Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Gebäudemanagement in Laboren

image

Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche: Ihre Forschung

Was macht Ihr Labor so wertvoll? Trotz der umfangreichen High-Tech-Ausrüstung in modernen Forschungseinrichtungen stecken hinter ihrem Erfolg nach wie vor Menschen. Aus diesem Grund sind unsere integrierten Laborlösungen darauf ausgelegt, eine komfortable, effiziente und vorschriftsgemäße Arbeitsumgebung für Sie und Ihre Mitarbeiter zu schaffen – damit Sie sich in aller Ruhe Ihrer Forschung widmen können.

Wollen Sie uns gleich kontaktieren? Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter.
E-Mail senden

15.-18. Oktober 2017 | Boston, Massachusetts

2017 I²SL Annual Conference

Ein ganzheitlicher Ansatz für die Laborsteuerung

Komfort und Sicherheit sind primäre Ziele, wenn es darum geht optimale Arbeitsbedingungen in Laboren zu schaffen. Diese beiden Ziele auf einmal zu erreichen, ohne Kompromisse hinsichtlich wirtschaftlicher oder ökologischer Kriterien einzugehen, ist eine schwierige Aufgabe. Dies wird insbesondere dann ersichtlich, wenn man den durchschnittlichen Energieverbrauch von Forschungseinrichtungen wie den Laboren der Harvard University betrachtet, welcher für knapp die Hälfte der am Campus genutzten Energie verantwortlich ist. Höchste Sicherheits- und Komfortstandards zu gewährleisten und gleichzeitig den Energieverbrauch zu minimieren ist nur mit hochgradig automatisierten, bedarfsgesteuerten Systemen möglich.

Unsere Laborlösungen gehen auf einzigartige Weise auf genau diesen Umstand ein, indem sie die gesamte Infrastruktur Ihrer Anlage integrieren – von Abzügen über Raumsteuerungen bis zu Primäranlagen. Die modulare Systemarchitektur ermöglicht es Ihnen, Ihre Anlage mit Leichtigkeit auf die in Laboren oft alltäglich wechselnden Raumstrukturen und -belegungen einzustellen. Dank des durchgängigen Informationsaustauschs zwischen allen Modulen sowie bequem über ein universelles Interface zugänglichen Datenbanken können Sie alle Potenziale in den Bereichen Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Komfort voll ausnutzen. Auf diese Weise stellen Sie optimale Arbeitsbedingungen einschließlich minimaler Lärmbelästigung sicher und erfüllen selbst die strengsten Vorschriften für den Schutz von Mensch und Umwelt.

Machen Sie Ihr Unternehmen besser – mit Siemens Building Technologies

Vollintegrierte Steuerungssysteme für Ihr Labor

Unser weitreichendes Portfolio für Gebäudemanagementsysteme in Laboren beinhaltet standardisierte Lösungen für alle Anwendungsszenarien. Durch die umfassende Integration aller Komponenten kombinieren wir diese Systeme zu Gesamtlösungen für die spezifischen Anforderungen jeder Anlage. Erfahren Sie unten mehr über unsere Produkte.

Green Lab Solution

Green Lab Solution

Der Energieverbrauch in Laboren ist üblicherweise drei- bis achtmal höher als in Bürogebäuden. Dies liegt hauptsächlich an den Anforderungen einer für Mitarbeiter und Abläufe sicheren Belüftung: Zwei Drittel der in einem Labor genutzten Energie hängt mit Luftwechsel- und Klimatisierungsfunktionen zusammen. Mit der Green Lab Solution bieten wir ein Gesamtpaket von Produkten, Lösungen und Services, das darauf ausgelegt ist Laborräume energieeffizienter und wirtschaftlicher zu machen.

Abzugssteuerung

Je nach Raumbelegung können Abluftvolumenströme den Energieverbrauch von Laboren stark beeinflussen. Per Überwachung und Steuerung des Frontschiebers am Laborabzug können diese Volumenströme bedarfsgerecht gemindert oder verstärkt werden. Das automatische Verschließen des Frontschiebers bei Nichtnutzung ermöglicht weitere Energieeinsparungen.

Partikelmessung

Unsere integrierten Lösungen für Partikelmessung erfassen und analysieren nicht nur die Messwerte aller Kanäle, sondern nutzen diese Informationen auch, um Luftströme dynamisch zu regulieren und so die Energiekosten erheblich zu senken.

Notfall-Sprachkommunikation

Unsere intelligenten Evakuierungssysteme werden bei Zwischenfällen automatisch aktiviert und können sowohl für direkte Lautsprecheransagen als auch das Abspielen vorab aufgezeichneter Sprachnachrichten konfiguriert werden. Klare Anweisungen und Beschreibungen der Notfallsituation helfen den Menschen im Gebäude dabei, die Gefahrenzone schnell und geordnet zu evakuieren. Dies verhindert auf wirksame Weise, dass im Notfall Panik ausbricht.

Branderkennung

Unsere S-LINE-Feuermelder sind mit der einzigartig intelligenten ASAtechnology ausgerüstet, dank der Brände besonders präzise und schnell erkannt und gemeldet werden. Ansaugrauchmelder stellen die frühestmögliche Branderkennung auch dann sicher, wenn Luftströme oder Klimatisierungs- und Belüftungssysteme den Rauch daran hindern, bis zu den Feuermeldern vorzudringen.

