Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren
Kurzinformationen zum Projekt:
Land der Implementierung: Polen
Dauer: 4 Jahre
Fördersumme in US-Dollar: 0,46 Mio.
Registriert in: Polen

Projekt-Übersicht

Das Projekt will ein Netzwerk von Compliance-Managern ins Leben rufen und eine ethische Zusammenarbeit der Akteure im Sektor Medizintechnik fördern.
 

Das MedKompas-Projekt will seine Ziele durch Schulungen auf dem Gebiet ethischer Geschäftspraktiken erreichen. Ferner soll eine breit angelegte Werbekampagne ethische Zusammenarbeit des Sektors Medizintechnik mit dem Mitarbeitern des Gesundheitssektors fördern. Diese Kampagne für ethische Geschäftspraktiken klärt über die Gefahren korrupten Verhaltens und die Vorteile ethischer Geschäftspraktiken auf.

  • Über einen Zeitraum von vier Jahren werden landesweit Trainings in den Zielgruppen des Sektors Medizintechnik und bei Mitarbeitern des Gesundheitswesens durchgeführt.
  • POLMED will ethische Verhaltensmuster mithilfe einer breit angelegten Werbekampagne fördern und formen. Die Kampagne wird sich an die Vertreter von Gesundheitseinrichtungen und Unternehmen des Sektors Medizintechnik richten, um ethische Regeln der Zusammenarbeit aufzuzeigen.

Integrity Partner

POLMED ist die größte und renommierteste Vereinigung der Hersteller und Anbieter medizinischer Geräte in Polen. Die Organisation dient ihren Mitgliedern als Informationsquelle, schützt deren Interessen und vermittelt deren Ansichten an Entscheidungsträger in Staat und Wirtschaft. Ziel ist es für die Organisationsmitglieder ein geschäftsfreundliches Klima sicherzustellen.

POLMED bietet die für geschäftliche Aktivitäten der Mitglieder erforderlichen Schulungen und Beratungen. Die Organisation konzentriert sich auf die Förderung der Berufsethik und ein auf Ehrlichkeit beruhendes Geschäftsgebaren. Der von POLMED eingeführte „Code of Business Practice“ baut auf dem EUCOMED-Kodex auf. POLMED ist der Überzeugung, dass die Implementierung des Kodex die Qualität der Interaktionen seiner Mitglieder mit dem Gesundheitssektor deutlich verbessert.

In der nahen Zukunft will POLMED sich für Änderungen auf dem polnischen Medizintechnikmarkt einsetzen, um die Bedürfnisse von Patienten, Gesundheitswesen und POLMED-Mitgliedsunternehmen zu vertreten und die Entwicklung der Branche zu fördern.

POLMED (polnisch)



Dieses Projekt wird im Rahmen der Siemens Integrity Initiative unterstützt.
Quelle: Projektprofil des Integrity Partners (adaptiert aus dem Englischen) zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Eine aktuelle Version finden Sie im Siemens Integrity Initiative Jahresbericht.

Downloads