Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Nutzen Sie das volle Potenzial erneuerbarer Ressourcen und lokaler Energielösungen

Be energy intelligent!

Der Trend zur Unabhängigkeit vom traditionellen Modell einer zentralen Stromversorgung führt zu einem zunehmend dezentralen Energiesystem. Dieser Wandel ist durch eine Zunahme effizienter und kostengünstiger Lösungen für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen von der Kleinanlage bis zum Großkraftwerk, für Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und für die Stromspeicherung gekennzeichnet. Die zunehmende Nutzung erneuerbarer Energiequellen, die Deregulierung der Märkte und das Umweltbewusstsein verstärken diesen Wandel. Siemens bietet hierfür kundenspezifische Lösungen, Dienstleistungen und Produkte für lokale Energieerzeugung, Photovoltaik, E-Mobility-Infrastruktur sowie Niederspannungskomponenten.

John Kovach, Head of Distributed Energy Systems, Siemens AG

Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch mit unseren Experten. Erkunden Sie im Gespräch, wie eine Partnerschaft mit Siemens dazu beitragen kann, das Potenzial dezentraler Energiesysteme bestmöglich auszuschöpfen.

 

Wir freuen uns darauf, Sie während der Intersolar Europe 2018 an unserem Stand zu begrüßen.

München , Juni 20, 2018

Kostenlose Tickets

Highlights

Intelligente und effiziente Stromversorgung für das neue Energiezeitalter

Lokale Energielösungen

Lokale Energielösungen

Experten von Siemens unterstützen Kunden in allen Wirtschafts- und Industriezweigen dabei, sich den drei entscheidenden Herausforderungen von heute erfolgreich zu stellen: Kosten, Versorgungssicherheit und Senkung der CO2-Emissionen. Ob Energieeffizienz, Reduzierung der Netzentgelte, Resilienz oder Ressourcenschonung: Siemens bietet kundenspezifische Antworten. Das Lösungsspektrum umfasst Einzelprodukte und schlüsselfertige Projekte ebenso wie Energy as a Service (EaaS).

 

Eine lokale Gesamtlösung für die Energieversorgung kann in geschäftlicher Hinsicht aus vielfältigen Gründen besonders attraktiv sein (Kosten, hocheffiziente Technik, neue Erlösquellen). Siemens bietet maßgeschneiderte Finanzierungslösungen wie z.B. Managed-Service-Verträge, Leasing oder Mietkauf.

Photovoltaik-Lösungen

Photovoltaik-Lösungen

Die zunehmende Nutzung dezentral erzeugter Energie aus erneuerbaren Quellen ist eine Herausforderung für die Zuverlässigkeit und Stabilität der Netze. Eine Antwort auf diese Herausforderung liefert Siemens mit seiner Photovoltaik eBoP-Lösung: einer Stromverteilungslösung mit Energiespeichern von Fluence. Diese  umfasst die Combiner-Box ebenso wie die Anbindung an das Mittel- oder Hochspannungsnetz. Das Herzstück ist die Mittelspannungs-Wechselrichterstation. Sie vereint drei leistungsstarke Komponenten aus dem Siemens-Portfolio: Wechselrichter, Schaltanlage und Transformator.

 

Zur Optimierung der Energieausbeute von PV-Anlagen bietet Siemens darüber hinaus hochpräzise Solar-Tracking-Steuerungssysteme sowie Hard- und Software für Steuerungs- und Überwachungsaufgaben.

Infrastruktur für E-Mobilität

Infrastruktur für E-Mobilität

Intelligente Infrastrukturlösungen gewinnen zunehmend an Bedeutung, insbesondere bei der Befriedigung der wachsenden Nachfrage nach E-Mobilität. Das Portfolio von Siemens für die Ladeinfrastruktur sorgt dafür, dass der Strom vom Kraftwerk bis zur Ladestation problemlos und effizient fließt. Es umfasst Einzelkomponenten und Lademanagementsysteme ebenso wie Komplettlösungen und Beratungsleistungen.

Niederspannungskomponenten

Niederspannungskomponenten

Gebäude, Infrastruktureinrichtungen und Industriebetriebe werden im dezentralen Energiesystem zu „Prosumern“, die Energieverbraucher, -erzeuger und -speicher zugleich sind. Sie nehmen damit eine Schlüsselposition im Kontext transformierender Energiesysteme ein. Sie erfordern eine elektrische Energieverteilung, die technisch darauf ausgelegt ist. Siemens bietet ein durchgängiges Spektrum an Systemen und Produkten für die Niederspannungs-Energieverteilung im dezentralen Energieumfeld von normkonformen Schutz- und Schaltgeräten für die Absicherung elektrischer Anlagen und eine ausfallsichere Energieverteilung über Systeme zur Überwachung des Energieverbrauchs bis zu intelligenten Ladelösungen für Elektromobilität.

