image

Palais des Congrès, Stand 354, August 26, 2018

Unlock the potential of digitalization

Die Technologie und Modelle im Überblick

Wir bieten eine große Bandbreite an gas- und vakuumisolierten Schaltanlagen für unterschiedlichste Anforderungen – verlässlich, wirtschaftlich und zukunftsweisend.

 

Die Siemens gasisolierten Schaltanlagen für einen Bemessungsspannungsbereich von 72,5 kV bis 550 kV stehen für ein äußerst erfolgreiches Anlagenkonzept. Seit der Einführung 1968 hat sich die gesamte Einsatzdauer der Siemens-Schaltfelder in allen Klimazonen der Welt auf über 420.000 Feldbetriebsjahre summiert. Unsere über 45-jährige Erfahrung mit SF6-Technik und die konsequente Weiterentwicklung aufgrund neuester Forschungsergebnisse garantieren eine bedarfsorientierte Technik und höchstes Qualitäts- und Wirtschaftlichkeitsniveau. Siemens-Schaltanlagen erfüllen alle Anforderungen hinsichtlich Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit, die heute an moderne zukunftsweisende Schaltanlagen gestellt werden. Ihre kompakte Bauweise ermöglicht den Einsatz auf engstem Raum, ob im Hochhauskeller, Kaufhaus oder Industriebetrieb, im 1. Stock eines historischen Altbaus oder in mobilen Containern.
 

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Modularer Aufbau der Systeme
  • Sichere Kapselung
  • Hohe Gasdichtigkeit
  • Gute Zugänglichkeit und Ergonomie
  • Umweltgerechtes Design

Ihre Vorteile:

  • Überragende Flexibilität bei der Anordnung und Erweiterung der Schaltanlagen
  • Wirtschaftlichkeit
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Kundennaher Support
  • Lange Lebensdauer
  • Geringe Lebenszyklus- und Instandhaltungskosten
  • Hohe Verfügbarkeit
  • Verlässlicher Betrieb auch unter extremen Umweltbedingungen

Neben den gasisolierten Schaltanlagen bietet Siemens auch gasisolierte Übertragungsleitungen (GIL) für den Transport hoher Leistungen über große Entfernungen.

Unsere blue GIS Produkte

image

Höhere Spannungsniveaus innerhalb von Windturbinen

Ein gesteigertes Umweltbewusstsein und eine verbesserte Ressourceneffizienz sind heutzutage unumgänglich. Offshore Windkraft leistet einen wesentlichen Beitrag dazu, diese Herausforderungen zu meistern. Die steigende Energienachfrage erfordert eine neue Generation Windkraftanlagen, die mit innovativen Technologien ausgestattet sind. Ein Kernaspekt: Die gesteigerte Windturbinenleistung führt im Windturbinen-Netzwerk hin zum Wechsel auf Hochspannung, um die Stromstärke – und damit Kabelverluste – zu reduzieren. Hier können Hochspannungsanlagen, die sowohl kompakt als auch umweltfreundlich sind, einen optimalen Beitrag leisten.

 

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Weltweit führende F-Gas-freie umweltfreundliche Technologie
  • Innovatives Clean Air Isolationsmittel
  • Geprüfte Vakuum-Leistungsschalter-Technologie
  • Kompakte GIS-Lösung, entwickelt für Offshore-Windturbinen-Installationen
  • Optimales Installations-, Inbetriebnahme- und Service-Konzept
  • Komplett werksseitig montierte und geprüfte Schaltanlage
  • Versand in einzelnen Transporteinheiten, bereit für Kabelverbindungen
  • Gleiche GIS-Maße für alle typischen Schaltanlagen-Konfigurationen
  • Ein Gasraum für Leistungsschalter, Trennschalter und Erdungsschalter
  • Komponenten-Design basierend auf geprüfter Technologie
  • Kabel-Terminals für T-Konnektoren
  • Wartungsfreier Betrieb
  • Sichere und einfache Bedienung
  • Hohe Betriebssicherheit

Technische Daten

Schaltanlagentyp 8VM1 blue GIS
 
 
Bemessungsspannung bis  72,5 kV
Bemessungsfrequenz   50 / 60 Hz
Bemessungs-Kurzzeit-Stehwechselspannung (1 min) bis 
140 kV
Bemessungs-Stehblitzstoßspannung (1,2 / 50µs)
bis 
325 kV