Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Unser schnellster Controller für die Automatisierung

image
Gesteigerte Produktivität durch ultimative Power: SIMATIC S7-1500
Weniger als
1 ns

Bit-Verarbeitungszeit in der CPU


Durch den schnellen Rückwandbus mit PROFINET-Anbindung und kürzeste Reaktionszeiten steigern Sie Ihre Performance mit der SIMATIC S7-1500 signifikant.

Auf dem Laufenden bleiben: TIA Portal
Informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen zum TIA Portal
Newsletter abonnieren

Systemüberblick

SIMATIC S7-1500 – das ultimative Plus an Produktivität und Effizienz

Die Advanced Controller SIMATIC S7-1500 kommen bei der kompletten Produktionsautomatisierung und bei Applikationen für mittelgroße und High-End-Maschinen mit hohem Anspruch an Performance, Kommunikation, Flexibilität und technologische Funktionen zum Einsatz.

Funktionalität, die überzeugt

SIMATIC S7-1500 – die vermutlich schnellste Steuerung weltweit

Höchste Produktivität und Produktqualität in Ihrem Fertigungsprozess erzielen Sie mit SIMATIC S7-1500 durch den schnellen Rückwandbus mit PROFINET-Performance, kürzesten Reaktionszeiten und einer Befehlsverarbeitungszeit von bis zu 1 ns in der CPU.

 

Dabei sorgt die PROFINET-Anbindung mit deterministischem Zeitverhalten für Reproduzierbarkeit und Präzision im μs-Bereich.

Fehler schnell aufspüren und beheben

Die im System der SIMATIC S7-1500 integrierte Diagnosefunktionalität ermöglicht durch ein einheitliches Anzeigekonzept, dass Fehlermeldungen im TIA Portal, auf dem HMI, im Webserver und im Display der CPU identisch als Klartextinformationen visualisiert werden. Die Projektierung und die Meldewege der Diagnose sind benutzerfreundlich in das System integriert. Die Trace-Funktion wird auf allen CPUs unterstützt.

 

So lassen sich Anwenderprogramme und Motion-Applikationen präzise diagnostizieren und Antriebe optimieren. Im Fehlerfall kann der entsprechende Kanal schnell erkannt und exakt zugeordnet werden. Das reduziert Stillstandszeiten und erhöht die Anlagenverfügbarkeit.

Einfache Handhabung und Installation

Die SIMATIC S7-1500 bietet einfachste Handhabung und größtmögliche Benutzerfreundlichkeit in vielen neuen Details. Detaillierte Klartextinformationen sorgen für volle Anlagentransparenz. Der einheitliche Frontstecker sorgt für vereinfachte Lagerhaltung. Eine einfache und praktische Zuordnung von Klemme und Beschriftung bietet echte Zeitersparnis beim Verdrahten und erleichtert die Diagnose im Fehlerfall.

 

Integrierte Potenzialbrücken erlauben eine einfache und flexible Potenzialgruppenbildung, und Zusatzkomponenten wie Sicherungsautomaten, Relais usw. können schnell und einfach montiert werden. Die Schirmung von Analogsignalen gewährleistet eine hohe Güte der Signalerfassung und Robustheit gegenüber äußeren EMV-Einflüssen. Einfache Erweiterbarkeit, individuelle Zusammenstellbarkeit und Aufwärtskompatibilität bieten höchste Kosteneffizienz und Investitionssicherheit.

Zuverlässiger Investitions- und Know-how-Schutz

Das Security-Konzept der SIMATIC S7-1500 umfasst Maßnahmen von Berechtigungsstufen über Bausteinschutz bis hin zur Kommunikationsintegrität. Security Integrated schützt Ihre Investitionen, verhindert den Nachbau von Maschinen und trägt zu einer hohen Anlagenverfügbarkeit bei.

 

Auf der SIMATIC Memory Card werden einzelne Bausteine mit der Seriennummer der Originalspeicherkarte verknüpft, um Programmkopien zu verhindern. Veränderte oder fremde Übertragung von Engineering-Daten wird vom Controller erkannt. Der Zugriffsschutz bietet eine Absicherung gegen unberechtigte Projektierungsänderungen.

 

Erfahren Sie mehr über Industrial Security

Fehlersichere Steuerung für alle Funktionen

Das Besondere an SIMATIC Safety Integrated: ein System für Standard- und fehlersichere Applikationen. So bieten fehlersichere SIMATIC Controller die größtmögliche Integration: ein Controller, eine Kommunikation und ein Engineering für Standard- und fehlersichere Automation.

