Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Zug-Ersatzteile via Handyfoto identifizieren

In zehn Sekunden identifiziert, in drei Minuten bestellt, in 24 Stunden geliefert. Noch ist diese Tempovorgabe für Spare Part Services eine Vision – aber mit der automatischen Ersatzteilidentifikation Easy Detect schon nahe an Ihrem Betriebsalltag.

Easy Detect macht Tempo

Schon im Jahr 2000 hat Siemens als einer der ersten Anbieter eine Internetplattform für die Ersatzteilbestellung etabliert. Easy Detect ist der nächste Evolutionsschritt: Das Konzept bringt die Teileidentifikation mit einer Lagerbestandsabfrage und einem Bestellsystem in einer App zusammen. Damit können Sie und Ihre Mitarbeiter die benötigten Ersatzteile für den Bahnbetrieb schnellstens identifizieren und dazu beitragen, Prozesskosten in beträchtlicher Höhe einzusparen.


Dazu fotografieren Sie mit Ihrem Smartphone das defekte Teil. Anschließend wird das Bild in Echtzeit analysiert und mit dem bestehenden Ersatzteilportfolio von Siemens Mobility abgeglichen. Ist eine Übereinstimmung festgestellt und das Ersatzteil erkannt, lässt es sich über die Siemens Rail Mall online bestellen – an sieben Tagen in der Woche, rund um die Uhr. Dabei wird automatisch abgeglichen, wie viel Stück noch am Lager sind. Die Information wird Ihnen in Echtzeit über die App eingeblendet. Schließlich brauchen Sie nur noch einen Button anzuklicken, um zu bestellen – schon geht das Ersatzteil in Hochgeschwindigkeit auf die Reise und erreicht alle Orte in Europa binnen 24 Stunden und jeden Ort auf der Welt innerhalb von 48 Stunden.

Geschwindigkeit statt teurer Lagerhaltung

image
image

Schon heute existiert ein Prototyp des Systems – erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt auf der InnoTrans 2016. Bei Siemens Mobility Services arbeitet man nun daran, es schnellstmöglich in weitere Flotten einzubringen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Für weitere Informationen zu Easy Detect und unseren Spare Part Services für den Schienenverkehr wenden Sie sich bitte einfach per E-Mail an unsere Experten. Sie helfen Ihnen gerne weiter.

image
Sie wollen mehr erfahren?
Kontaktieren Sie uns