Eine Branche im Wandel: vom Papier- zum Fasergeschäft.

image

Die etwa 10.000 Zellstoff- und Papierfabriken der internationalen Fiber Industry durchleben heutzutage einen kontinuierlichen Wandel. Eine immer größere Anzahl von ihnen verfolgt deshalb innovative Ansätze: Durch den Einsatz von Holz und heimischen Fasern als Rohstoffe wollen sie viel mehr als nur Zellstoff, Papier oder elektrische Energie erzeugen – und außerdem diese Produkte an andere Branchen wie etwa die Nahrungsmittel- oder die Textilindustrie verkaufen. Um neue Märkte zu erschließen, muss ein Unternehmen in der Lage sein, seine gesamten Betriebsabläufe so effizient wie möglich zu organisieren und innovative neue Produkte auf den Markt zu bringen. Mit unserer fundierten Erfahrung von über 100 Jahren in dieser Branche und unseren SIPAPER-Produkten, unserem Lösungsportfolio und unseren Services unterstützen wir Kunden dabei, ihre Produktion umweltverträglicher, ressourceneffizienter und profitabler zu gestalten – für die Fiber Industry der Zukunft.

Stellen Sie Ihre individuellen Anfragen an unsere SIPAPER-Experten:
Wir sind gerne für Sie da

Nutzen Sie das Potential von SIPAPER für Ihre Anlage

Seit über 100 Jahren ist die Papier- und Zellstoffbranche einer unserer wichtigsten Geschäftsschwerpunkte.  So gelingt es Ihnen, die Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Anlage nachhaltig zu steigern: Ersetzen Sie nicht einzelne Bauteile, sondern implementieren Sie stattdessen ein gut durchdachtes Gesamtkonzept nahtlos integrierter Komponenten. Mit der SIPAPER-Produktfamilie bieten wir perfekt aufeinander abgestimmte Lösungsmodule für Ihre Anforderungen von heute und morgen – mit fortschrittlicher Technologie für optimale Effizienz, maximale Anlagenverfügbarkeit und langfristige Investitionssicherheit. Höchste Qualität bei minimalen Kosten und nachhaltiger Effizienz: als zuverlässiger Partner, auf dessen langjährige Fachkompetenz Unternehmen aus der Zellstoff- und Papierindustrie vertrauen – genauso wie auf unsere erprobten modularen Systeme und Lösungen aus unserem SIPAPER-Portfolio.

image

Paper & Beyond, Bibliothek Solvay in Brüssel, Oktober 16, 2018

Paper & Beyond – Bioökonomie trifft Zirkularität

Nutzen Sie unsere Materialien, Broschüren und Produkt-Flyer

Weiter unten finden Sie eine Liste mit Links zum Download.

Unsere Lösungen sichern Ihren Erfolg in der Fiber Industry – weltweit.

Kostendruck, steigende Qualitätsanforderungen, immer striktere Umweltauflagen, geringere Margen und das hart umkämpfte Wettbewerbsumfeld machen den Unternehmen in der Branche zu schaffen – und die Auswirkungen dieser Entwicklungen sind in der gesamten Prozesskette der Zellstoff- und Papierindustrie zu spüren. Mit unserer SIPAPER-Technologie unterstützen wir unsere Kunden in der Branche bei ihrem täglichen Geschäft. Dazu bieten wir ihnen Produkte, Systeme und Lösungen, die ihnen helfen, die Papierherstellung umweltfreundlicher und effizienter zu gestalten – wie etwa intelligente Prozesssteuerungslösungen und energieeffiziente Antriebssysteme, integrierte Engineering-Lösungen sowie optimiertes Anlagendesign.

0 Antriebe

Für den Antriebsbereich lieferte Siemens ein integriertes System bestehend aus über 160 Antrieben, einschließlich branchenspezifischer Steuerungsfunktionen.

0 Kilotonnen

Seit Anfang 2016 werden in China 450 Kilotonnen an Flüssigkeitskartons pro Jahr hergestellt.

0 Quadratkilometer

Das Unternehmen legte eine Forstplantage mit über 900 km2 an, einschließlich einer 720 km2 großen Eukalyptus-Plantage.

0 x um den Äquator

Das neue Werk produziert nun über eine Million Kilometer an Hygienepapier im Jahr – genug, um den Äquator 27 Mal damit zu umwickeln.

0 Kilometer

Jahresproduktion: 1.082.025 Kilometer Hygienepapier, inklusive Küchenrollen, Toilettenpapier und Papiertaschentücher.