Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Was ist für die Gesellschaft von Bedeutung?

Die nachhaltige Wertsteigerung für die Gesellschaften, in denen wir tätig sind, ist ein wesentlicher Treiber für die Geschäftstätigkeit von Siemens. Dieses Engagement für ethisches Verhalten ist tief verwurzelt in unserer Firmengeschichte, die mehr als 165 Jahre zurückreicht. Unser Unternehmen generiert diesen Wert durch sein Portfolio, seine lokalen Operationen, seine Rolle als Ideenführer und seine zahlreichen Aktivitäten im Bereich Corporate Citizenship. Unsere Einfallsreichtum hilft uns, dauerhaften Wert für alle relevanten Stakeholder-Gruppen zu schaffen.

Business to Society

Was ist unser Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung?

image

Unser Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung

Bei Siemens glauben wir, dass Unternehmen nur dann erfolgreich sind, wenn sie die Bedürfnisse der Gesellschaft, in der sie tätig sind, erfüllen. Das bedeutet, dass Unternehmen die Verantwortung für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung tragen und dass die Unternehmen den Ländern und Gemeinden, in denen sie tätig sind, einen dauerhaften Mehrwert verleihen. Dies erfordert, dass wir den Unternehmenserfolg an weit mehr als dem Profit messen.


Mit dem "Siemens-Business to Society" (B2S) -Ansatz messen wir unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung und unterstreichen, wie wir das verwirklichen, was zählt. Wir nutzen unsere maßgeschneiderte B2S-Methodik zur objektiven Bewertung und Bestimmung der Auswirkungen eines bestimmten Projekts, Standortes, Geschäfts oder unserer Aktivitäten in einem ganzen Land.

 

Unternehmen wie Siemens müssen zeigen, wie ihre Geschäftsinteressen mit der nationalen Entwicklungsagenda abgestimmt sind und eine aktive Rolle in der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung spielen. Sie müssen ihren sozialen und ökologischen Auswirkungen Rechnung tragen und zeigen, wie die Bürger von der Geschäftstätigkeit profitieren. Verantwortungsbewusstes Handeln bedeutet, partnerschaftlich mit der Gesellschaft zusammenzuarbeiten und Teil ihrer langfristigen Entwicklung zu sein.


Die Siemens-B2S-Methodik wurde entwickelt, um unseren Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung eines Landes, zu unseren verschiedenen Stakeholdern, Kunden, Regierungen, Lieferanten, Mitarbeitern und potentiellen neuen Mitarbeitern, sowie der breiten Öffentlichkeit zu demonstrieren.

 

Unsere Referenz für die Bestimmung des Wertes, den wir für die Gesellschaft schaffen, ist die Agenda 2030 der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung. Sie legt 17 nachhaltige Entwicklungsziele (SDGs) fest, um die Armut zu beenden, den Planeten zu schützen und für  Wohlstand für alle zu sorgen.

Also, was zählt für die Gesellschaft weltweit und was ist unser Einfluss?

Verantwortung für die Gesellschaft und kommende Generationen zu tragen, das ist für mich „Business to Society“.

Joe Kaeser, CEO der Siemens AG

Die Siemens Global Value Map

Was ist unser Einfluss?

Die Siemens Value Map zeigt unsere Beiträge zu folgenden Themen: Stärkung der Wirtschaft, Entwicklung lokaler Arbeitsplätze und Kompetenzen, Innovation, Umwelt und Nachhaltigkeit, Steigerung der Lebensqualität und Unterstützung der gesellschaftlichen Transformation.

Siemens Global Value Map

Strengthening the economy

Siemens Global Value Map

Developing local Jobs and Skills

Siemens Global Value Map

Driving Innovations

Siemens Global Value Map

Sustaining the Environment

Siemens Global Value Map

Improving Quality of Life

Siemens Global Value Map

Shaping Societal Transformation

* all figures relate to FY16 unless stated differently **FY15
FY: Fiscal Year GDP: Gross Domestic Product PLM: Product Lifecycle Management IoT: Internet of Things STEM: Science, Technology, Engineering, Mathematics

Business to Society rund um die Welt

Was ist für unsere Gesellschaft wichtig?

Erfahren Sie auf unserer Weltkugel mehr darüber was in den unterschiedlichen Ländern von Bedeutung ist und wo wir als Siemens genau dies realisieren.

Business to Society rund um den Globus

<   alle Länder

Business to Society in Deutschland

50% der deutschen Stromerzeugung erfolgt durch Siemens-Technologie.

Zur Website
<   alle Länder

Business to Society in der Türkei

Siemens Türkei hat die Anzahl der Mitarbeiter in seinen F&E-Zentren in 5 Jahren verfünffacht und das Budget auf 60 Mio. TL erhöht.

Zur Website
<   alle Länder

Business to Society im Vereinigten Königreich

Über Bildungsprojekte erreicht Siemens 400.000 Studenten und generiert 12 Millionen £ pro Jahr an Wirtschaftswert für die Teilnehmer

Zur Website
<   alle Länder

Business to Society in Südafrika

Siemens generiert ~50 % des südafrikanischen Bergbauwertes (R140bn)

Zur Website
<   alle Länder

Business to Society in Argentinien

~ 1,2 Milliarden Pesos für die lokale Wirtschaft in Form von Steuern, Löhnen und Sozialversicherungsbeiträgen im Jahr 2015. 

Zum Report
<   alle Länder

Business to Society in Singapur

Singapur genießt das weltweit zuverlässigste Stromnetz dank des Siemens Energiemanagement Systems

Zur Website
<   alle Länder

Business to Society in Marokko

Mehr als 12.000 Arbeitsplätze in Marokko sind mit Siemens globaler Geschäftstätigkeit verbunden (2015)

Zum Report
Globus wird geladen 0%

Die Business-to-Society-Methodologie

Meßbare Faktoren, die zum wirtschaftlichen Erfolg und zur sozialen Stabilität beitragen

Unternehmen versuchen oft, die Welt durch das Prisma ihrer eigenen geschäftlichen Aktivitäten zu sehen. Die B2S-Methodik ermöglicht es uns, einen anderen Ansatz zu verfolgen. Wir beginnen damit, den Beitrag von Siemens zu den Dingen zu bestimmen und zu messen, die für ein Land von großer Bedeutung sind: Wirtschaftswachstum, Schaffung von Arbeitsplätzen und Qualifikationen, Infrastruktur und Industrie, Umwelt, Lebensqualität und sozioökonomische Entwicklung. Darüber hinaus prüfen wir die Prioritäten unserer wichtigsten Stakeholder. Dies basiert auf Stakeholder-Input, veröffentlichten Zielen und den nationalen Entwicklungsplänen der Länder, sofern verfügbar.
Globale Beratungsunternehmen und -agenturen werden bei Bedarf eingesetzt, um externe Expertise und unabhängige Unterstützung zur Beurteilung des Einflusses von Siemens bereitzustellen. Bei der Beurteilung unserer Einflusses in bestimmten Branchen messen wir nur dort, wo die Siemens-Technologie eine wesentliche Rolle in einem Sektor spielt oder ein entscheidender Teil eines Geschäfts- oder Industrieprozesses ist. Firmen versuchen oft Negatives zu beschönigen . Bei Siemens setzen wir uns für das Verständnis und den Umgang damit ein.  Die B2S-Analyse ermöglicht es uns, Bereiche zu identifizieren, in denen wir uns verbessern müssen und gibt Einblicke darüber, wie wir besser werden können.

Hier finden Sie alle verfügbaren Business to Society Reports zum Download

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen