Clamp-on-Ultraschall-Durchflussmessung

Erstklassige Performance im täglichen Betrieb

Die Clamp-on-Ultraschall-Durchflussmessgeräte SITRANS F S sind hervorragende Beispiele für die Vorteile der digitalen Signalverarbeitung: marktführende Messgenauigkeit, Störfestigkeit und Zuverlässigkeit. Hinzu kommt die enorm schnelle Datenaktualisierung und exzellente Benutzerfreundlichkeit in jeder Phase der Installation und des Betriebs. Mit nicht-intrusiven Sensoren, die ohne Aufschneiden des Rohrs installiert werden  und ohne Reinigung auskommen, ist SITRANS F S eine klare Empfehlung für die Durchflussmessung von Flüssigkeiten.

PIA Life Cycle Portal: Das Tool für Auswahl, Planung, Bestellung, Inbetriebnahme und Instandhaltung
Konfigurieren Sie hier Ihre Geräte

Clamp-on-Ultraschall-Durchflussmessgeräte SITRANS F S

Siemens ist Vorreiter bei der Nutzung von Lambwellen-Laufzeit-Sensoren in der Clamp-on-Durchflussmessung. Wir nennen diese Technologie WideBeam® – sie erhöht die Messgenauigkeit, indem sie die Empfindlichkeit gegen Veränderungen in der Flüssigkeit reduziert. Wie das geschieht? Bei der WideBeam®-Technologie wird die Rohrwand als Wellenleiter mit verwendet, um das Signal-Rausch-Verhältnis zu optimieren und den Schwingungsbereich zu vergrößern. Die Hochleistungs-Sensoren sind für Stahlrohre ausgelegt, aber auch an Aluminium-, Titan- und Kunststoffrohren einsetzbar.

Wie funktioniert ein Ultraschall-Durchflussmessgerät?

Ultraschall-Wellen, die sich in Fließrichtung bewegen, sind schneller als jene, die sich gegen den Strom ausbreiten. Ultraschall-Durchflussmessgeräte machen sich dieses Prinzip zunutze, um das Volumen vieler Flüssigkeiten und Gase präzise zu messen - und außerdem Parameter wie Dichte und Viskosität davon abzuleiten. Erfahren Sie mehr im Video!

Referenzen

Was Kunden über Siemens Clamp-on-Ultraschall-Durchflussmessung sagen

image
image

Download, Support, Dienstleistungen