Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Für die Spezial- und Feinchemie ist Produktivität oberstes Ziel

image

Batchprozesse müssen flexibel sein

Optimale Anlagenperformance, durchgängige Transparenz, maßgeschneiderte Qualität und kurze Entwicklungs- oder Rüstzeiten – die Produktion von feinchemischen Erzeugnissen in großen und kleinen Chargen erfordert enorme Flexibilität. Profitieren Sie von vielfältigen Möglichkeiten, Ihre Produktivität zu erhöhen: Steigern Sie die Flexibilität und Nutzung Ihrer Assets, Rohstoffe, Daten und Prozesse, reduzieren Sie Umrüst- und Stillstandzeiten und beschleunigen Sie die Einführung neuer Produkte und Prozesse.

Unsere Experten beantworten Ihre Fragen
Ihr persönlicher Kontakt
Zuverlässige, sichere und effiziente Stromversorgung

Zuverlässige, sichere und effiziente Stromversorgung

Totally Integrated Power (TIP) umfasst alles, was Sie für eine zuverlässige, sichere und effiziente Stromversorgung benötigen. Mit unserem Angebot liefern wir intelligente Antworten auf alle Herausforderungen der chemischen Industrie, um Ihren Energiefluss zu optimieren.

Diskontinuierliche Produktion

Chargen flexibel produzieren

Mit unseren integrierten und skalierbaren Lösungen für die diskontinuierliche Produktion haben Sie in puncto Flexibilität, Prozesseffizienz sowie Produktqualität alle Trümpfe für Ihren Batch-Prozess in der Hand. Unsere modularen Automatisierungslösungen sind flexibel für Ihre Produktionsmethoden und Anlagengrößen einsetzbar – für eine effiziente Chargenproduktion, auch bei sich schnell ändernden Marktbedingungen.

image

Flexibel im Prozess. Konstant in der Qualität.

In Ihrem Batch-Prozess müssen Sie häufig von einem Produkt oder einer Rezeptur auf ein anderes bzw. eine andere wechseln. Jede einzelne Charge muss genau nach den verlangten Spezifikationen produziert sowie bei konstanter Qualität lückenlos dokumentiert werden. Unsere Lösungen für die Chargenautomatisierung sichern Ihnen höchste Flexibilität beim Management sowie der Steuerung von Chargenprozessen, bei minimalen Umrüstzeiten. Die notwendige Transparenz entlang der Supply Chain – auch über verschiedenartige oder weltweit verteilte Anlagen – liefern Ihnen Chargenprotokolle sowie die Integration der Warenbestands- und Qualitätsdaten im Automatisierungssystem. Dazu gehören die lückenlose Chargenverfolgung und Qualitätskontrolle vom Rohstoff über die Reaktionsschritte bis zur Abfüllung und Verpackung der Endprodukte.

image

Mischer

Das Mischen von Stoffen ist ein klassischer Prozess, bei dem mehrere Stoffe nach bestimmten Rezepten gewogen und verrührt werden. Neben Anforderungen an Sicherheit sowie an ein hohes Maß an Genauigkeit und Flexibilität, ist auch die Homogenität der fertigen Mischung ein wichtiger Faktor. Dies alles erfordert transparente Prozesse sowie eine optimale Nutzung der Assets wie Rohstoffe, Ausrüstung, Daten und Personal.

 

 

Einfache Batchprozesse mit Advanced Process Functions

Kleinere bis mittlere Mischanlagen benötigen kein Batch-System, oft reicht eine einfache Rezeptsteuerung zur Automatisierung und flexiblen Produktion. Für eine optimale Auslastung ist eine einfache Auftrags-/Produktionsplanung genauso notwendig wie ein Material-Operations- und ein Dokumentenmanagement. Hierbei unterstützen Sie die in die SIMATIC APC Bibliothek integrierten Advanced Process Functions (APF).

