Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren
Kurzinformationen zum Projekt:
Land der Implementierung: Marokko
Dauer: 3 Jahre
Fördersumme in US-Dollar: 0,55 Mio
Registriert in: Marokko

Projekt-Übersicht

Das übergeordnete Ziel dieses Projekts ist es, Integrität im wirtschaftlichen Umfeld Marokkos durch den Aufbau eines Zentrums für Wirtschaftsethik (CBE) zu verbessern.

 

Der Auftrag des Zentrums für Wirtschaftsethik zielt darauf ab, in verschiedenen Sektoren wie beispielsweise Energie, Gesundheit, Industrie und Infrastruktur, ein Bewusstsein für saubere Geschäftspraktiken zu schaffen und zu fördern. Dabei soll dem Zentrum für Wirtschaftsethik durch Schulungen von Fach-und Geschäftsleuten, Studenten und Lehrkräften sowie Initiierung von Forschungsprojekten und die Entwicklung von Fallstudien im Kampf gegen korrupte Geschäftspraktiken eine tragende Rolle zu Teil werden. 

 

Die Projektaktivitäten verfolgen nachstehende Zielsetzungen:

  • Förderung verantwortungsbewussten Handelns: Unterstützung von Unternehmen bei der Einführung von Initiativen im Bereich Anti-Korruption sowie bei der Umsetzung verantwortungsbewusster Praktiken durch Seminare und Schulungen für Führungskräfte
  • Entwicklung von Studienplänen und Seminaren: Einflechten von Wirtschaftsethik in Studienprogramme sowie das Einbinden von gezielten Schulungen wie Wirtschaftsethik in unterschiedlichen Disziplinen
  • Forschung: Angewandte Forschung im Bereich der Wirtschaftsethik, um den Wissenstand zu erhöhen und bewährte Methoden weiterzuentwickeln
  • Schulung von Wirtschaftsprüfern: Entwicklung und Durchführung zweckgebundener Schulungen für Wirtschaftsprüfer und Compliance Officer

Integrity Partner

Die Al Akhawayn University in Ifrane ist eine unabhängige, staatliche, nicht gewinnorientierte, koedukative Universität in Marokko, die es sich nach amerikanischem Vorbild mit ihrem englisch sprachigen, international ausgerichteten Bildungsprogramm zum Ziel setzt, künftige Führungskräfte in Marokko und weltweit auszubilden.

Die Universität leistet für das Ansehen Marokkos einen positiven Beitrag und bietet modernste Lehrangebote und Forschungsprogramme, einschließlich Fort- und Weiterbildungen und Seminare für Führungskräfte. Die Universität hat sich höchsten akademischen und ethischen Standards verschrieben und setzt sich für Gerechtigkeit und soziale Verantwortung ein. Sie umfasst folgende drei Bildungseinrichtungen: Die School of Business Administration, die School of Science and Engineering und die School of Social Sciences and Humanities. Die Al Akhawayn University zählt ca. 2100 Studenten und Absolventen auf dem gesamten Universitätscampus, auf dem die Studierenden nach amerikanischem Vorbild leben.

Al Akhawayn University in Ifrane (AUI) (englisch)



Dieses Projekt wird im Rahmen der Siemens Integrity Initiative unterstützt.
Quelle: Projektprofil des Integrity Partners (adaptiert aus dem Englischen) zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Eine aktuelle Version finden Sie im Siemens Integrity Initiative Jahresbericht.

Downloads