Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren
image

Perfekte Orte schaffen

Ingenuity for life schafft perfekte Orte – mit Digitalisierung.

Wir verbringen rund 90 Prozent unseres Lebens in Gebäuden. Das beginnt schon mit unserer Geburt im Krankenhaus, geht über die Ausbildung an Schulen und Universitäten bis hin zur beruflichen Karriere in Bürogebäuden. Gebäude sind mehr als nur Orte, an denen wir arbeiten und wohnen. Wir verbringen dort nahezu unser ganzes Leben.
 


Unser aller Leben beginnt an einem perfekten Ort: im Mutterleib. Ein Ort, an dem es weder zu kalt noch zu warm, weder zu laut noch zu leise ist. Warum leben wir nicht unser ganzes Leben an perfekten Orten?

 

Digitalisierung macht einen Ort zu einem perfekten Ort.

 

Auf der ganzen Welt machen Gebäude etwas, was sie noch nie zuvor gemacht haben. Sie sprechen. Digitalisierung gibt ihnen eine Stimme. Gebäude sagen uns, wie sie sich fühlen, ob sie unter Stress stehen, was ihnen fehlt. Wir verstehen, was sie sagen. Und mit den Informationen, die sie uns geben, schaffen wir perfekte Orte. Schaffen auch Sie Ihren perfekten Ort! Erfahren Sie mehr in unserem Video.

Radio Bremen Referenz

Digitalisierung ermöglicht einen zuverlässigen und energieeffizienten Sendebetrieb – rund um die Uhr.

Radio Bremen setzt auf Gebäudetechnologie von Siemens, damit der Sendebetrieb immer hundertprozentig störungsfrei funktioniert. Ganz so, wie es die Hörer und Zuschauer erwarten. Innovatives Energiedatenmanagement ermöglicht dem Sender darüber hinaus, die Energieeffizienz kontinuierlich zu optimieren.

image

Tausende Datenpunkte, ein zentrales System: Digitalisierung macht es möglich.

Fernsehen, Radio und Internet halten die Menschen auf dem Laufenden, jede Minute, jede Sekunde. Aktualität und zuverlässiger Sendebetrieb haben höchste Priorität. Radio Bremen ist mit seinem Medienhaus bestens gerüstet, um seine Hörer und Zuschauer rund um die Uhr mit Informationen und Unterhaltung zu versorgen. Das Ensemble aus drei Neubauten ist mit innovativer Gebäudetechnik für hundertprozentige Verfügbarkeit ausgestattet.
 
Dazu verbindet die Gebäudemanagementplattform Desigo CC von Siemens die Gebäude mit den umweltfreundlichen neuen Klima- und Lüftungssystemen zu einem effizienten Gesamtsystem. Das Konzept für die Gebäudeautomation umfasst die Bedienung über Desigo mit mehreren Tausend Datenpunkten. Dabei lässt sich auch Technik verschiedenster Hersteller integrieren. Zur innovativen Gebäudetechnologie gehören zudem Brennwertkessel und Kältemaschinen sowie alternative Energiequellen wie Brunnenkühlung, Betonkernaktivierung und Wärmerückgewinnung. Dank modernster Fernwartungstechnik ist das System besonders ausfallsicher.
 
Digitalisierung schafft Transparenz - Voraussetzung für Energieeffizienz und Kosteneinsparungen
Ein weiterer Vorteil dieser Lösung ist das Energiedatenmanagement mit Hilfe der cloud-basierten Software Navigator. Mit dem Navigator kann Radio Bremen Verbrauchsdaten auslesen, auswerten und neue Einsparpotenziale ermitteln. Das ermöglicht dem Sender, seine Gebäudetechnologie kontinuierlich weiterzuentwickeln, die Energiekosten zu senken und die Energieeffizienz zu optimieren.

 

Digitalisierung in Gebäuden

Transparenz und echter Mehrwert durch Digitalisierung

Mit unserem Know-how in Brandschutz, Sicherheit und Gebäudeautomation,
der Kompetenz unserer Mitarbeiter und unserem innovativen Portfolio an Produkten, Lösungen und Services treiben wir den Markt und die digitale Transformation voran: Fundierte Entscheidungen, optimierte Investitionen und effektive Gebäudenutzung - unser Know-how im Bereich der Digitalisierung schafft den entscheidenden Mehrwert für unsere Kunden.

Referenzen

#CreatingPerfectPlaces weltweit