Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Produktinformation

Railigent verwandelt Daten in Mehrwert

Railigent von Siemens Mobility Services ermöglicht es Ihnen, Ihre Bahndaten intelligent zu nutzen und Mehrwert aus Ihren Systemen zu generieren. 

Digitales Ökosystem

Railigent – ein offenes, digitales Ökosystem, das die besten Applikationen im Bahnumfeld vereint

Powered by MindSphere

image

Für ein umfassenderes Asset-Management

Als offenes Ökosystem integriert Railigent nun auch Fremdapplikationen von Partnerunternehmen, welche über spezifische Kompetenzen für die digitalisierte Zustandsüberwachung von Fahrzeugkomponenten und Bahninfrastruktur verfügen.

Auf Basis der bereitgestellten Messdaten kann die Instandhaltung von Bahnsystemen optimiert und kosteneffizienter gestaltet werden.

Infografik

Nachweisbarer Erfolg – optimierte Instandhaltungs- und Betriebsplanung

Der Schienenverkehr ist pünktlicher, kosteneffizienter, zuverlässiger und sicherer dank Überwachung, Datenanalyse und vorausschauender Servicekonzepte.

Erfahren Sie mehr über Big Data in der Mobilitätsbranche.

Railigent im Einsatz

Intelligente Datenerhebung, -überwachung und –analyse sind heute eine Realität, wenn es um präskriptive Instandhaltung im Eisenbahnverkehr geht. Den Erfolg zeigen die folgenden Beispiel-Referenzen.

Der Zug der Zukunft

82

digitale Züge

bis 2020

31.000

weniger Autofahrten

in der Region 

>99%

Verfügbarkeit durch Wartung

und Instandhaltung über 32 Jahre

Höchste Leistungsfähigkeit bei niedrigen Temperaturen

–40°C

Betriebstemperatur

650 km

in nur 3,5 Stunden

9.000

Fahrten mit nur 9 Verspätungen

Intelligente TechLOKs sind unterwegs

3

Lokomotiven Typen 

6

Jahre vertraglich beschlossen

100%

Verfügbarkeit ist das Ziel

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten zu Internet of Trains 2.0

Lesen Sie hier alle Antworten von Gerhard Kress, Leiter der MindSphere Application Centers für Mobility, zu Fragen über das "Internet of Trains 2.0" und Digital Services in der Bahnbranche. Sie würden gerne mehr erfahren? Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Experten. Sie helfen Ihnen gerne weiter.
  

Kontaktieren Sie uns

Sie würden gerne mehr erfahren? Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Experten. Sie helfen Ihnen gerne weiter.

image
Sie wollen mehr erfahren?
Kontaktieren Sie uns