Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Power matters: Maximale Flexibilität und Produktivität für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie

image

Totally Integrated Power ermöglicht steigende Wettbewerbsfähigkeit

Wie die meisten Branchen unterliegt auch die Nahrungs- und Genussmittelindustrie einem derzeit stattfindenden Wandel, der zu immer mehr Wettbewerb, Fragmentierung und Komplexität führt. Bei der Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit spielt die Digitalisierung eine wichtige Rolle – und das Gleiche gilt für die Elektrifizierung. Basierend auf einer zuverlässigen, sicheren und effizienten Stromversorgung sowie auf Energiemonitoring können die Unternehmen der Nahrungs- und Genussmittelindustrie schneller, flexibler und produktiver arbeiten als bisher. 

TIP für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie

Totally Integrated Power sorgt für zuverlässigen und flexiblen Betrieb

Die Nahrungs- und Genussmittelindustrie steht heute vor vielen Herausforderungen: hohe Kostensensibilität, der Bedarf an gleichbleibend hoher Produktqualität sowie zunehmend die Notwendigkeit größtmöglicher Flexibilität, um immer individuellere Kundenwünsche bedienen zu können. Zusätzlich rücken Ökotransparenz und CO2-Ziele in den Fokus.

Lösungen für die Herausforderungen von heute und morgen

Totally Integrated Power (TIP) von Siemens ist auf die Anforderungen der Unternehmen in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie zugeschnitten und hilft ihnen, langfristig im Wettbewerb vorne zu bleiben – durch minimierte Stillstandszeiten und maximale Energieeffizienz bei zugleich höchster Stromqualität und Flexibilität. Wir berücksichtigen alle Aspekte der Produktion und bieten Systeme an, die angepasst und erweitert werden können.

Unsere Antwort: Totally Integrated Power

Spezifische Lösungen für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie

image

Bereit für die Zukunft

In einer so wettbewerbsintensiven Branche wie der Nahrungs- und Genussmittelindustrie liegt der Fokus von Unternehmen auf Rezepturen, Workflow-Optimierungen, Produktionssteigerungen und ähnlichen Aufgaben. Die Stromversorgung hat für sie also nicht die höchste Priorität, obwohl sie für das Geschäft essenziell ist. Da Strom eine so große Bedeutung hat, bietet TIP eine Fülle an Vorteilen speziell für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie.

An geforderte Kapazitäten anpassen

Kurze Markteinführungszeiten, kurzlebige Trends und ein hoher Anpassungsgrad kennzeichnen die wettbewerbsintensive Nahrungs- und Genussmittelindustrie.

Kürzere Markteinführungszeit

Zeit ist in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie ein wichtiger Faktor. Um dem Wettbewerb voraus zu sein, müssen Änderungen im Produktionsprozess sowie im Portfolio schnell umgesetzt werden – bei gleichbleibend hoher Produktqualität.

Umwelteinflüsse reduzieren

Umweltschutz, Reduktion der CO2-Emissionen sowie weniger Wasserverbrauch und Abfallaufkommen gehören zu den Nachhaltigkeitszielen der Nahrungs- und Genussmittelindustrie, die erfüllt werden müssen, um Öko-Pionier zu sein oder um behördliche Auflagen zu erfüllen. 

Eine zuverlässige Stromversorgung verwirklichen

In Schwellenländern ist die Zuverlässigkeit des Netzes oft ungewiss. Zudem schwankt die Stromqualität, was die Produktionsprozesse in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie beeinträchtigt.

Steigende Wettbewerbsfähigkeit durch Digitalisierung

Individuelle Wünsche von Kunden erhalten in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie zunehmend höhere Priorität. Um diese Anforderungen erfüllen zu können, wird das Sammeln von Betriebsdaten immer wichtiger. Intelligente Lösungen für die Verschmelzung von IT und OT sind Schlüsseltechnologien, die den Geschäftsbetrieb verbessern können. Sie sorgen für Klarheit über Kosten, Prozesse und Anlagenverfügbarkeit.

Unser TIP-Angebot im Detail

Lernen Sie unser komplettes Stromversorgungsportfolio kennen
TIP Produktportfolio

Referenzen

TIP im erfolgreichen Einsatz in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie

Die integrierten Stromversorgungslösungen von TIP werden in vielen Bereichen der Nahrungs- und Genussmittelindustrie verwendet, wie das folgende Beispiel zeigt.

Siemens steigert Energieeffizienz in türkischer Zuckerfabrik

Kontaktieren Sie unsere TIP Experten