Den digitalen Wandel meistern

Stellen Sie sich dem digitalen Wandel in der Prozessindustrie und nutzen Sie die Vorteile, die diese Entwicklung mit sich bringt.

Mit Siemens als Partner an Ihrer Seite gelingt der digitale Wandel Ihres Unternehmens leichter als Sie denken – und bringt Ihnen wertvollen Nutzen. Maximieren Sie die Effizienz Ihrer Betriebsabläufe und steigern Sie die Qualität Ihrer Fiber-Produkte.

Was bedeutet das Internet der Dinge für die Fiber Industry?

Kein Weg führt mehr daran vorbei: Digitalisierung in der Fiber Industry

Die industrielle Landschaft befindet sich derzeit weltweit im Umbruch. Diese bewegenden Zeiten bieten Unternehmen zugleich außergewöhnliche Chancen, die zukünftigen Strukturen der Industrie mit zu beeinflussen. Damit die industrielle Erneuerung erfolgreich gelingen kann, müssen Unternehmen weltweit bereit sein, jene Chancen für die Schaffung von Mehrwert zu ergreifen, die ihnen die Digitalisierung, Fortschritte in der Automatisierungstechnik, Big Data sowie das Internet der Dinge heutzutage bieten – zusammen mit Siemens als Partner.

Der Weg zur Digitalisierung

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die Digitalisierung?

Siemens bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Entwicklungsstand auf dem Weg zum digitalen Unternehmen im Vergleich zur Konkurrenz einzuschätzen. Wir bieten Ihnen verschiedene Beratungsstufen, damit Sie mit unserer Unterstützung gleich jetzt in die Welt der Digitalisierung durchstarten können!

1. Diskussion & Bewertung

Ihre Anforderungen, Herausforderungen und Schwachstellen richtig zu verstehen ist der erste Schritt zur Digitalisierung.
Wir bieten Ihnen ausführliche Gespräche und bewerten gerne den digitalen Reifegrad Ihrer Wertschöpfungskette.

2. Geschäftsideen generieren

Im nächsten Schritt ist es wichtig, eine Strategie zu definieren.
Dazu generieren wir Geschäftsideen und entwickeln zielführende Initiativen, um einen globalen Zeitrahmen für Ihren digitalen Wandel festzulegen.

3. Starten Sie Ihren digitalen Wandel

Jetzt sind Sie bereit, um Ihren digitalen Wandel zu starten.
Wir unterstützen Sie mit der detaillierten Planung von Projektbudgets und den technischen Spezifikationen für Lösungen und Anwendungsfälle.

Die Digital Fiber Initiative

Siemens und VTT: Aufbau eines neuen digitalen Ökosystems

Digitalisierung und Innovation sind unsere Leidenschaft. Siemens ist Ihr vorausdenkender Partner bei der Digitalisierung der Industrie und der Entwicklung neuer Technologien. Dazu hat Siemens zahlreiche Kooperationen mit unterschiedlichsten Unternehmen wie etwa VTT aufgebaut, um die Digitalisierung in der Fiber Industry voranzutreiben und die Branche zu revolutionieren. 
image

Im Dialog: Siemens und VTT entwickeln erstmals ein digitales Konzept für die Forstwirtschaft und schaffen optimale Voraussetzungen für eine grüne Zukunft

Die Forstwirtschaft wandelt sich zunehmend und neue Prozesstypen sind das Gebot der Stunde auch in dieser Branche. Neue Fasertypen, die Verarbeitung von Biomasse sowie Recycling stellen konventionelle Prozesse vor immer neue Herausforderungen. Mit ihrer vor kurzem gestarteten Kooperation verfolgen VTT und Siemens das Ziel, die Digitalisierung in der Forstwirtschaft und Faserindustrie ein großes Stück voranzubringen. Die Fachkompetenz von VTT im Bereich der Forstwirtschaft – gebündelt mit innovativen technologischen Lösungen von Siemens – bieten ideale Voraussetzungen, um das Ökosystem der nächsten Generation aufzubauen. Bioruukkii, eine Pilot-Testumgebung für Forschungszwecke, ermöglicht die Entwicklung und Vermarktung unserer Innovationen basierend auf einem agilen Ansatz. Mit seiner COMOS-Lifecycle-Software und der Anbindung an MindSphere bringt Siemens die Standards des Internets der Dinge sowie Informationstechnologie in dieses High-Tech-Entwicklungsprojekt ein.
Erfahren Sie mehr über die Digital Fiber Initiative von VTT und Siemens
image

High Tech aus dem Hause Siemens: COMOS und MindSphere

Siemens bringt technologische Lösungen in das Kooperationsprojekt ein. Hierzu gehören unter anderem die integrierte Software-Lösung COMOS für das effiziente Management von Prozessen über den gesamten Lebenszyklus einer Anlage sowie MindSphere, das offene Betriebssystem für das Internet der Dinge. Außerdem organisiert Siemens einen internationalen Vertriebskanal für Lösungen, die im Rahmen des Projekts entwickelt werden. COMOS beschleunigt den Design-Prozess und steigert und optimiert die Effizienz von Prozessen über den gesamten Lebenszyklus – ein wichtiger Aspekt für Unternehmen, um sich im Wettbewerb in ihrer Branche zu behaupten.

Dank MindSphere können Daten zwischen dem Prozessmodell und dem eigentlichen Prozess nahtlos übertragen werden. Das Prozessmodell ist eine virtuelle Kopie des eigentlichen Prozesses – quasi ein digitaler Zwilling, der Prozessdesign-Daten über den gesamten Lebenszyklus optimiert, simuliert und nutzt. Die Daten befinden sich in der Regel im Besitz des Process Owners, d.h. des Endkunden. Als Prozessverantwortlicher entscheidet dieser auch darübe