Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Erfinder des Jahres 2017

Talente

Alles, was mit Laserstrahlung zu tun hat, fasziniert Bernd Burbaum von Kindheit an. Der Erfinder des Jahres in der Kategorie Talente hat ein neues Laserschweißverfahren entwickelt, mit dem teure Gasturbinenschaufeln so repariert werden, dass sie so gut wie neu sind. Burbaum, der  in Berlin bei Power and Gas arbeitet, ist überzeugt: „In neuartigen Schweißverfahren steckt noch viel Innovationspotenzial.“

Innovative Reparaturverfahren sind von großer Bedeutung

Innovative Reparaturverfahren sind von großer Bedeutung

Die Schaufeln im Heißgaspfad einer Gasturbine sind kostbar: Jede einzelne kostet etwa so viel wie ein Mittelklassewagen. Deswegen sind innovative Reparaturverfahren von großer Bedeutung. „Wir möchten die Lebenszeit einer Schaufel verlängern, damit sie möglichst lange zur Energiegewinnung beiträgt“, erklärt Erfinder Bernd Burbaum.

Vorheizen der Schaufeln überflüssig

Vorheizen der Schaufeln überflüssig

Burbaum hat ein neues Verfahren für das Laserschweißen entwickelt, das gegenüber den konventionellen Schweißmethoden viele Vorteile bietet: Die Schaufeln müssen nicht, wie sonst üblich, auf 1000 Grad Celsius vorgeheizt werden, sondern werden bei Raumtemperatur geschweißt. Zudem kann durch das neu entwickelte Verfahren die Aufbaurate noch mal vergrößert werden. Damit lassen sich die Prozesszeiten und somit die Prozesskosten zur Reparatur jeder einzelnen Schaufel verkleinern.

Turbinenschaufel ist so gut wie neu

Turbinenschaufel ist so gut wie neu

Während ihres Einsatzes in dem über 1400 Grad heißem Inneren einer Gasturbine oxidieren die Seitenflächen und die Spitzen der Schaufeln. Damit ist die volle Leistungsfähigkeit einer Turbine nicht mehr gegeben. Ein neuartiges Material kann mit einer speziellen Technik des Laserschweißens so aufgebracht werden, dass die reparierten Stellen als „artgleich“ gelten, also keinerlei Qualitätsverlust darstellen.

Bei Siemens fühle ich mich als Entwickler sehr wohl. Mir werden viele Freiheiten gegeben.

Dr. Bernd Burbaum, Experte mit beratender Funktion
Erfinder Dr. Bernd Burbaum