Zukunftsweisende Ideen für einen nachhaltigen Erfolg

image

Maximal flexibel. Hoher Durchsatz. Minimale Rüstzeiten.

Holzbearbeitungsmaschinen müssen zwei Eigenschaften vor allen anderen besitzen: Sie müssen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg effizient sein und sie müssen Energie sparen. Nur dann sind sie wirtschaftlich genug, um im globalen Wettbewerb von heute und morgen mitzuhalten.

 

Derzeit ist der Wettbewerb vor allem geprägt vom Trend der individualisierten Massenproduktion und wird es auch in den nächsten Jahren sicher sein. Die Digitialisierung bietet gerade bei diesem Thema ungeahnte Möglichkeiten und Wertschöpfungspotentiale, aber nur, wenn Soft- und Hardware richtig ineinandergreifen.

 

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihr Holz-Unternehmen zu einer nachhaltigen Zukunft bringen; welche vorausschauenden Ideen es für einen der ältesten Rohstoffe der Welt gibt – und wie Sie von einem einzigartigen Portfolio an Antriebs- und Automatisierungstechnik profitieren.

Finden Sie hier Ihren Ansprechpartner
Ihr direkter Kontakt

Siemens-Antworten für die Holzindustrie

Ein Portfolio, das keine Fragen offenlässt

Für alle Arten von Holzbearbeitungsmaschinen bzw. für jeden Bearbeitungsschritt bietet Siemens als Industriepartner die richtige Applikation. Verbunden mit dem TIA Portal verfügen Sie über ein Applikationssystem, das sich jederzeit unkompliziert skalieren lässt – falls die Anforderungen mal anders oder höher werden.
Unser Serviceversprechen beinhaltet eine hohe und lange Verfügbarkeit unserer Maschinenteile. Sie bekommen so neben ausgezeichneter Qualität eine Entwicklungs- und Investitionssicherheit, die so im Markt einzigartig ist.

Lösungen im Überblick

Für jede Anforderung das Richtige

Entdecken Sie Ihre persönliche Siemens-Lösung, passend zu Ihrem Projekt – und die zahlreichen Vorteile, die damit verbunden sind.

image

Höher, schneller, sicherer

Im Sägewerk zählt vor allem eins: Schnelligkeit. Unser umfassendes Portfolio an Steuerungen und Antrieben ist deshalb die richtige Wahl. Mit unseren Lösungen sorgen Sie für eine hohe Schnittholzausbeute bei gleichzeitig hoher Verarbeitungsgeschwindigkeit – und Ihre Sägewerke werden deutlich produktiver.

 

Ihr Vorteil:

  • Hohe Durchlaufgeschwindigkeit durch eine optimale Abstimmung von Steuerung und Anlage bzw. Motor
  • Effektive Umsetzung der Sicherheitsanforderungen – integrierte Fehlersicherheit von den Antrieben über I/Os bis zu den Steuerungen
  • Maximaler Schutz Ihrer Applikation durch integrierten Know-how-Schutz
  • Hohe Anlagenverfügbarkeit aufgrund robuster und stetig weiterentwickelter Produkte

 

Technische Kenndaten:

  • Sägelinie bis zu 100 m Länge
  • Vorschubgeschwindigkeit: 200 m/min
  • Bis zu 1,5 Mio. m3 Holz/Jahr
  • Bis zu 220 Achsen, gegen 100 Induktions- und Servomotoren

 

image

Modelllösung für ein Sägewerk

Das Hauptziel in Sägewerken – maximalen Output mit hoher Sicherheitstechnik erreichen – ist mit diesem Modell perfekt realisierbar. Von der Steuerungsebene bis hin zur Feldebene spielt alles optimal zusammen.

 

Mit dem Controller SINAMICS S7-1500F, den HMI Comfort Panels, verschiedenen SINAMICS Umrichtern sowie SIMOTICS Standard- und Servormotoren haben Sie eine durchgängige Zusammenstellung aller Komponenten, die einen maximalen Output bei hoher Sicherheitsabdeckung garantiert. 

Benötigte Komponenten

Anwendungsbeispiele aus der Branche

image

Immer frisch gepresst

Bei der Automatisierung von Spanplattendurchlaufpressen kommt es