Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Zell- und Modulherstellung

Die Sonne bringt es an den Tag: optimale Präzision und Leistung

In der Zell- und Modulherstellung sind vor allem Effizienz und Produktivität gefragt. Entsprechend anspruchsvoll sind die Automatisierungskonzepte, die Siemens hierfür entwickelt.

Produktionsmaschinen so vielfältig wie das Lichtspektrum

Das Feld der Produktionsmaschinen zur Herstellung von Solarzellen und Photovoltaikmodulen reicht von Maschinen für den Zellbeschichtungsprozess (z.B. PECVD), über High Speed-Maschinen für das Verbinden der Zellen zu Strings, Layup-Stationen mit Handlingkinematiken, bis hin zu Laminatoren für die Module am Ende der Produktionslinie. Ihnen allen gemeinsam ist der konsequent hohe Qualitätsanspruch: Herausragende Technologien helfen dabei, Kosten zu sparen und Ausschuss zu vermeiden. Dies gelingt umso besser, je stärker integriert die Automatisierung der Maschinen ist, weil sich damit die Einzelprozesse lückenlos überwachen lassen. Hinzu kommt eine kontinuierliche Qualitätskontrolle über alle Produktionsschritte hinweg.

 

Unsere Automatisierungslösung, Ihre Vorteile:

  • Hochgenaue Motion-Control-Funktionalität der SIMATIC- oder SIMOTION-Steuerungen für optimale Qualität in der Fertigung von Zellen und Modulen
  • Fehlersichere Steuerungen und antriebsintegrierte Safety-Funktionen reduzieren konventionelle Schaltungen und sparen Platz im Schaltschrank
  • Unser breites Spektrum an Asynchron-, Servo-, Linear- und Torquemotoren erleichtert Ihnen die Wahl des passenden Motors
  • Effizienzvorteile durch die nahtlose Integration der Software für HMI- und Steuerungsprogrammierung sowie der Antriebsinbetriebnahme in einer einheitlichen Engineering-Umgebung (TIA Portal)
  • Kosteneinsparung durch bis zu 30% schnelleres Engineering im TIA Portal  

Eingesetzte Produkte

SIMATIC S7-1500F failsafe Controller als Maschinensteuerung und SIMATIC S7-1500 Software Controller für PC-basierte Automatisierung

PROFINET und PROFIsafe zur Kommunikation mit den Antrieben und den dezentralen Peripheriebaugruppen SIMATIC ET200SP


Die hoch performanten Antriebssysteme SINAMICS S210, SINAMICS S120 und SINAMICS G120C, sowie die leistungsstarken, präzisen und zuverlässigen Servomotoren SIMOTIICS S-1FK7 und SIMOTICS 1FK2 für höchste Präzision von Positionier- und Vorschubachsen

Weitere Informationen

Automatisierung für Zell- und Modulherstellung

Erfahren Sie mehr über unsere Automatisierungskonzepte für die Zell- und Modulherstellung im direkten Austausch mit unseren Experten.