Karriere und Ausbildung

image

Werden Sie ein Teil des Teams

Unsere Gebietsleiter sind zumeist Küchenmeister mit nationaler und internationaler Berufserfahrung. Sie sind verantwortlich für Betriebsleiter, Küchenchefs, Service- und Bankettleiter, die ebenfalls über fundierte gastronomische Ausbildung und dazu über langjährige Erfahrung auf unserem Arbeitsgebiet verfügen. Unsere Maxime ist es, den Ansprüchen unserer Kunden (Gäste ebenso wie Geschäftsleitung) bestmöglich gerecht zu werden. 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an
Siemens Professional Education

Berufsausbildung

Wir bilden an ausgewählten Standorten zu Beikoch/-köchin, Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau und Fachmann/-frau für Systemgastronomie aus.

Ausbildungsberuf Beikoch/-köchin

Das  Berufsbild  des  Beikochs/der  Beiköchin  ist  gut  für  Menschen  mit  Behinderung geeignet.  Die  Ausbildung,  die  in  einem  Ausbildungsbetrieb,  einer  außerbetrieblichen Ausbildungseinrichtung    oder  einer  Berufsfachschule  durchlaufen  wird,  dauert  in  der Regel drei Jahre.

 

Gute  Voraussetzungen für  diesen  Beruf  haben  Sie,  wenn  Sie  handwerklich  geschickt sind,  gut  mit  anderen  Menschen  zusammen  arbeiten  und  gerne  mit  Lebensmitteln umgehen, denn Sie unterstützen die Köche und Köchinnen in der Küche bei der Vor- und Zubereitung der unterschiedlichsten Gerichte und vielleicht übernehmen Sie auch selbst einen kleinen Verantwortungsbereich im Produktionsablauf.

 

Wenn Sie es möchten und wenn Sie dazu geeignet sind ist es durchaus vorstellbar, dass Sie nach der  Ausbildung zum Beikoch/zur Beiköchin den Berufs des Kochs/der  Köchin erlernen.

 

Das Berufsbild des Beikochs/der Beiköchin wird von Institutionen des Berufsbildungswerkes unterrichtet, die praktische Ausbildung erfolgt in unseren Restaurants. Bei Interesse informieren Sie sich bitte im Internet und wenden Sie sich direkt an die betreffende Institution. 

Ausbildungsstandorte: Offenbach

 

Ausbildungsberuf Koch/ Köchin

Möchten  Sie  gerne  prominent  werden?  Dann  werden  Sie  einfach  ein  hervorragender Koch!  Etwas  Showtalent  gehört  natürlich  auch  dazu,  aber  auch  ohne  das  können  Sie beinahe  überall  auf  der  Welt  arbeiten,  die  Karriere  bis  hin  zum  Küchenchef  oder Küchendirektor empor klettern oder Sie wechseln als gesuchter Fachmann in die Lebensmittelindustrie.

 

Der  Kochberuf  ist  enorm  vielseitig:  Die  unendliche  Vielfalt  an  Lebensmitteln  zu  den interessantesten  Gerichten  zu  verarbeiten  oder  mit  eher  einfachen  Mitteln  sehr  gute Speisen  herzustellen  –  Sie  werden  immer  gefordert  sein.  Während  der  Ausbildung werden Ihnen das Handwerk an sich, unterschiedliche küchentechnische Verfahren und intensive   Kenntnisse   zu   Lebensmitteln   und   Ernährung,   zu   Planung,   Kalkulation, Küchenorganisation,  Einkauf  und  schließlich  zum  Verkauf  mit  der  entsprechenden Präsentation Ihrer Produkte vermittelt.

 

Die Ausbildung endet mit der bestandenen IHK-Prüfung.

Ausbildungsstandorte: Berlin, Duisburg, Erlangen, Frankfurt, Karlsruhe, Köln, Mülheim, Mannheim, Stuttgart

 

Praktika

Schulen geben ihren Schülern die Möglichkeit, ins Berufsleben zu "schnuppern", oft ist ein Praktikum der Bestandteil von Berufsaus- und -weiterbildungen mit überwiegend theoretischem Inhalt, Studienzweige ergänzen ihr Angebot um die Möglichkeit, Praktikumssemester einzulegen. 

Wir bieten für unterschiedlichen Bedarf diese Praktikumsstellen an:

  • Betriebswirt/Betriebswirtin für Ernährungs- und Versorgungsmanagement
  • Betriebspraktikum ("Schnupperlehre")

 

Unser direkter Kontakt:

Petra Zinkel

Tel.: +49 (9131) 7-42260
petra.zinkel@siemens.com

Bachelor-Arbeiten

Die Bachelorarbeit oder auch Bachelor-Thesis zum Studienabschluss ist ein wichtiger Bestandteil des Studiums. Restaurant Services ermöglicht Studenten der Fachrichtungen Lebensmitteltechnologie und -verarbeitung, Ernährung und Hygiene die Ausarbeitung der von uns vorgeschlagenen oder von Ihnen ausgewählten Themen. Selbstverständlich dürfen Sie größtmögliche praktische Unterstützung erwarten.

Unser direkter Kontakt:

 

Johann-Georg Siegel
Tel.: +49 (9131) 7-46201
johann-georg.siegel@siemens.com