Brandlöschung

Mit Sinorix™ bieten wir eine Feuerlöschlösung, die ideal für die Brandrisiken in Reinräumen geeignet ist. Sinorix™ ermöglicht die schnelle und verlässliche Löschung einer Vielzahl verschiedener Brandarten. Die Lösungen werden an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst, um den unterbrechungsfreien Geschäftsbetrieb zu gewährleisten sowie Menschen, Umwelt, Prozesse und Objekte bestmöglich zu schützen.

Branderkennung und -löschung für Laborabzüge

Mit unserer Object Extinguishing Technology werden in Laborabzügen auftretende Brände verlässlich erkannt und wirksam gelöscht. Sie kann problemlos an individuelle Anforderungen angepasst und vollständig in die Brandmeldeanlage integriert werden.

Bedarfsgesteuerte Belüftung

Unsere Critical Environment Technology (CET) ermöglicht die sichere, präzise und schnelle Messung, Regelung und Überwachung von Luftvolumenströmen sowie Raumdruckwerten in Gebäuden. CET nutzt Benutzeroberflächen mit offenen Standards und kann problemlos in Systeme für Gebäudeautomation integriert werden. Dies ermöglicht ein Höchstmaß an Effizienz, Kostenwirksamkeit, Sicherheit und Schutz in den Bereichen:

• Raumbelüftung und allgemeine Entlüftung
• Raumdruckregelung
• Laborabzugsregelung
• Raumklimatisierung

Umgebungs-Monitoring mit CMT

Mit unserer Compact Monitoring Technology (CMT) können Raumklima und Schwebstoffpartikel in kritischen Umgebungen verlässlich überwacht werden. Mit CMT können Sie bis zu 100 GMP-relevante Umgebungsparameter erfassen, speichern und dokumentieren – ob Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftströmungen, Luftdruck und -partikel oder den Zugang zu Quarantänebereichen und hochempfindlichen medizinischen Geräten wie Thrombozytenseparatoren. Alle notwendigen Komponenten für die Datenerfassung, -visualisierung und -archivierung sind in einem vorkonfigurierten Schaltschrank enthalten. Er kann über einen optionalen, integrierten Touchscreen oder von einem PC mit Netzwerkverbindung aus bedient sowie mit anderen Überwachungssystemen verbunden werden, wie zum Beispiel Luftschleusensteuerungen und Präsenzmeldern.

HLK-Steuerung

Die verlässliche Steuerung und Überwachung von Belüftungs- und Klimatisierungsparametern gehört seit vielen Jahrzehnten zu unseren Kernkompetenzen. Mit unseren maßgeschneiderten Lösungen profitieren Sie von minimalen Installations- und Betriebskosten sowie hoher Ausfallsicherheit. Unser HLK-Portfolio umfasst auf den Tropfen genau modulierende Magnetventile, dynamische Luftdruck- und Luftvolumensteuerungen sowie kalibrierte Luftfeuchtigkeits- und Temperatursensoren. All diese Produkte vereinen Qualität und Zuverlässigkeit mit einem Höchstmaß an Energieeffizienz.

Beleuchtung

Die bedarfsgerechte Regulierung der Lichtverhältnisse ist ein grundlegender Bestandteil unserer Reinraumkonzepte. Durch die Optimierung der Beleuchtungs- und Blendensteuerung innerhalb Ihrer Anlage ermöglichen es Ihnen unsere Gebäudeautomations- und Kontrollsysteme, erhebliche Mengen an Energie einzusparen. Dadurch sind unsere integrierten Lösungen perfekt für die Energieeffizienzklasse A geeignet, welche ausschließlich hochgradig automatisierten Gebäuden vorenthalten ist.

Zutrittskontrolle

Unsere Zutrittskontrolllösungen zentralisieren die Dokumentation von Nutzeraktivitäten und bieten eine einfache Übersicht über alle anwesenden Personen. Sie bündeln in Echtzeit Informationen aus Access Control Server, Personalakten, Anlagen-, Wartungs- und Archivdaten um zu entscheiden, ob einer Person zum gegebenen Zeitpunkt Zugang zu einem bestimmten Bereich gewährt wird.

Raumsteuerung

Mit der Compliant Control Technology bieten wir intelligente Gebäudeautomation, die den hohen technischen und insbesondere den strengen regulatorischen Anforderungen der Life Science-Branche gerecht wird. Die Compliant Control Technology steuert und überwacht hocheffizient alle Parameter, die die Prozess- und Produktqualität beeinflussen können ‒ so wie Raumdifferenzdruck, Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit. Auf diese Weise können Sie jederzeit ein optimales Raumklima gewährleisten. Gleichzeitig hilft Ihnen die Compliant Control Technology dabei, die Energieeffizienz Ihrer Gebäude zu steigern und Betriebskosten zu senken. Für die schnelle und einfache Übersicht über kritische Parameter sind unsere Raumsteuerungen mit praktischen Raumdisplays ausgestattet. Sie heben Warnhinweise und Grenzwertüberschreitungen per Farbmarkierung hervor und stellen kritische Alarmmeldungen in Klartextform dar.

Wir stellen uns Ihren Herausforderungen

In aller Welt profitieren Kunden aus der Life Science-Branche von unseren maßgeschneiderten Lösungen für ihre spezifischen Anforderungen. Entdecken Sie unten einige unserer Projekte.

image
image
image

Sprechen Sie mit unseren Experten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Egal, ob Sie Ihr nächstes Projekt besprechen, eine Frage stellen oder uns Ihre Meinung sagen möchten – unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter.