Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

GEAFOL Gießharz­transformatoren

Umweltfreundliche Trocken­transformatoren

0%
    Produkt drehen

    Unterspannungsanschlüsse

    Dreieck-Schaltverbindungen mit Oberspannungsanschlüssen

    Isolierung aus Epoxidharz-Quarzmehl-Mischung

    Oberspannungsanzapfungen ±2 x 2,5 % zur Anpassung an Netzverhältnisse

    Pressrahmen und Fahrgestell für Längs- und Querfahrt

    Dreischenkelkern aus kornorientierten, verlustarmen Elektroblechen

    Unterspannungswicklung aus Aluminiumband

    Oberspannungswicklung aus Aluminiumeinzelspulen in Folientechnik

    Leistungsbereich von 50 kVA bis 0 MVA

    Betriebsspannungen bis 52 kV

    Maßgeschneiderte Lösungen für
    individuelle Anforderungen

    Suchen Sie bestimmte Informationen zu GEAFOL Transformatoren?

    Info-Paket herunterladen

    Frankfurt, März 18, 2018

    Light + Building

    Technologie

    Die Technologie der GEAFOL Trockentransformatoren

    Mit dem GEAFOL ist es uns gelungen, einen Verteiltransformator mit exzellenten elektrischen, mechanischen und thermischen Eigenschaften zu schaffen, der darüber hinaus besonders umweltfreundlich ist.

     

    Broschüre „GEAFOL Gießharztransformatoren“

    Broschüre „Planungshinweise”

    GEAFOL Trockentransformatoren setzen neue Maßstäbe

    Das Plus an Sicherheit und Zuverlässigkeit

    GEAFOL Trockentransformatoren erfüllen die höchsten in der Norm definierten Anforderungen. In umfangreichen Tests haben sie ihre besondere Klasse unter Beweis gestellt:

    • E2 Umgebungsklasse
    • F1 Brandklasse
    • C2 Klimaklasse
       

    Transformatoren, die innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) installiert werden, müssen seit 1. Juli 2015 zwingend den Ökodesign-Anforderungen der neuen Verordnung entsprechen, sofern sie in ihren Geltungsbereich fallen. Da die Verordnung eine Maßnahme zur Umsetzung der Ökodesign-Richtlinie 209/125/EG ist, wird als Nachweis für die Einhaltung die CE-Kennzeichnung verwendet. GEAFOL Transformatoren werden hierfür entsprechend ausgelegt und sind besonders verlustarm und wirtschaftlich. Die Transformatoren erfüllen die Norm DIN EN 50588-1. Darüber hinaus kann der GEAFOL bereits jetzt nach der zweiten Stufe der Ökodesignverordnung ausgelegt werden. Diese setzt noch strengere Mindeststandards hinsichtlich der Energieeffizienz und muss ab 1. Juli 2021 umgesetzt werden.

     

    EU-Richtlinien für Transformatoren

     

     

    Wir produzieren den GEAFOL nach VDE 0532-76-11, IEC 60076-11, DIN EN 60076-11, DIN EN 50541-1 und EN 50588-1 (Ökodesign). GEAFOL Trockentransformatoren können an spezielle nationale Vorschriften oder Kundenwünsche angepasst werden. Der hohe Qualitätsstandard der GEAFOL Transformatoren wird durch das Ergebnis verschiedener Prüfungen bestätigt: Zum Beispiel hat ein und derselbe GEAFOL Transformator alle Routine-, Typ- und Sonderprüfungen mit Bravour bestanden. Die umfassende Sicherheitszertifizierung erlaubt den Einsatz in beinahe jeder Umgebung und unter extremen Bedingungen wie:

    • Umgebungstemperaturen von ± 60 °C
    • aggressiver, salzhaltiger Atmosphäre
    • starken mechanischen Belastungen, etwa auf Schiffen, in Kränen oder Windkraftanlagen

     

    Broschüre „Brandverhalten von GEAFOL Transformatoren”

    Broschüre „GEAFOL Zertifikate”

    Wartungsfrei & umweltfreundlich

    Die Isolierung des GEAFOL Trockentransformators besteht aus einer Epoxidharz-Quarzmehl-Mischung. Dieses umweltfreundliche Material macht die Wicklungen:

    • weitestgehend wartungsfrei
    • feuchtesicher
    • tropengeeignet
    • schwer brennbar
    • selbstverlöschend

    Selbst unter Lichtbogeneinwirkung entstehen keine toxischen Gase. Die Wicklungen sind zwischen elastischen Distanzstücken eingespannt, die sie vom Eisenkern und gegeneinander schwingungsmechanisch entkoppeln. Dies hat einen sehr niedrigen Geräuschpegel zur Folge.

    Elektrisch sicher

    Die Spulen der Oberspannungswicklung werden aus Aluminiumfolie hergestellt.

     

    Warum Folienwicklung?

    • Sie kombiniert einfache Wickeltechnik mit hoher elektrischer Sicherheit.
    • Ihre Isolierung wird elektrisch geringer beansprucht als die anderer Wicklungsarten.
    • Das Resultat: hohe Wechsel- und Stoßspannungsfestigkeit.

     

    Warum Aluminium?

