Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

HMI Design Masterclass

Gutes HMI Design? Kann man lernen. Bei uns.

image
Oliver Gerstheimer zeigt, was gutes HMI Design ausmacht.

7 Videos mit 6 praktischen Tipps, wie Sie Ihr HMI Design einfach besser machen.

Sie denken, gutes HMI Design ist kompliziert und aufwändig? Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: Gutes HMI Design ist keine Kunst, sondern Handwerk. Anders ausgedrückt: Wer eine Küche einräumen kann, kann auch eine Visualisierungslösung gestalten. Das kann jeder lernen: Stellen Sie die richtige Frage. Interessieren Sie sich für Ihren Nutzer und seinen Alltag. Orientieren Sie sich an bekannten Mustern.

Das und vieles mehr zeigt Ihnen unser UX Experte Oliver Gerstheimer ab September 2018 in unserer HMI Design Masterclass. Lernen Sie in 7 Videolektionen mit jeweils 10 Minuten, wie Sie eine gute Visualisierungslösung erarbeiten und umsetzen – bequem online an Ihrem Rechner und kostenfrei.

Neugierig? Dann melden Sie sich jetzt an – und werden Sie in 7 mal 10 Minuten zum besseren HMI-Designer.

In 7 mal 10 Minuten zum besseren HMI Designer

Gutes HMI Design macht Sie und Ihre Kunden glücklich – und es rechnet sich. Oliver Gerstheimer ist sich sicher, dass Sie mit seinen Tipps, einigen großen Prinzipien und pragmatischen Faustregeln ihre Visualisierungslösung so verbessern können, dass Ihre Anwender begeistert sind und Sie viel Zeit und Aufwand sparen – auch im Engineering. Mehr dazu im Video!

Unsere HMI Design Masterclass

image

Design und Innovation ist keine einfache Aufgabe: Statt „1+1=?“ treffen wir auf Fragestellungen nach dem Muster „x + y = 2“. Wir zeigen Ihnen, warum es wichtig ist, sich in den Nutzer hineinzuversetzen und die Visualisierungslösung für den Menschen in der Produktion zu entwickeln. Sie lernen, Funktionen nach Häufigkeit (Frequenz) und Wichtigkeit (Relevanz) zu sortieren, sich auf die wesentlichen Funktionen zu fokussieren und dadurch Ihren Aufwand zu halbieren und die Nutzerfreude zu verdoppeln.

image

Die Visualisierungslösung ist nicht für uns, sondern für den Nutzer gemacht: seine Ziele, Bedürfnisse und Kontexte müssen wir verinnerlichen und umsetzen. Deswegen ist das erste Grundprinzip: erst verstehen, dann entwerfen. Erst der Grundriss, dann die Einrichtung: Zunächst werden Größe des Hauses und Schnitt der Räume bestimmt, dann gebaut, und dann erst eingerichtet – auch beim HMI Design. Lernen Sie, wie Sie beim HMI Design durch iteratives Vorgehen das Risiko senken, unnötigen Aufwand zu betreiben und Budget zu verschenken.

image

Die halbe Arbeit ist gemacht – jetzt geht es an die Umsetzung: Lernen Sie, wie Sie von guten Ideen anderer sowie gängigen Konventionen und Mustern profitieren und dadurch mit einem guten Vorsprung in Ihre Projekte starten können. Außerdem zeigen wir Ihnen, warum die ersten Schritte nicht am Bildschirm passieren sollten und warum Stift und Papier schneller zu besseren Lösungen und Konzepten führen. Anhand erster Layouts für die wichtigsten Uses Cases erklären wir Ihne auch, warum es im HMI Design weniger um Kreativität als um klare handwerkliche Leitlinien geht, die jeder einfach lernen kann.

image

In dieser Lektion erläutern wir, warum Feedback so wichtig für ein gutes HMI Design ist und wieso Sie im Zweifelsfall Ihre Nutzer fragen sollten, welcher Ansatz besser funktioniert. Außerdem stellen wir Ihnen die Details vor, die für die Ausgestaltung Ihrer Visualisierungslösung wichtig sind und wie Sie Detaildarstellungen, Interaktionsmuster und Wireframes sinnvoll einsetzen können. Am Ende der Lektion zeigen wir Ihnen auch, wie Sie Ihre Visualisierung durch Farben, Icons und Grafiken attraktiver gestalten.

image

Der Prototype ist der wichtigste Checkpoint für Ihr HMI Design: Diese Lektion zeigt, warum Sie die wichtigsten Use Cases in Form eines Click Dummy zeigen und interaktiv ausprobieren sollten, und warum hier das Feedback der Nutzer unabdingbar ist, um Ihre Visualisierung zu bewerten. Wer seinen Prototype so anlegt, dass es spontan angepasst werden kann, kann Vorschläge von Nutzern dabei direkt ausprobieren und validieren – und kommt so schneller zu einer guten, anwendergerechten Lösung.

image

Diese Lektion erklärt, warum HMI Design zuerst funktional sein und sich gut bedienen lassen muss: Erst wenn die Basis stimmt, kommen Icons und Co. auf die Tagesordnung. Auch dabei gilt: Optik ist vor allem Handwerk – es gibt Grundregeln, die Sie lernen und anwenden können. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Optik, Sound und Animationen sparsam eingesetzt besser wirken und wie Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Nutzer gezielt steuern können.

image

Jetzt haben wir es fast geschafft: Unsere Visualisierung steht, sie funktioniert und sieht gut aus. Aber damit ist das Projekt noch nicht ganz fertig. Der Rollout einer neuen Visualisierung gehört genauso zum Projekt, wie die Konzeption und Umsetzung. In der letzten Lektion zeigen wir Ihnen daher, wie Sie die Vorteile Ihrer Visualisierungslösung an Ihre Nutzer richtig kommunizieren, und warum Sie auch bei der Dokumentation und bei Trainingsmaterialien auf gutes, nutzerorientiertes Design Wert legen sollten.

Referenzen

image
image
image
image

Werden Sie Teil der HMI Design Masterclass

Unsere HMI Design Masterclass ist für Sie kostenlos – Sie erhalten einen Teilnahmelink per Mail und können sich dann jede Lektion bequem und jederzeit an Ihrem Rechner ansehen. Mit Beginn der Masterclass erscheint in regelmäßigen Abständen eine neue Lektion. So können sie sich einfach kurz Zeit für das Thema nehmen. Sie haben eine Lektion verpasst? Kein Problem: Über das Web-Portal können Sie sich auch alle früheren Lektionen ansehen. Melden Sie sich gleich kostenlos an und erhalten Sie zusätzlich bis September weitere Informationen, Tipps und Tricks für bessere Visualisierungslösungen.