Papierlose Produktion

Papierlose Produktion

Eine schnellere Lösung für Chargenmanagement und ­-dokumentation

Pharmahersteller sehen sich heute zunehmend Kostendruck, regulatorischen und sicherheitstechnischen Vorgaben sowie einer immer größeren Produktvielfalt gegenüber. Entsprechend suchen sie nach Möglichkeiten, die Produktionsprozesse zu verbessern. Unsere bewährte Lösung für elektronische Chargenprotokolle (Electronic Batch Records) ermöglicht eine komplett papierlose Produktion im Rahmen regulierter Prozesse. Sie trägt in manuell gesteuerten wie auch in hochautomatisierten Umgebungen zu mehr Betriebs- und Fertigungseffizienz bei – vom Design des Chargenprotokolls bis zur Freigabe des Chargenberichts.

Papierlose Produktion in der Pharmaindustrie
Broschüre herunterladen

Papierlose Produktion

Gute Gründe für die papierlose Produktion

Die papierlose Produktion bietet diverse Vorteile gegenüber herkömmlichen Verfahren. Sie ermöglicht eine detailliertere Erfassung der Prozessdaten, ­bedingungen und ­-ergebnisse und damit die Entwicklung fehlerresistenter Prozesse, die robuster und weniger abweichungsanfällig sind. Zudem kann sie den Aufwand für die Dateneingabe, die Komplexität der Dokumentation und natürlich den allgemeinen Verwaltungsaufwand deutlich reduzieren. Mit SIMATIC IT eBR bieten wir eine Software-Lösung für das Electronic Master Batch Record Management, die die Erstellung, Ausführung, Überprüfung und Freigabe von Master Batch Records (MBR) und Electronic Batch Records (eBR) beschleunigt.

Papierlose Produktion mit SIMATIC IT eBR

Ihr schneller Weg zum effizienten Electronic Batch Record Management

Die papierlose Produktion basiert auf einem eBR-Prozess (Electronic Batch Recording), der sich flexibel an unterschiedliche Umgebungen anpassen lässt – von der hochautomatisierten Herstellung von Massenprodukten und Wirkstoffen bis hin zu weitgehend manuellen Abfüllprozessen. Die Software-Lösung SIMATIC IT eBR erfasst kritische Daten elektronisch und bietet eine umfassende Funktionalität, die sofort angewendet werden kann; so können manuelle und automatisierte Prozessschritte integriert werden.

Integrierte Lösung für schnelle Implementierung

SIMATIC IT eBR umfasst eine native Integration von Manufacturing Execution System (MES), Prozessleitsystem (DCS) mit SIMATIC PCS 7 und der MMS-Ebene mit SIMATIC BATCH. Die Erfassung von Daten während des Betriebs wird durch die Integration der Chargenverarbeitung im Prozessleitsystem mit Workflows und Aufgaben, die im MES verwaltet werden, vereinfacht und beschleunigt. Das integrierte Design bedeutet, dass die Systeme direkt zusammen konfiguriert werden können. Dabei wird die übliche Implementierungsdauer für ein Rezept drastisch verkürzt – bei einem typischen Projekt von einem Jahr auf nur zwei Monate.

Sicherung der Qualität durch Review by Exception

Sicherung der Qualität durch Review by Exception

SIMATIC IT eBR ermöglicht ein flexibleres MBR-Design durch die Bereitstellung sämtlicher Masterinformationen von SIMATIC BATCH für das MES-Designtool. Es integriert die Chargenverarbeitung des Prozessleitsystems nahtlos mit dem Workflow-Management des MES und erreicht so eine Optimierung und Beschleunigung der Lösungsimplementierung für die papierlose Produktion. Nach der Implementierung beschleunigt SIMATIC IT eBR die Erstellung von Master Batch Records (MBR) sowie die Ausführung, Überprüfung und Freigabe von Electronic Batch Records (eBR). Jeder Schritt und jeder Ausgangsstoff können während der Produktion überwacht, verfolgt und aufgezeichnet werden. Die Systeme koordinieren die Steuerungsprozesse in Echtzeit auf jeder Ebene, synchronisieren die Prozessschritte und tauschen Parameterwerte aus. Prüfungen erfolgen anhand von Ausnahmeregeln, die Abweichungen erkennen und dokumentieren. Die Abweichungen können bei laufendem Betrieb verarbeitet werden (Review by Exception); dadurch wird die Freigabe erheblich beschleunigt.

Eine flexible Umgebung für einen anpassungsfähigeren Prozess

Eine flexible Umgebung für einen anpassungsfähigeren Prozess

SIMATIC IT eBR entspricht vollständig den Anforderungen der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) sowie den GMP-Anforderungen und ist für die Einhaltung aller aktuellen Standards für die pharmazeutische Produktion vorvalidiert; es strafft die Chargenproduktionsprozesse und optimiert die Ressourcennutzung, die Ausrüstungszuweisung und die Standardarbeitsanweisungen. Durch die Vereinfachung der Erstellung, Ausführung, Überprüfung und Freigabe von Master Batch Records und Electronic Batch Records bietet SIMATIC IT eBR eine enorme Flexibilität für eine vielfältige Produktpalette. Die Lösung erfasst kritische Daten elektronisch und bietet eine umfassende Funktionalität, die sofort angewendet werden kann, darunter die elektronische Erfassung und Dokumentierung aller Produktionsdaten. Dies ermöglicht eine parallele Freigabe auf Basis von Abweichungen (Review by Exception) und eine Integration, die die Automatisierung mit der Produktions-IT (ERP-Ebene) kombiniert. Das Ergebnis sind anpassungsfähigere Prozesse sowie ein verringerter Implementierungsaufwand mit weniger Risiken.

SIMATIC IT für die Pharmaindustrie