Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Hochperformant und skalierbar

Das Laufzeitsystem für all Ihre Motion-Control-Applikationen

Neben der Basisfunktionalität von SIMOTION kann das Leistungsspektrum dank Technologiefunktionen beliebig erweitert werden. Mit diesen vielfältigen Skalierungsmöglichkeiten der SIMOTION Runtime-Software realisieren Sie im Handumdrehen maßgeschneiderte Lösungen nach Ihren Bedürfnissen.

image
SIMOTION Runtime-Software: hohe Flexibilität durch ladbare Technologiefunktionen

Individualisierbares Leistungspaket

Das SIMOTION Runtime-System beinhaltet die PLC-Funktionalität, das Ablaufsystem und die ganze Vielfalt der SIMOTION Technologiefunktionen, die über Technologiepakete integriert werden. Darüber hinaus erlauben integrierte Funktionsbibliotheken die Einbindung spezieller Peripherie und Kommunikationsbaugruppen und erweitern die Systemfunktionalität (z.B. Regler).

Vielseitige Anpassungsmöglichkeiten

Das perfekte Paket für individuelle Lösungen

Das mehrschichtige SIMOTION Runtime-System basiert auf dem Zusammenspiel der bereitgestellten Grundfunktionen mit bedarfsgerecht integrierbaren Technologiepaketen und Funktionsbibliotheken.

SIMOTION Technologiepakete

image

Grundlegende Funktionen lassen sich durch Hinzufügen entsprechender Technologiepakete flexibel an Ihre aktuellen Anforderungen anpassen. Sie sind komfortabel über die SCOUT Befehlsbibliotheken und PLCopen Bausteine zugänglich.

Vorgefertigte branchenspezifische Funktionen können darüber hinaus in das Projekt angebunden werden.

 

> Überblick der branchenspezifischen Lösungen

Technologiepaket Motion Control

Für die Bewegungsführung steht eine skalierbare Motion-Control-Funktionalität zur Verfügung – vom Nockensteuerwerk über Positionieren, Getriebe- und Kurvenscheiben-Gleichlauf bis hin zur 3D-Bahninterpolation für verschiedene Handling-Kinematiken. 

 

Das Technologiepaket Motion Control erlaubt die intuitive und durchgängige Programmierung aller wichtigen Bewegungsabläufe für eine Produktionsmaschine – von einfachen Einachs- bis hin zu komplexen Vielachs-Anwendungen, von wenig bis viel PLC-Performance.

 

 

Technologiepaket Temperaturregelung

Das SIMOTION Technologiepaket für Temperaturregelung stellt Temperaturkanäle mit umfangreichen Funktionen bereit. Der Zugriff auf die Funktionen erfolgt über zusätzliche Sprachbefehle und Systemvariablen.

 

 

Technologiepaket Drive Control Chart (DCC)

Das SIMOTION Technologiepaket für Drive Control Chart (DCC) stellt eine Bibliothek mit Drive Control Blocks (DCBs) zur Verfügung. Mit diesen Bausteinen lassen sich Steuerungs- und Regelungsfunktionen einfach grafisch projektieren.

 

 

SIMOTION OA Technologiepakete

SIMOTION OA Technologiepakete werden auf Basis der Open-Architecture- Schnittstelle von SIMOTION erstellt. Diese OA-Schnittstelle wird verwendet, um kunden- oder branchenspezifische Lösungen unabhängig von den Software-Entwicklungszyklen des Basissystems bereitzustellen.

SIMOTION OA Technologiepakete sind Optionspakete für SIMOTION SCOUT und können über ein separates Setup nachinstalliert werden.

 

 

Weitere Technologiepakete stehen zur Verfügung :

  • Technologiepaket Multipurpose Information Interface (MIIF)
  • Technologiepaket Vibration Extinction (VIBX)
  • Technologiepaket OACAMGEN
  • Technologiepaket Learning Error Compensation (LECo)

 

Ausführliche Informationen zu den Technologiepaketen im SIMOTION Katalog
Katalog herunterladen

So profitieren Sie von der SIMOTION Runtime-Software

SIMOTION Funktionalität durch Open Architecture erweiterbar

image

Learning Error Compensation (LECo)

Im Zusamenspiel mit SIMOTION kompensiert der LECo-Algorithmus optimal die Schwächen in der Mechanik . Zyklische Fehler und Schleppabstände des Lagereglers werden auf ein Minimum reduziert, um Ihren Produktionsprozess so präzise und stabil wie möglich zu gestalten.

 

Mehr zu LECo