 

 

image

Advanced Process Functions

Optimal für kleine und mittelgroße Automatisierungsanlagen mit einfacher Materialverarbeitung: Das SIMATIC PCS 7 Tool Advanced Process Functions (APF) automatisiert einfache Chargenprozesse, die vor allem durch Dosier-, Misch- oder Rühr-Aufgaben geprägt sind. Die Funktionsmodule Materialverwaltung, Parameterverwaltung, Auftragsverwaltung und Archivverwaltung unterstützen die Automatisierung der Produktionsprozesse von der Rohmaterialannahme bis zur Freigabe für Abfüllung und Verpackung.

image

Wäge- und Dosiertechnik

Absolut zuverlässig und höchst präzise muss die Dosierung der zu mischenden Stoffe ablaufen.  Unter dem Namen SIWAREX bieten wir durchgängige Lösungskonzepte für die nahtlose Integration in das SIMATIC Automatisierungssystem. Mit SIMATIC Standardkomponenten lässt sich das Wägesystem einfach an Ihre individuellen Anforderungen anpassen. Zudem sorgen standardisierte Schnittstellen, durchgängige Funktionen und einheitliche Werkzeuge für kostengünstige Projektierung.

image

Identifikationssysteme

Dank RFID-Technik lassen sich in der Prozessindustrie Behälter über die gesamte Prozesskette hinweg nachverfolgen. Dazu werden diese mit RFID-Transpondern, kurz Tags, ausgestattet. Dabei handelt es sich um Datenspeicher, die per Funk ausgelesen oder beschrieben werden können. Sie sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich und je nach Typ für unterschiedliche Anforderungen, zum Beispiel für hohe Temperaturen oder Chemikalienbeständigkeit geeignet.

image

Umrichter

Der Getriebemotor mit Frequenzumrichter SINAMICS G120 eignet sich optimal für den Antrieb des Rührwerks: Mit der zweiten Generation des SINAMICS G120 erhalten Sie einen modularen Umrichter mit höherer Leistungsdichte bei platzsparender Baugröße.

image

Rührkesselreaktor

Lückenlose Chargenverfolgung, Dokumentation und Qualitätskontrolle vom Rohstoff über die Reaktionsschritte bis zur Abfüllung und Verpackung der Endprodukte – die Anforderungen an einen Batchreaktor sind ähnlich wie die in kontinuierlichen Prozessen. Im Unterschied dazu erfolgt die Chargenproduktion je nach Marktbedingungen. Das erfordert skalierbare Lösungen für hohe Flexibilität und eine modulare Automatisierung. Der Reaktor ist das Kernstück einer verfahrenstechnischen Anlage. Im Rührkesselreaktor findet die Synthese von Stoffen in flüssiger Form statt. Die Rührbehälter sind entsprechend mit Zu- und Abflüssen ausgestattet sowie mit Stutzen zum Einführen vom Messinstrumenten. Die chargenweise Durchführung von Reaktionen erfordert laufende Prozessüberwachung.

 

image

Prozessüberwachung

Ob zum Dosieren, Füllstand oder Temperatur messen sowie zum Ventile öffnen und schließen – für eine effiziente Produktion sind Prozessinstrumente notwendig. Unser Portfolio für die Prozessinstrumentierung und -analytik steht für höchste Zuverlässigkeit und erfüllt uneingeschränkt die hohen Anforderungen in der chemischen Industrie (SIL 3). Dank umfangreicher Diagnosefunktionen wissen Sie jederzeit, ob Ihr Prozess nach Plan läuft oder ob Sie korrigierend eingreifen müssen.

 

 

image

Prozessinstrumente

Unser Portfolio an Prozessinstrumenten umfasst alle gängigen Technologien zur Druck-, Temperatur-, Füllstand- und Durchflussmessung sowie digitale Stellungsregler und Warteninstrumente.

image

Batchautomatisierung

Mit SIMATIC BATCH setzen Sie auf ein leistungsstarkes Lösungspaket für flexible Produktionsprozesse und durchgängige Rezeptautomatisierung nach S88-Standard. Hiermit werden Chargen bei konstanter Qualität reproduzierbar – und Sie profitieren von höchster Datentransparenz. Für einfachere Chargenprozesse steht Ihnen das SIMATIC PCS 7 Tool Advanced Process Functions (APF) zur Verfügung, das direkt in das Prozessleitsystem integriert ist.

image

Laborautomatisierung

Die Automatisierung von Laboren muss besondere Anforderungen erfüllen: Zeit- und Kostendruck verlangen ein flexibles und labortaugliches System, das den Versuchsprozess sicher überwacht und kontrolliert. Eine speziell auf Laborbedürfnisse zugeschnittene Automatisierungstechnik erleichtert die Durchführung der Versuche und Reproduzierbarkeit der Versuchsergebnisse wesentlich. Versuchsreihen können automatisiert ablaufen, die Prozesse werden bei unvorhergesehenen Ereignissen in einen sicheren Zustand geführt. Nach erfolgreicher Synthese sind die Lösungen für die steuer- und regelungstechnischen Aufgaben problemlos im Scale-Up für die Anwendung im Technikum, in den Pilotanlagen und in der Produktion zu übertragen.

