Die passende Wägezelle für jede Nennlast

Eine große Auswahl an unterschiedlichen Bauformen: von der Plattformwägezelle über den Biege- und Scherstab bis hin zur Zugkraft- und Druckkraftzellen. Unsere Wägezellen decken ein breites Spektrum an Nennlasten ab, von 3kg bis 500t. Abgerundet wird unser Spektrum durch Einbaueinheiten, die zum Schutz der Wägezelle vor Über- oder Querlasten dienen und die Montage deutlich vereinfachen. Dies ist für die beste Leistung in Sachen Genauigkeit entscheidend.

Fehlerfreies Konfigurieren durch intelligente Konfiguratoren und Auswahlassistenten
TIA-Selection Tool
image
Plattformwägezelle

Plattformwägezelle

Plattformwägezellen sind für den Einsatz in Plattformwaagen mit nur einer Wägezelle ausgelegt. Auch bei kleinen Bandwaagen können sie eingesetzt werden.

Die verschiedenen Wägezellen unterscheiden sich in Nennlast und Platformgröße.

image
Biegebalken-Wägezellen

Biegebalken-Wägezellen

Biegebalken- oder Biegestabwägezellen kommen üblicherweise in kleinen Behälter- und Plattformwaagen zum Einsatz. Unsere Wägezellenlinien sind nach OIML R60 für die Genauigkeitsklasse C3 zertifiziert. Sie bestehen aus rostfreiem Edelstahl und bieten die Schutzart IP68.