Erkunden Sie unseren Messestand auf der Intersolar 2018

Erfahren Sie mehr über unsere Messestand Highlights, indem sie mit dem Mauszeiger über die orangefarbenen Punkte fahren.

 

Messeplan Download

Messeplan

Solar-Tracking Steuerungssysteme -  die optimale Lösung für maximalen Energieertrag Schnellladetechnologie SINACON Hybrid Converter für Netzanwendungen electrical Balance of Plant (eBoP)-Lösung für Photovoltaik-Kraftwerke SINACON PV Photovoltaik Wechselrichter bis zu 1500 V DC für maximale Energieeffizienz SINACON PV Photovoltaik Wechselrichter bis zu 1500 V DC für maximale Energieeffizienz electrical Balance of Plant (eBoP)-Lösung für Photovoltaik-Kraftwerke Energiemonitoring einfach gemacht EcoG – Mehrwertangebote für das Schnellladen von Elektrofahrzeugen Ladeeinheit VersiCharge IEC Elektrische Energieverteilung - integriert, transparent und sicher PV steuerungs und monitoring Lösungen – eine SICAM Applikation Microgrids - die Zukunft des Energiemanagements Financial Services Verteil- und Leistungstransformatoren für Photovoltaikanlagen Interaktive Microgrid- Anwendung Infrastruktur für E-Mobilität Energy configurator - Optimieren Sie Ihre lokale Energieversorgung Dezentrale Energielösungen für Gebäude 2 MW-Gasmotoren Fluence - Energy storage technology Energy configurator - Optimieren Sie Ihre lokale Energieversorgung Infoscreen Mit dezentralen Energiesystemen die Profitabilität steigern SILYZER - ein innovatives Elektrolysesystem Mit dezentralen Energiesystemen die Profitabilität steigern SIMATIC Automatisierungssystem für die Lade-Infrastruktur

Siemens-Vorträge auf der Intersolar 2018

Conference opening

New Energy World – Game changers and rising stars: Trends in the global Energy System

Wann:
Dienstag, 19. Juni 2018; 10:15 Uhr - 10:30 Uhr
 

Ort:
ICM MCH, Saal 14B

 

Redner:
Dr. Michael Weinhold, Chief Technology Officer Energy Management Division, Siemens AG

New business models for Coordinating Distributed Assets: Distributed Energy Systems – from sector coupling to business models

Wann:

Dienstag, 19. Juni 2018; 17:35 Uhr - 17:55 Uhr

Ort:

ICM MCH, Raum 5

 

Redner:

Dr. Bernd Koch, Head of Distributed Energy Systems Germany, Siemens AG 

The smarter E Forum

The smarte E Award - Im Wettbewerb mit den Besten: Finanzierungslösungen für dezentrale Energiesysteme

Wann:

Mittwoch, 20. Juni 2018, 13:30 – 13:45 Uhr

 

Ort:

Halle B2 (B2.570)

 

Redner:

Ulf Rentzow, Senior Sales Consultant, Siemens Finance & Leasing GmbH

Booth party: Opening speech

Wann:

Mittwoch, 20. Juni 2018, ab 18 Uhr

 

Ort:

Siemens Booth

 

Redner:

John Kovach und Dr. Bernd Koch

Intersolar Forum

Quick Looks at Trends in Inverters and Digitalization: Photovoltaic electrical balance of plant - Smart integration of photovoltaic powergeneration into the grid

Wann:

Donnerstag, 21. Juni 2018; 11:45 Uhr – 12:00 Uhr

 

Ort:

Halle A2 (A2.111)

 

Redner:

Dorko Eliaszewskyi, Global Head of Photovoltaic Utility Scale Business, Siemens AG

Ladeinfrastruktur für Elektromobilität: Überblick zu Trends und Herausforderungen

Wann:

Donnerstag, 21. Juni 2018; 13:40 Uhr – 14:00 Uhr

 

Ort:

Halle C1 (C1.630)

 

Redner:

