Spanien

Projekt-Übersicht


Ziel des Projekts ist die Korruptionsprävention und die Schaffung fairer Marktbedingungen in Spanien durch die Verbesserung der Unternehmensführung (corporate governance) im Privatsektor und die Erhöhung der Transparenz sowohl im öffentlichen Dienst als auch bei der öffentlichen Auftragsvergabe. Durch das Projekt ist eine Verbesserung der Qualität der Unternehmensführungssysteme zu erwarten. Während der Umsetzung beschäftigt sich das Projekt mit folgenden Aufgaben:

  • Verbesserung der Unternehmensführung in ausgewählten Unternehmen durch die Entwicklung und Einführung von Compliance- und Ethikprogrammen, einschließlich eines Musterberichts, auf Grundlage von (corporate governance) Pflichten und Empfehlungen der europäischen und spanischen Gesetzgebung
  • Förderung der Integrität im Bereich öffentliche Auftragsvergabe durch die Anwendung von "Integrity Pacts" als eine Möglichkeit, Korruption im Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe zu minimieren. Zunächst wird ein Pilotprojekt begonnen im Zusammenhang mit einigen Ausschreibungen im zentralen Öffentlichen Auftragsvergabesystem Spaniens
  • Förderung der Transparenz bei der Erbringung und Verwaltung von in Auftrag gegebenen öffentlichen Dienstleistungen durch die Umsetzung des neuen Transparenzgesetzes in Spanien

Integrity Partner

Transparency International España ist die spanische Sektion des globalen Transparency International-Movement aus Nichtregierungsorganisationen, das sich gegen Korruption engagiert. Das TI-Movement bringt die Zivilgesellschaft, den Privatsektor und Regierungen zusammen und bildet eine globale Koalition gegen Korruption.


Die Arbeit von Transparency International España stimmt mit der Gesamtstrategie von Transparency International überein und gründet sich auf der Annahme, dass Transparenz ein wichtiges Ziel der modernen Gesellschaft ist. Sie ist ein schlagkräftiges Instrument bei der Bekämpfung von Korruption in der Politik und in Unternehmen und ist damit auch untrennbar verbunden mit dem Recht der Bürger Spaniens auf Information.


Transparency International España ist eine Organisation, die sich für die Förderung und Erhöhung des Informationsstands und der Zugänglichkeit von Informationen in verschiedenen öffentlichen spanischen Einrichtungen engagiert. Die Organisation bekämpft alle Arten von Korruption, schafft Wissen und fördert bewährte Verfahren im öffentlichen und privaten Sektor.


Transparency International España
 (spanisch)

 

Dieses Projekt wird im Rahmen der Siemens Integrity Initiative unterstützt.
Quelle: Projektprofil des Integrity Partners (adaptiert aus dem Englischen) zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Eine aktuelle Version finden Sie im Siemens Integrity Initiative Jahresbericht.

Downloads