Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Raum für neue Perspektiven

SIMATIC PCS 7 V9.0

Anlagen in der Prozessindustrie müssen immer höhere Anforderungen an Flexibilität, Skalierbarkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit erfüllen – gleichzeitig aber, bei Laufzeiten von bis zu 30 Jahren und mehr, durch höchste Zukunfts- und Investitionssicherheit überzeugen. Mit SIMATIC PCS 7 V9.0 liefern wir die intelligente Antwort auf dieses komplexe Spannungsfeld.

Hannover Messe 2017

Rückblick Hannover Messe 2017

In Hannover präsentierten wir Ihnen vom 24. bis zum 28. April ein Portfolio an Hard- und Software sowie den passenden Services, mit dem Unternehmen jeder Größe von der Digitalisierung profitieren können. Wir nennen dieses Angebot Digital Enterprise.

Neue Perspektiven

Mehr Flexibilität in der Prozessautomatisierung: erweiterte Möglichkeiten auf kleinstem Raum

Bei der Entwicklung von SIMATIC PCS 7 V9.0, der neuen Version des bewährten Prozessleitsystems, standen die zukunftsweisenden Möglichkeiten einer Digitalisierung bis in die Feldebene im Fokus. Deshalb wurde die Systemlösung um besonders leistungsstarke und kompakte Hardware-Produkte erweitert, die PROFINET, den weltweit führenden Industrial Ethernet-Standard, unterstützen – und mehr Freiraum bei Anlagenplanung und -betrieb schaffen.

 

Entdecken Sie mehr Freiraum in der Prozessautomatisierung
Download Broschüre

Highlights

Digitalisierung bis ins Feld

SIMATIC PCS 7 V9.0 ebnet den Weg für eine anlagenweite Digitalisierung. Durch konsequente Unterstützung von PROFINET schlägt unsere wegweisende Systemlösung nicht nur die Brücke der Kommunikation bis in die Feldebene – sondern auch von heute in Richtung Zukunft. Genauer: in Richtung Digitalisierung.

image

Aus bewährt wird zukunftssicher: PROFINET

SIMATIC PCS 7 V9.0 setzt auf PROFINET. Der weltweit führende Industrial Ethernet-Standard spielt bei der digitalen Transformation in der Prozessindustrie eine zentrale Rolle: PROFINET schafft die Voraussetzungen für eine leistungsfähige anlagenweite Kommunikation in Echtzeit – unverzichtbar in Zeiten von Big Data. Und unerlässlich für die durchgängige Diagnose, Überwachung und Auswertung prozessrelevanter Daten. Darüber hinaus lassen sich mit PROFINET flexible und einfach skalierbare Netzwerkstrukturen realisieren. Weitere Vorteile: massive Kosteneinsparungen über den gesamten Anlagenlebenszyklus durch deutlich weniger Verkabelungsaufwand sowie die Möglichkeit, die Anlagenverfügbarkeit durch frei skalierbare Redundanz individuell festzulegen.

Lernen Sie die Vorteile von PROFINET in unserem Flyer kennen.

image

Aus vor Ort wird überall: SIMATIC Compact Field Unit (CFU)

Mit der neuen SIMATIC CFU (Compact Field Unit) wird die bislang sehr aufwändige Integration von Feldgeräten nun so einfach wie nie. Die kompakte Hardware-Innovation initialisiert angeschlossene Feldgeräte automatisch und integriert sie ins Prozessleitsystem. Was bisher 30 Minuten kostete, dauert nun weniger als eine Minute. So geht Plug & Produce. Die SIMATIC CFU kombiniert digitalen Feldbus mit traditionellen I/Os und eignet sich für den Einsatz direkt im Feld, bis in Ex-Zone 2. Das reduziert den Footprint des gesamten I/O-Systems deutlich: Klassische Schaltschränke gehören der Vergangenheit an und  bei Kabeln und Klemmpunkten lassen sich signifikante Einsparungen erzielen, ebenso wie beim Aufwand für Planung und Dokumentation. Das Gerät reduziert auch Fehlerpotenzial im laufenden Betrieb, vereinfacht Anlagenerweiterungen bzw. -modernisierungen und senkt den Aufwand für den Hardware-FAT.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Flyer.

image

Aus großem Allrounder wird kompakter Profi: SIMATIC ET 200SP HA

Umbauter Raum in einer Anlage ist Mangelware. Und teuer. Unsere Antwort darauf heißt SIMATIC ET 200SP HA. Die kompakte modulare Peripherie schafft Platz im Schaltschrank und bietet Anlagenplanern und -betreibern Vorteile. Ihr hochskalierbarer Aufbau ermöglicht es, den Ausbau im Schaltschrank exakt auf den tatsächlichen Bedarf auszurichten. Und die werkzeuglose Anschlusstechnik mit Push-In Klemmen und stehender Verdrahtung senkt den Aufwand bei Engineering, Montage und Verkabelung. Die SIMATIC ET 200SP HA reduziert den Footprint des Gesamtsystems. Das spart Kosten für umbauten Raum und für Klimatisierung, Energiebedarf etc. der I/Os im Schaltschrank. Durch ihren erweiterten Temperaturbereich von -40°C bis +70°C und Conformal Coating eignet sich die SIMATIC ET 200SP HA bestens für den Einsatz im Feld. Weitere Vorteile: Change in Run durch redundante Auslegung und Erhöhung der Baugruppenanzahl an der Kopfstation von bisher 12 auf 56. 

Überzeugen Sie sich von unserer Innovation in unserem Flyer.

Weitere Neuheiten

Durchdacht bis ins Detail

Neben den Highlights PROFINET, SIMATIC CFU und SIMATIC ET200SP HA bietet die neueste Version des Prozessleitsystems eine ganze Reihe von Innovationen, die ebenfalls ihren Beitrag zu mehr Effizienz in der Prozessautomatisierung leisten.

Referenzen

Mit System zum optimierten Prozess

Weltweit setzen zahllose Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen auf SIMATIC PCS 7, um ihre Prozesse systematisch zu optimieren.

image
image
image