Das TIA Selection Tool ist ein Konfigurator für das gesamte Siemens Automatisierungsportfolio. Die Cloud und Desktop Version ermöglicht das flexible Arbeiten von überall und jederzeit. Die intelligenten Assistenten im Tool unterstützen Sie bei Ihrer Konfiguration und ermöglichen Ihnen immer eine korrekte Konfiguration zu erstellen – auch ohne technisches Wissen. Starten Sie jetzt Ihre eigene Konfiguration mit dem TIA Selection Tool!

Praxistipps für Sie!

Zusammenspiel der Desktop- und der Online-Version

Zusammenspiel der Desktop- und der Online-Version

In diesem Video-Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie durch das nahtlose Zusammenspiel der desktop- und der webbasierten Version des TIA Selection Tools Ihre Arbeitsabläufe noch effizienter gestalten können. Wir demonstrieren Ihnen das an einem praxisnahen Anwendungsbeispiel.

TIA Selection Tool - Datenaustausch mit dem TIA Portal

Maschinenbauer und Systemintegratoren nutzen unterschiedlichste Software in jeder Ihrer Planungsphasen wie der Hardware- und Elektroplanung bis hin zum Engineering. In jedem dieser Systeme erfolgt die Hardwareauswahl, Netzwerkplanung und das I/O Taggings als Basis für die weiteren Planungsschritte. Diese Informationen in die unterschiedlichen Systeme zu übertragen, spart enorm viel Zeit und vermeidet Fehler.  

Informationsaustausch mit dem TIA Selection Tool
TIA Selection Tool

Siemens Lösung:

  • Informationsaustausch zwischen dem TIA Selection Tool, ECAD und TIA Portal über ein standardisiertertes Hardwaredaten-Austauschformat auf Basis von AutomationML
  • Übernahme der Informationen zu Hardwareauswahl / Hardwarekonfiguration; Netzwerkplanung und I/O Tags

 

Drei Schritte zur nahtlosen und bidirektionalen Übertragung von Hardware- und Netzwerkkonfigurationen:

  • Hardwarekonfiguration im TIA Selection Tool erstellen
  • Hardwarekonfiguration für das Engineering in TIA Portal übertragen über Automation Markup Language (AML)
  • Übertragung der Daten für die elektrische Planung in ein ECAD-Systems über die standardisierte AML Datei 
TIA Selection Tool - DC 24V Verbrauchersicht

TIA Selection Tool - DC 24V Verbrauchersicht

In diesem Video-Tutorial wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie ganz komfortabel und sicher die passende SITOP Stromversorgung für Ihr Projekt auswählen. 

Jedes Automatisierungsprojekt muss mit Strom versorgt werden. Eine korrekte Auslegung der Stromversorgung bedeutet Energieeffizienz ohne Einschränkungen bei der Leistungsabgabe. Anhand eines Beispielprojekts demonstrieren wir Ihnen, wie einfach das mit dem TIA Selection Tool funktioniert.

TIA Selection Tool: Export von CAx-Daten
TIA Selection Tool: Export von CAx-Daten

Wie erhalte ich passende CAE-Daten für meine TIA Selection Tool Konfiguration?

Für Ihre Komponentenauswahl im TIA Selection Tool benötigen Sie häufig weitere Dokumente, technische oder CAE-Daten, kurz CAx-Daten, um in der ECAD-Software weiterarbeiten zu können.

Um das Zusammenstellen und Herunterladen der CAx-Daten zu vereinfachen, können Sie die Komponentenliste aus dem TIA Selection Tool direkt in unseren CAx-Downloadmanager übergeben.

 

Sie wählen im Anschluss nur noch die gewünschten Datenarten aus und starten den Datenexport. Der CAx Downloadmanager stellt Ihnen Ihr individuelles Paket zusammen und sendet Ihnen eine Benachrichtigung, sobald der Download zur Verfügung steht.

Für die Nutzung des CAx Downloadmanager benötigen Sie lediglich einen kostenlosen Account auf unserem Siemens Industry Online Support Portal. Eine detaillierte Videoanleitung zum CAx Downloadmanager finden Sie außerdem unter folgendem Link:

❯ CAx Download Manager - Videoanleitung

Genießen Sie die Vorteile des CAx Download Managers:

  • Mehr Zeit für andere Aufgaben - Der CAx Download Manager stellt Ihnen alle Daten zusammen
  • Keine aufwändige Suche nach einzelnen Dokumenten
  • Alle Daten für einen kompletten Warenkorb an einer Stelle herunterladbar
  • Individuelle Auswahl der gewünschten Datenformate
Konfigurieren Sie ihren eigenen Download!
CAx Download Manager starten

Was bringt Ihnen das?

TIA Selection Tool - Datenaustausch mit dem TIA Portal
  • Zeit-und Kosteneinsparungen durch richtige Konfiguration des gesamten Automatisierungs Portfolios
  • Qualität durch Vermeidung redundanter Planungsschritte und Fehlervermeidung durch automatische Datenübertragung 
  • Standardisierte AML Schnittstelle für volle Flexibilität

Tutorials, Podcasts und vieles mehr