 

Safety Integrated gilt für alle SIMATIC S7-1500 Controller und ermöglicht die einfache Anbindung von PROFIsafe-Geräten via PROFIBUS und PROFINET. Mit SIMATIC STEP 7 Safety Advanced sowie im TIA Portal erstellt der Anwender beispielsweise bei gleichem Engineering und Bedienkonzept für Standard- wie auch fehlersichere Aufgaben seine Programme. Datenkonsistenz-Funktionen synchronisieren dabei automatisch Standard- und fehlersichere Programmteile.

 

Erfahren Sie mehr über SIMATIC Safety Integrated

Optimal auf alle Technologieaufgaben vorbereitet

Die Advanced Controller SIMATIC S7-1500 sind perfekt gerüstet für Technologieaufgaben. Motion Control, Signalerfassung und -ausgabe sowie PID Control sind integriert sowie im erweiterten Umfang mit den T-CPUs nutzbar. Das TIA Portal unterstützt beim Engineering von Motion-Control-Aufgaben wie zum Beispiel elektronische Getriebe oder Kurvenscheiben.

 

Siemens bietet ein abgestimmtes Paket aus Advanced Controller SIMATIC S7-1500 und SINAMICS Servoantriebssystem, das durch die integrierte PROFINET-Schnittstelle einfach angebunden werden kann. Die Controller enthalten zudem Kompaktregler für kontinuierliche oder diskrete Regelprozesse (PID Control), um eine einfache Inbetriebnahme und eine optimale Regelgüte zu ermöglichen.

 

Erfahren Sie mehr über SIMATIC Technology

Effizientes Engineering im TIA Portal

Die neue Version 14 des Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal) ermöglicht Ihnen den vollständigen Zugriff auf die gesamte digitalisierte Automatisierung von der digitalen Planung über integriertes Engineering bis zum transparenten Betrieb. Die neue Version verkürzt Ihre Time-to-Market u. a. durch Simulations-Tools, erhöht die Produktivität Ihrer Anlage durch zusätzliche Diagnose- und Energiemanagementfunktionen und bietet Ihnen mehr Flexibilität durch Anbindung an die Managementebene.

 

TIA Portal V14 bietet flexible Cloud-Lösungen, virtuelle Inbetriebnahme mit digitalem Zwilling, koordinierte Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams, höhere Transparenz und integriertes Energiemanagement.

 

Erfahren Sie mehr über das TIA Portal

TIA Portal Tutorial Center

Sofort durchstarten mit SIMATIC S7-1500

Baugruppenübersicht

Die SIMATIC S7-1500 Baugruppen im Überblick

Die SIMATIC S7-1500 wird modular aufgebaut und ist in ihrer Funktionalität skalierbar. 

Es sind verschiedene Zentralbaugruppen (CPU-Ausprägungen) in jeweils mehreren Leistungsklassen erhältlich. Als Schnittstelle zur Maschine oder Anlage stehen unterschiedlichste Signalbaugruppen für Ein- und Ausgabe sowie Technologiebaugruppen für spezielle technologische Funktionen wie z. B. Zählen und Kommunikationsbaugruppen zentral bzw. dezentral zur Verfügung. Die SIMATIC S7-1500 ist für die Schutzart IP20 zugelassen und für den Einbau in einen Schaltschrank vorgesehen.

Support und Services

Weitere Informationen

Hier finden Sie schnell und einfach weitere Informationen – zum Nachlesen oder Downloaden

image

Industry Services

Wegweisende Services für die digitale Zukunft der Industrie

Mehr erfahren
image

SITRAIN – Training for Industry

SIMATIC S7 Trainings auf Basis SIMATIC S7-1500 im TIA Portal

Mehr erfahren
image

SITRAIN – Training for Industry

TIA-SYSUP (Umsteigerkurs)

Mehr erfahren

Referenzen

Überzeugte Anwender von SIMATIC S7-1500

Sehen Sie Anwendungsbeispiele und branchenspezifische Lösungen, die vielleicht auch für Sie interessant sein können.

image
image
image

Kontakt

Modernisieren leicht gemacht

Der erste ist immer der schwierigste Schritt, wenn es um den Einstieg in ein neues System geht. Deshalb stehen wir Ihnen gerne zur Seite und beraten Sie.

Lernen Sie unsere Tools und Lösungen für unseren schnellsten SIMATIC Controller kennen.
Ansprechpartner finden