Tugcan Sahin, Management Consultant e-Mobility, Siemens AG

Intersolar Forum

What Energy Management Needs Right Now: PV control and monitoring - a SICAM application: Maximizing PV plant yield with Siemens flexible, scalable and secured digital solutions

Wann:

Freitag, 22. Juni 2018; 12:45 Uhr – 13:00 Uhr

 

Ort:

Halle A2 (A2.111)

 

Redner:

Fabrice Nicolas, Global Head of Technical Sales Microgrid, Siemens AG

Neue Geschäftsmodelle durch dezentrale Handelsplattformen: Innovative Lösungen für dezentralen, Prosumer-fokusierten Energiehandel

Wann:

Freitag, 22. Juni 2018; 13:00 Uhr – 13:15 Uhr

 

Ort:

Halle B2 (B2.570)

 

Redner:

Stefan Jessenberger, Innovation & Partner Manager Digital Grid, Siemens AG

Bildergalerie

Intersolar Europe 2017

Video

Dezentrale Energiesysteme

Siemens – der zuverlässige Partner für dezentrale Energiesysteme

Ticket für die Intersolar Europe 2018

Sichern Sie sich Ihr persönliches kostenloses Ticket und/oder buchen Sie eine geführte Tour!

Download

Whitepaper "Distributed Energy Systems"

Führungen

Führungen

Nehmen Sie an einer Tour über den Siemens-Stand teil und gewinnen Sie einen umfassenden Überblick zu den Themen, die Sie am meisten interessieren. Wenn Sie teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an den Siemens Welcome Desk in Halle B2, Stand 110.

 

Termine:

  • 20. Juni 2018
    10 - 10:30 Uhr in Deutsch
    11 - 11:30 Uhr in Englisch
    14 - 14:30 Uhr in Deutsch
    15 - 15:30 Uhr in Deutsch
  • 21 Juni 2018
    10 - 10:30 Uhr in Deutsch
    11 - 11:30 Uhr in Englisch
    14 - 14:30 Uhr in Deutsch
    15 - 15:30 Uhr in Deutsch
  • 22 Juni 2018
    10 - 10:30 Uhr in Deutsch
    11 - 11:30 Uhr in Englisch

Projekte

image

Dieses Gebäude ist eine Gemeinschaft

Sello ist Finnlands meistbesuchtes und nachhaltigstes Einkaufszentrum. Auf 102.000 Quadratmetern Bruttomietfläche begrüßt es jedes Jahr 24 Millionen Besucher aus der ganzen Welt. Es gibt dort über 170 Geschäfte, eine Konzerthalle, eine Bibliothek, Supermärkte und Unterhaltungsangebote. Damit bietet Sello mehr als nur Einkaufsmöglichkeiten – sein Ziel ist es, mehr Stadtzentrum als Einkaufszentrum zu sein.

Perfekte Partner: Nachhaltigkeit im Shopping Center
image

Siemens to supply power to Native American reservation in California

Blue Lake Rancheria launched its low-carbon community microgrid, a system that is helping power government offices, economic enterprises, and critical Red Cross safety shelter-in-place facilities across 100 acres.

Press release
image

Alles ist verbunden: DES im Algonquin College

An einer der führenden Hochschulen von Ost-Ontario wird der Campus zum Testgelände für eine ganzheitliche Integration dezentraler Energie. Die Technik wird auch zur Ausbildung der Studenten und in Seminaren zur Nachhaltigkeit sowohl in Bachelor- als auch in Graduiertenprogrammen angewendet.

Fallstudie
image

So funktioniert dezentrale Energieerzeugung – wirtschaftlich und sicher

In der Allgäuer Gemeinde Wildpoldsried leisten alle Beteiligten Pionierarbeit, um den ersten Microgrid-Test dieser Art außerhalb des Labors durchzuführen.

Fallstudie
image

Energieeffizienz in Echtzeit

Die Energieeffizienzexperten der REXEL Austria GmbH, welche Teil der weltweit agierenden REXEL Group ist, haben mit dem Energiemonitoringssystem und MindSphere von Siemens nicht nur den eigenen Energieverbrauch digitalisiert und damit Geld gespart, sondern gleichzeitig ein neues Geschäftsmodell entwickelt.

Fallstudie
image

Transparenz und Effizienz in der Energieverteilung durch Digitalisierung

 Klebs + Hartmann sind bei Techniktrends immer vorne dran - und haben deshalb auch im eigenen Haus aktuellste technische Lösungen.

Video

Download

Broschüre "Maßgeschneiderte Energielösungen"