 

 

Messung des Sauerstoffgehalts im Labor

Aufgrund seiner Reaktivität stellt Sauerstoff in vielen Prozessen eine wichtige Kenngröße dar. Bei der Messung des Sauerstoffgehalts im Labor sind die Anforderungen hoch:  So ist eine SIL2 Zertifizierung erforderlich für die sicherheitsgerichtete Anwendung in Schutzeinrichtungen. 

 

 

image

Labordienstleistungen für die Prozessoptimierung

Das Angebot von Engineering & Consulting reicht von der FEED-Study über Konzeption und Planung bis zur Realisierung von Produktions- und Laboranlagen. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl und Auslegung der Verfahrenstechnik. 

 

 

image

Prozessleitsystem

Mit SIMATIC PCS 7 bieten wir Ihnen ein leistungsfähiges Prozessleitsystem, das sich flexibel auf Ihre spezifischen Anforderungen hin skalieren lässt – vom Einsatz im Labor bis hin zum Anlagenverbund.

image

Laborautomatisierung mit der LAB Collection

Mit der SIMATIC PCS 7 LAB Collection lässt sich die Arbeit im Labor mit hoher Qualität, Effizienz und Sicherheit automatisieren und die Automatisierung schnell und flexibel an veränderte Bedingungen anpassen. Gemeinsam mit SIMATIC IT R&D Suite mit SIMATIC IT Unilab verkürzen Sie den Weg von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt, indem Sie Ihre Forschungs- und Entwicklungsprozesse optimieren. 

image

Manufacturing Execution System Suites

Die SIMATIC IT R&D Suite ist eine skalierbare Softwareplattform zur Abdeckung typischer Abläufe in der Forschung und Entwicklung (FuE), wie die Entwicklung neuer Produkte und die Weiterentwicklung von Produkten. Die Lösung bietet die nötige Funktionalität für effizientere FuE-Prozesse und interdisziplinäre kooperative Analyse.

image

Laborinformationsmanagementsystem (LIMS)

SIMATIC IT Unilab ist ein in mehreren Labors einsetzbares mehrsprachiges LIMS für Qualitätskontrolle-, Service- und FuE-Labors. Es erfasst und managt alle Qualitätsdaten in einer zentralen Datenbank und konfiguriert Qualitätsworkflows und -analysen im Labor und in der Produktion. Dies umfasst eine automatische Validierung und Alarmbehandlung für das Management by Exception.

image

Gasanalyse

Der paramagnetische Sauerstoff-Gasanalysator OXYMAT wird zur kontinuierlichen Messung von Sauerstoff in Gasen eingesetzt. Seine Funktion beruht auf dem paramagnetischen Wechseldruckverfahren. Er zeichnet sich unter anderem aus durch hohe Betriebssicherheit und sehr kurze Reaktionszeit durch den robusten Aufbau ohne bewegte Teile.

Services

Weltweit verfügbar: Services für die chemische Industrie

Von der Anlagenkonzeption bis zum Retrofit, von der Entwicklung neuer bis zur Optimierung bestehender Prozesse – mit einem weltweiten Netzwerk an Experten und engagierten Mitarbeitern in mehr als 190 Ländern unterstützen wir Sie immer und überall auf der Welt mit Verfahrensingenieuren, Automatisierungstechnikern, Projektmanagern oder gemeinsam mit IT- bzw. Industriepartnern über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Chemieanlage.

Referenzen

Weltweite Projekte in der Spezial- und Feinchemie

image
image
image
image

Kontakt

Gerne Sind wir bei allen Fragen für Sie da

Batch-Prozesse und Chargenfertigung stellen die Chemie vor enorme Herausforderungen: maximale Flexibilität plus hohe Stabilität, durchgängige Transparenz über den gesamten Wertefluss, optimale Anlagenperformance bei maßgeschneiderter Qualität – und immer kürzere Zeiten für Entwicklung und Auftragsverwaltung. 

 

Themen, bei denen wir Sie unterstützen können.
Kontaktieren Sie uns