Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Continue with the current browser

Willkommen

Der einfache Weg zum optimalen Schaltschrank

Sie haben Termin- und Kostendruck bei der Planung und der Fertigung von Schaltschränken?


Kein Auftrag gleicht dem anderen. Die Individualisierung nimmt immer mehr zu. Gleichzeitig werden die Anforderungen der europäischen sowie internationalen IEC- und UL-Normen für die Projektierung und dem Aufbau von Steuerschaltschränken und Industriemaschinen immer komplexer. Und nicht zuletzt das Lösungsangebot der Hersteller wird immer umfangreicher.

Viele reden an anderer Stelle von den Vorteilen der Digitalisierung. Gibt es auch in diesem Umfeld Tools, die Sie noch effektiver Ihren Schaltschrank konstruieren lassen? Und wer kennt sich aus bei den permanenten Änderungen der Normen? Welches ist die beste und kostengünstigste technologische Lösung? Viele Fragen. 

Mit dem Angebot von Siemens optimieren Sie ganz einfach alle Aspekte der Schaltschrankherstellung. Von der Vorbereitung und Auslegung, über Konstruktion und Fertigung, bis hin zu Service und Support – für eine höhere Wettbewerbsfähigkeit und nachhaltigen Erfolg. 

So bleibt mehr Zeit fürs Wesentliche: Ihr Geschäft!

Fachvorträge

Die Themen im Überblick

Testen Sie bei Live-Demonstrationen an Exponaten die neuen Innovationen, Produkte aus dem SIRIUS und SENTRON Programm. Tauschen Sie sich mit uns aus. Als Gäste stehen außerdem die Firmen EPLAN, WSCAD und UL Deutschland zur Verfügung, sowie weitere interessante Exponate unserer Siemens Industrie Geschäftsgebiete rund um den Schaltschrank.

image

Engineering Tools für den Schaltschrank

Bei der Auslegung und Berechnung eines Steuerschaltschrankes gilt es viele Aspekte zu berücksichtigen. Wie Sie auf Basis der verfügbaren Daten und unter Verwendung der passenden Tools trotzdem schnell zum Ziel kommen, ist Inhalt dieses Workshops. Wir zeigen Ihnen, wie sie Stromkreise toolgestützt dimensionieren, die dazu passenden Produkte schnell auswählen und mit intelligenten 3D-Daten das Panel-Design sowie die Verdrahtungsplanung leicht umsetzen können.

Mit den Tools SIMARIS Design und SIMARIS Curves legen wir nach anerkannten Regeln der Technik und gültigen Normen (VDE, IEC) schnell und effektiv eine selektive Lösung aus. Die Auswahl der jeweils passenden Komponenten und Verteilersysteme erfolgt automatisch. Darauf aufbauend kommt EPLAN Pro Panel zum Zug. Ergebnis sind alle für die Schaltschrankfertigung relevanten Dokumente - vom Montageaufbau in 3D, über die virtuelle Verdrahtung der Komponenten bis hin zur individuellen Konstruktion.  

Weitere Details zu Daten und Tools finden Sie hier:

SIMARIS Planungstools

Schaltschrankbau Market Portal

 

image

Motoren Starten leicht gemacht

Eigentlich ganz easy: Der Antrieb muss einfach nur drehen. Doch welches ist die technologisch beste Lösung? Manchmal ist weniger mehr. Was gilt es bei der Auswahl zu beachten? 

Motorschutz, Leitungsschutz, Anlauf, Zuordnungsart: Alles im Griff bei Verwendung von Direktstarter, Sanftstarter, Umrichter oder Hybridtechnik? Welche Projektierungsunterstützung bieten mir Tools und Projektierungshandbücher? Was muss ich beachten wenn ich energiesparende IE3/IE4-Motoren einsetzen möchte?  Sind das auch Ihre Fragen? Oder gibt es weitere rund um die Aufgabenstellung „Motoren Starten“, die Sie schon immer mal mit unseren Experten diskutieren wollten? Gerne in diesem Workshop!

Weitere Details zu Motoren Starten finden Sie hier:

Industrielle Schalttechnik SIRIUS

Schaltschrankbau Market Portal

ie3ready

 

image

Wärmebetrachtung im Schaltschrank

Eine große Herausforderung bei der Planung und Konstruktion eines Schaltschrankes ist die normenkonforme, sichere, effiziente und komfortable Wärmebetrachtung. Dabei sind die rechtlichen und normativen Anforderungen nicht nur zu berücksichtigen, sondern im Rahmen einer technischen Risikobeurteilung der Dokumentation eines industriellen Schaltschrankes beizufügen. 

Was gilt es dabei zu berücksichtigen? Kennen Sie den Einfluss und die Problematik der Umgebungsbedingungen Wärme, Kälte, Kondensation? Wir stellen Ihnen dazu Tipps und Tricks bei der Geräteauswahl, Dimensionierung und Schaltschrankaufbau vor.

Mit welchen Tools können diese Aufwände für diese Anforderungen deutlich reduziert werden? Wir stellen Ihnen unsere Software SIMARIS therm vor, mit der Sie den normenkonformen Nachweis der Erwärmungsberechnung für die Risikobetrachtung effizient erstellen können.


Weitere Details zur Wärmebetrachtung im Schaltschrank finden Sie hier:

SIMARIS Planungstools

Schaltschrankbau Market Portal

 

image

IEC / Nordamerikanische Normen

Normen und Richtlinien werden häufig geändert, angepasst und regelmäßig neu herausgegeben. Diese Änderungen haben teilweise deutlich Auswirkungen auf die Planung, Engineering und Bau von Schalt- und Steuerschränken. 

