Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Module für ein integriertes Verkehrsmanagement

Die Siemens Verkehrszentrale Sitraffic Concert bietet die Lösung für eine strategische Koordination von Verkehrssteuerungs- und Verkehrsinformationssystemen. Die Lösung besteht aus integrierbaren Modulen – so dass Sie frei wählen können, welches Modul Sie für Ihr Verkehrsmanagement benötigen.

image
Sitraffic Zentralen: Konzipiert, um mit Feldgeräten und diversen Subsystemen zu kommunizieren, die von den verschiedenen Modulen genutzt werden.

Sitraffic Concert. Die Module

Damit können systemübergreifend Steuerungsstrategien vorgegeben werden, nach denen Management die einzelnen Systeme und Verfahren agieren. Das Tool greift auf sämtliche Messwerte, Statusinformationen, Wetterdaten, Umweltdaten und Meldungen im System zu, vergleicht sie mit definierbaren Schwellwerten, kombiniert sie mit zeitlichen Bedingungen und definiert dadurch wirkungsvolle Eingriffe ins Verkehrsgeschehen.

Zur Vervollständigung werden über einen Verkehrsredaktionsarbeitsplatz zusätzliche Verkehrsinformationen eingepflegt, aufbereitet und ergänzt. Beispielsweise können auf Basis von Detektordaten generierte Verkehrsmeldungen mit Zusatzinformationen der Polizei oder Informationen über geplante Ereignisse, wie z.B. Großveranstaltungen, ergänzt werden. Die über den Verkehrsredaktionsarbeitsplatz eingepflegten Informationen sind Grundlage der Verkehrsmanagementmaßnahmen.

Umfangreiche statistische Auswertungen zu den Daten aller angeschlossenen Sensortypen werden über Sitraffic Statistics durchgeführt. Die Auswertungen umfassen Auflistungen und Grafiken, wie z.B. Analyse der Spitzenstunden, Darstellung der Fundamentaldiagramme, der Tagesganglinien oder der Jahresganglinien täglicher Verkehrsstärken.

Neue Technologien und Verfahren ermöglichen die direkte Erfassung streckenbezogener Daten, insbesondere von Reisezeiten. Daraus lassen sich Staus und Störungen häufig wesentlich genauer ableiten als aus Daten der lokalen Detektion. Durch die Fusion  unterschiedlicher Datenquellen sind Verbesserungen zu erreichen hinsichtlich Vollständigkeit, Genauigkeit und Aktualität. Auf diese Weise können Verkehrssteuerung, -lenkung und -informationen optimiert werden. Siemens entwickelt im Rahmen laufender Projekte hierzu anforderungsorientierte, maßgeschneiderte Lösungen.

Zahlreiche Datenquellen liefern unterschiedlichste Informationen zum Verkehrsgeschehen, doch eine umfassende Nutzung ist bisher nicht möglich. Mit dem Modul IQ-Traffic werden Echtzeit-, Archiv- und auch Umweltdaten auf einer Plattform integriert, analysiert und Handlungsempfehlungen für die Verkehrsplanung erstellt. Darüber hinaus bieten verschiedenste Qualitäts- und Wirkungsanalysen die Möglichkeit, bestehende Verkehrsmanagement-Entscheidungen zu bewerten und zu vergleichen.

Über das Freewaymanagement werden die schematischen Darstellungen der Streckenbeeinflussungs- und Netzbeeinflussungsanlagen sowie Tunnelsysteme eingebunden. Somit wird der Verkehrsfluss auf Autobahnen stabilisiert und die Geschwindigkeit harmonisiert. Dies reduziert die Unfallgefahr signifikant.

image
Sitraffic Concert: Verlass mit Garantie.

Sitraffic Concert: ISO/IEC 27001-Norm zertifiziert

Verlass mit Garantie: Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit von Concert sind ISO/IEC 27001-Norm zertifiziert. Die ISO/IEC 27001-Zertifizierung unseres Produkt-, System- und Serviceportfolios stellt sicher, dass alle IT-Sicherheitstechnologien immer auf dem aktuellen Stand der Technik sind. Zum hohen Sicherheitsstand tragen auch das zweistufige Concert-Sicherheitskonzept sowie die Sicherheitsstandards der Feldgeräte, Server und Datenübertragung bei.

Sitraffic Concert. Die Highlights:

  • Integrierte ATMS-Lösung mit voller Connected-Vehicle-Unterstützung (Vehicle-2-x)
  • Hochflexibles Strategiemanagement mit Zugriff auf alle im System enthaltenen Daten
  • Bestmögliche Unterstützung des Operators mit allen verbundenen Subsystemen
  • Umweltorientierte Steuerung des Verkehrs für optimale Mobilität und Luftqualität
  • Konzipiert, um mit verschiedenen Feldgeräten und diversen Subsystemen zu kommunizieren
Sitraffic Concert, Sitraffic Scala und Sitraffic Guide
Download Broschüre

Downloads, Support und Services

Infrastruktur und städtische Verkehrssteuerung

Wachsende Verkehrsaufkommen, zunehmende Luftverschmutzung, steigende Kosten: Eine Mobility-Solution allein kann nicht alle Ihre Infrastruktur-Herausforderungen lösen. Aber sie ist immer ein Beitrag, damit Sie Ihre Stadt oder Kommune noch moderner, attraktiver und umweltfreundlicher machen können.

Verkehrsräume integriert betrachten und beeinflussen

Mit Sitraffic Concert können Sie Verkehrsdaten aus unterschiedlichsten Quellen sammeln und aufbereiten – als Grundlage für die weitere Umsetzung strategischer Maßnahmen. 

Jetzt mehr über Ihre individuelle Sitraffic Concert-Lösung erfahren
Ihr Kontakt