Neues Geschäft durch MindSphere

In den MindSphere Application Centern wird Siemens zusammen mit Kunden auf der Basis von MindSphere neue Geschäftsmodelle, digitale Lösungen und Services sowie Anwendungen für verschiedene Branchen entwickeln. Die MindSphere Application Center sind daher nahe am Kunden angesiedelt und konzentrieren sich jeweils auf eine Branche. Ziel ist es, digitale Lösungen anzubieten, die einen echten Mehrwert für das Geschäft der Kunden bringen.

image

MindSphere ist das cloudbasierte, offene Betriebssystem von Siemens für das Internet der Dinge. Auf dieser Plattform, die als Service angeboten wird (PaaS), können Anwendungen und digitale Services entwickelt, betrieben und bereitgestellt werden. Dadurch lassen sich die Unmengen an Daten, die von einer Anlage, einem Werk oder einer größeren Infrastruktur produziert werden, schnell und effizient erfassen und analysieren. Das Ergebnis ist eine bessere Optimierung. Darüber hinaus können Kunden kostengünstig in MindSphere einsteigen und in sehr kurzer Zeit Ergebnisse erzielen.

Die MindSphere Application Center konzentrieren sich auf folgende Bereiche:

• Automobilindustrie & Elektronik

• Batterietechnologie

• Bergbau

• Chemische und pharmazeutische Industrie

• Energieverteilungssysteme

• Energieversorgung

• Gebäude

• Gesundheitsversorger

• Industrielle Dienstleistungen

• Mineral-, Zement– und Fiberindustrie

• Netzbetreiber

• Nahrungs- und Genussmittel

• Öl & Gas

• Pumpen, Lüfter und Kompressoren

• Schienenverkehr & Infrastruktur

• Strassenverkehr & Infrastruktur

• Wasser & Abwasser

• Werkzeughersteller

Nähe zum Kunden

Jedes MindSphere Application Center fokussiert sich auf eine bestimmte Branche. Die Mitarbeiter verfügen über Domänen-Know-how und haben Erfahrung in der Analyse von Daten. Wegen der Fokussierung sind sie sehr ergebnisorientiert für die Kunden und können flexibel auf deren Anforderungen reagieren.

 

MindSphere Application Center sind nah am Kunden – so können die Mitarbeiter die Probleme der Kunden erkennen und gemeinsam mit ihnen an Lösungen arbeiten. So kann ein MindSphere Application Center sogar direkt beim Kunden eingerichtet sein. 

 

Zu den wertvollsten Ergebnissen der MindSphere Application Center gehören konkrete Kundenangebote (digitale Services oder Anwendungen) und Kundenreferenzen. Die Kundenreferenzen beschreiben, wie Siemens ein Kundenproblem lösen konnte. Darüber hinaus sind sie Beispiele für das, was funktioniert und wofür die Kunden bereit sind zu zahlen.

 

Alle Kundenangebote und Referenzen werden in die Datenbank References Plus eingebracht, die in den nächsten Jahren erheblich wachsen wird. Bis Ende des Geschäftsjahrs 2018 sollen 300 konkrete Kundenangebote (digitale Services oder Anwendungen) in der Datenbank dokumentiert sein. Durch dieses zentrale Register will Siemens vermeiden, dass Mitarbeiter an unterschiedlichen Standorten das Rad immer wieder neu erfinden. Gleichzeitig werden alle notwendigen Informationen zu digitalen Lösungen und die entsprechenden Proof Points bereitgestellt, um unsere Vertriebsteams zu unterstützen.

MindSphere Application Center weltweit

Mehr Kundennähe durch unsere MindSphere Application Center.