Dabei gilt es neben den nationalen und internationalen technischen Normen auch die jeweilige Gesetzgebung und zutreffende Richtlinien zu berücksichtigen. 

In diesem Workshop erhalten Sie sowohl einen Überblick zu wichtigen Änderungen in nordamerikanischen Normen (UL, NFPA & CSA) und internationalen Normen (IEC) für Steuerschränke als auch über Neuigkeiten im Umfeld von wichtigen europäischen Richtlinien. Des Weiteren erhalten Sie weiterführende Informationen zum umfangreichen Know-How Angebot bei Siemens für Normen und Richtlinien. 

Weitere Details zu internationalen Normen finden Sie hier:

Schaltschrankbau Market Portal

image

Schaltschrank Praxis Engineering: Kurzschluss im Griff?

Haben Sie sich auch schon öfters gefragt, ob Ihr Schaltschrank die in der Norm geforderte Kurzschlussfestigkeit aufweist? Das ist gar nicht so leicht zu beantworten. 

Mit unseren Experten möchten wir Ihnen daher neben den einführenden Grundlagen zu Kurzschluss und Kurzschlussfestigkeit die wichtigen Informationen zu 

  • Dimensionierung des Hauptstromkreises
  • Dimensionierung des Steuerstromkreises

näher bringen.

Aber auch ganz konkret: Wie verhält sich ein Kurzschluss im Haupt- und Steuerstromkreis und welche Werte kann dieser überhaupt annehmen? Ebenso werden wir ihnen hilfreiche Projektierungshinweise vermitteln, z. B. welche Vorteile haben z. B. geprüfte Kombination anstelle von Einzelkomponenten? Wie sieht es mit Einspeisesystemen und Verbindungsbausteinen aus?

Letztendlich viele spannende Antworten auf die Frage: Haben Sie den Kurzschluss im Griff?

Weitere Details finden Sie hier:

Industrielle Schalttechnik SIRIUS

Schutz-, Schalt- und Messgeräte SENTRON  

Vorträge EPLAN

Das EPLAN Plattform-Konzept bietet disziplinspezifische Engineering-Lösungen, die Sie als Anwender im kompletten Planungs- und Konstruktionsprozess unterstützen.

Am Beispiel einer konkreten Aufgabenstellung, der Konstruktion einer Maschine bzw. Anlage, zeigen Ihnen die Experten, welche Vorteile die mit der EPLAN Plattform verbundene Datendurchgängigkeit bringt. 

 

Effiziente Vorplanung
- EPLAN Preplanning

 

Komfortable Stammdaten/Gerätedaten-Organisation
- EPLAN Data Portal

 

Professionelle Schaltplanerstellung für Fluid- und Elektrotechnik-Engineering
- EPLAN Fluid und EPLAN Electric P8

 

Schnelle Schaltschrankprojektierung
- EPLAN Pro Panel

 

Effiziente Schaltschrankfertigung
- EPLAN Pro Panel > EPLAN Smart Wiring

 

Weitere Details zur EPLAN Plattform finden Sie hier:

www.eplan.de

Vorträge WSCAD

Effizienter Schaltschrankbau 4.0

 

Die WSCAD Suite als zentrales Tool im Schaltanlagenbau.

 

Mit der modularen und skalierbaren WSCAD SUITE haben Schaltanlagenbauer alle Werkzeuge an der Hand, die sie für die Planung, Entwicklung und Konstruktion elektrischer Anlagen und Maschinen benötigen. Die einfache und intuitive Projektierung wird durch wscaduniverse.com, der weltweit größten E-CAD Datenbibliothek mit über 1,2 Millionen Artikeldaten von mehr als 140 Herstellern unterstützt. Dank des Datenimportes aus anderen E-CAD Tools braucht man außer WSCAD kein weiteres Werkzeug für die Fertigungsintegration.

 

Weitere Details zu WSCAD Suite finden Sie hier:

www.wscad.com/suite

Minimesse

Minimesse

Zwischen den Fachvorträgen bieten wir Ihnen genügend Zeit um mit den Experten auf Ihre speziellen Fragen einzugehen. Wir haben dazu auch eine Auswahl unserer neuesten Produkte rund um die industrielle Schalttechnik SIRIUS, die Schutz-, Schalt- und Messgeräte SENTRON, sowie weiterer interessanter Produkte für den Schaltschrank für Sie zum Anfassen mitgebracht. 

Zusätzlich stehen Ihnen auf unserer Minimesse die Experten der Firmen EPLAN, WSCAD und UL Deutschland zur Verfügung.

image

Hier ein Auszug aus unserer Minimesse

  • SIRIUS ACT Befehls- und Meldegeräte jetzt auch mit Schnittstelle zu PROFINET
  • Erweiterung des SIRIUS Systembaubasten NEU Baugröße S3 bis 100 A
  • Neuer SIMATIC Motorstarter in der ET 200SP bis 5,5 kW (jetzt auch in der fehlersicheren Ausführung)
  • Erweiterung der SENTRON Leistungsschalter bis 1000 A , sowie die Vorstellung der neuen UL Varianten bis 600 A

 

Weitere Details finden Sie hier:

Industrielle Schalttechnik SIRIUS

Schutz-, Schalt- und Messgeräte SENTRON

Stromversorgungen SITOP

Drucktaster und Leuchtmelder SIRIUS ACT

Dezentrale Peripherie SIMATIC ET 200