Einfach sicher, doppelt effizient!

image

SINAMICS Safety Integrated

Die SINAMICS Antriebsfamilie bietet Umrichter für jede Leistung und Performance. Darüber hinaus bringen die SINAMICS Umrichter die Sicherheitsfunktionen gleich mit, denn sie haben die Sicherheitsfunktionen nahtlos im Standardportfolio integriert. Die Antriebe sind einfach an die Steuerungen SIMATIC, SINUMERIK und SIMOTION angebunden, und durch die Kommunikation über PROFIsafe perfekt auf diese abgestimmt. Dies bietet Ihnen kürzere Inbetriebnahmezeiten und höhere Wirtschaftlichkeit dank effizientem Engineering und geringerem Verdrahtungsaufwand.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit dem kostenlosen Safety Evaluation Tool
Safety Evaluation Tool

Integrierte Sicherheitsfunktionen

 

Fehlersichere Antriebe zeichnen sich durch Ihre integrierten Sicherheitsfunktionen aus, die sie als mögliche Reaktionen auf sicherheitsrelevante Ereignisse dem Anwender bieten. Nachfolgend werden die in den Siemens-Antrieben verfügbaren Safety Integrated Funktionen beschrieben. Sämtliche Funktionen erfüllen in ihrer funktionalen Sicherheit die in Teil 5-2 der internationalen Norm IEC 61800 für drehzahlveränderbare Antriebssysteme definierten Anforderungen. Die Funktionen SBT und SP gehen über den Umfang der IEC 61800-5-2 hinaus.

 

Funktionen zum sicheren Stillsetzen

Funktionen für sicheres Bremsenmanagement

Funktionen zum sicheren Überwachen der Bewegung

Funktionen zum sicheren Überwachen der Position

Ausführliche Beschreibungen und Anwendungsbeispiele der Sicherheitsfunktionen finden Sie hier
Zur Broschüre

SINAMICS Frequenzumrichter und ihre Sicherheitsfunktionen

Im großen Portfolio von SINAMICS mit Safety Integrated finden Sie schnell die richtige Lösung für Ihre Antriebs- und Sicherheitsaufgabe - einfach zu realisieren und zukunftssicher.

Integrierte Sicherheitsfunktionen