    • Die Ausdehnungskoeffizienten von Aluminium und Gießharz liegen nahe beieinander.
    • Das Resultat: geringe Materialspannungen.

     

    Auf Anfrage bieten wir auch Trockentransformatoren mit Kupferwicklungen an.

    Ohne Gaseinschlüsse

    Der Epoxidharzverguss der Oberspannungswicklungen wird unter Vakuum bei erhöhter Temperatur vorgenommen:

    • Schädliche Gaseinschlüsse werden verhindert.
    • Eine hohe Teilentladungsfreiheit (bis zur doppelten Nennspannung) wird gewährleistet.

     

    Bei der Unterspannungsbandwicklung besteht das Leitermaterial ebenfalls aus Aluminium. Die Breite des Aluminiumbandes ist gleich der Spulenlänge:

    • Axiale Kurzschlusskräfte im Transformator werden erheblich verringert.

     

    Durch Wärmebehandlung verkleben Leiter- und Isoliermaterial miteinander:

    • Es entsteht eine kompakte Einheit, die auch hohe radiale Kräfte sicher beherrscht.

    Nachhaltig

    GEAFOL Trockentransformatoren haben viele Vorteile – auch noch am Ende ihres Lebenszyklus: Ohne Gefahr für die Umwelt können 94 Prozent des Materials recycelt werden.

    Der richtige GEAFOL für Ihre Anforderungen

    Zubehör und individuelle Lösungen für unsere Transformatoren

    Für unsere GEAFOL Trockentransformatoren bieten wir Zubehör und maßgeschneiderte Lösungen an, die Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen. Folgendes Zubehör ist auf Anfrage verfügbar:

    image

    GEAFOL Neo im neuen Gehäuse

    Bewährte Technik im neuen Design

    Innovation kann man auch sehen, jedenfalls beim neuen Gehäuse des GEAFOL, das sich in seiner Formensprache am neuen Design der Transformatoren-Familie orientiert. Neben diesen rein optischen Aspekten wartet das Gehäuse aber mit weiteren Vorteilen für unsere Kunden auf.

     

    Höhere mechanische Stabilität

    Weil Transformator und Gehäuse als fest montierte Einheit geliefert werden, bietet sie Ihnen einen sehr stabilen, robusten Gesamtaufbau. Dies wird durch die rüttelfeste Montage des Transformators über den Einsatz von Phasen an den Gehäuseecken noch unterstützt.

     

    Mehr Flexibilität und Sicherheit

    Zum Anheben per Kran lässt sich das Gehäusedach von innen öffnen. Für mehr Personensicherheit sind die Verbindungsschrauben von Gehäuse und Transformator im Gehäuse angebracht. Und dank des vollständig modularen Aufbaus ist eine spätere Umrüstung auf eine höhere Schutzart (IP-Klasse) jederzeit möglich.

    Entdecken Sie den GEAFOL

    Installation und Betrieb

    Die folgende Betriebsanleitung führt Sie durch die Montage, den Anschluss, das Temperatur-Monitoring, die Inbetriebnahme sowie die Reinigung und Kontrolle Ihres GEAFOL:

    Die Siemens GEAFOL App

    Mit unserer GEAFOL App für Apple- und Android-Geräte können Sie die Betriebsanleitungen on- und offline auf Ihrem Tablet oder Smartphone anschauen:

    Kontakt und unsere umfassenden Service-Leistungen

    image

    Unsere umfassenden Service-Leistungen

    Unsere Verantwortung endet nicht mit der Lieferung – neben dem Einsatz unserer Servicetechniker vor Ort bieten wir Ihnen individuelle Schulungen für Ihre Mitarbeiter an. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

    image

    Sie suchen nach einem Trockentransformator, der auf Ihre speziellen Herausforderungen zugeschnitten ist?

    Suchen Sie nach einer maßgeschneiderten Lösung für Ihre Herausforderung im Energiebereich? Teilen Sie uns Ihre Anforderungen mit und wir liefern Ihnen das passende Produkt.

    Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Bedürfnisse
    Kontaktieren Sie uns

    Anwendungsbereiche

    Ein Transformatortyp – viele Anwendungsbereiche

    Seit 1965 haben sich weltweit über 100.000 GEAFOL Gießharztransformatoren in der Energieverteilung oder im Stromrichterbetrieb bewährt. Ob es sich um einen Windpark in Tasmanien handelt, eine Papierproduktionsfabrik in Südafrika oder die Transrapid-Strecke zwischen Shanghai und Pudong: Unsere Trockentransformatoren garantieren eine sichere Stromversorgung – überall und zu jeder Zeit.

     

    Broschüre „Aus Know-how wird Erfolg”

     

     

     

     

    GEAFOL sorgt für umweltfreundliche Energie auf hoher See

    -12 %

    weniger CO2-Emmisionen

    0 %

    Steigerung des Gesamtwirkungsgrades der Maschinenanlage

    Zuverlässige Stromversorgung für Deutschlands größte Cloud

    0 MW

    Maximale Leistungsaufnahme

    0 km2

    Trotz seiner großen IT-Fläche zählt das Rechenzentrum zu den modernsten und energieeffizientesten seiner Klasse

    Höchstleistung unter extremen Bedingungen

    0 m

    tiefe Bohrungen

    Info-Paket

    Kostenloses Info-Paket herunterladen