Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Perfekte Orte schaffen

Bei uns geht es darum, was Gebäude möglich machen

Wir verbringen rund 90 Prozent unseres Lebens in Gebäuden. Und diese Gebäude haben einen großen Einfluss auf uns: auf das was wir tun; was wir fühlen; wer wir sind und wer wir werden.

 

Bei Siemens glauben wir, dass alles was wir im Leben tun einen perfekten Ort verdient hat. Einen perfekten Ort, um zu lernen. Einen perfekten Ort, um zu wachsen. Einen perfekten Ort für jeden Lebensabschnitt.

 

Darum arbeiten wir jeden Tag daran, Gebäude besser zu machen und so auch das Leben der Menschen. Lesen Sie hier unsere Geschichten, wie wir überall auf der Welt perfekte Orte schaffen.

Unser Geschäft

Es gibt bereits perfekte Orte

Die Division Building Technologies von Siemens hat sich als Berater, zuverlässiger Partner, Systemintegrator und Dienstleister bewährt und ist ein Unternehmen, das energieeffiziente und sichere Gebäude und Infrastruktur anbietet. Wir schaffen Lösungen für Gebäude. Unsere Mitarbeiter auf der ganzen Welt verfügen über jahrzehntelange Erfahrung und technisches Know-how. Sie helfen Ihnen mit Leidenschaft dabei, Ihren perfekten Ort zu schaffen.
Besuchen Sie perfekte Orte:

Digitalisierung

Ingenuity for life schafft perfekte Orte – mit Digitalisierung.

Auf der ganzen Welt machen Gebäude etwas, das sie noch nie zuvor gemacht haben. Sie sprechen. Digitalisierung gibt ihnen eine Stimme. Gebäude sagen uns, wie sie sich fühlen, ob sie unter Stress stehen, was ihnen fehlt. Wir verstehen, was sie sagen. Und mit den Informationen, die sie uns geben, schaffen wir perfekte Orte.

Schaffen Sie Ihren perfekten Ort mit Gebäudetechnik von Siemens.

Gebäudeperformance und Nachhaltigkeit

Bessere Noten dank angenehmerer Temperaturen – Ingenuity for life schafft perfekte Orte, um zu lernen.

Die Schulen und Vorschulen von Sosnowiec hatten mit sehr hohen Energiekosten zu kämpfen. Die Temperaturen in den Klassenzimmern waren zu hoch und nur schlecht zu regulieren. Das wirkte sich auch negativ auf die Leistungen der Schüler aus. Den Behörden von Sosnowiec war klar, dass die Anlagentechnik aller Schulen überholungsbedürftig war:

87 Schulen mussten in nur 10 Monaten komplett modernisiert werden.

image

Kleine Veränderungen mit großer Wirkung

Wir schaffen Ergebnisse: Heizkosteneinsparungen von 31 Prozent. Stromeinsparungen bei der Beleuchtung von 21 Prozent. CO2-Emissionen um 5.220 Tonnen pro Jahr verringert. Großartige Ergebnisse. Aber das Beste an der Sache ist, dass die Schüler dank Siemens wieder Freude am Lernen haben. Die Kinder fühlen sich jetzt wohler und lernen konzentrierter. Ihre schulischen Leistungen haben sich verbessert, ebenso wie ihre Noten.

 

Die EU hat diesen außerordentlichen umweltschützerischen und sozialen Einsatz anerkannt und Siemens gemeinsam mit der Stadt Sosnowiec für herausragende Leistungen im Bereich Energiemanagement ausgezeichnet.

 

Die Geschichte von Sosnowiec zeigt, wie wichtig ein perfekter Ort für unsere persönliche Entwicklung ist. Doch Energieeffizienz und Leistungsoptimierung von Gebäuden sind nicht nur örtlich begrenzte Herausforderungen. Wenn wir unserer globalen Verantwortung gerecht werden und den Klimawandel aufhalten wollen, brauchen wir nachhaltige Gebäude.

Siemens -

Herausforderungen in Zusammenhang mit dem Energieverbrauch eines Gebäudes

Viele Gebäudeeigentümer sind sich nicht der Menge an Energie bewusst, die ihre
Gebäude verbrauchen und die meisten Gebäude auf der Welt verbrauchen viel mehr
Energie als nötig.

Weltweiter Energieverbrauch
  • 41%Gebäude
  • 31%Industrie
  • 28%Mobilität

Den Wert der Transparenz nutzen

Um das volle Potenzial eines Gebäudes ausschöpfen zu können,
besteht der erste Schritt darin, die aktuelle Situation transparent
zu machen und alle heutzutage zur Verfügung stehenden
Daten zu nutzen.

Energieversorgung und - bedarf analysieren.

Von einem einzelnen
Gebäude bis zu einem
globalen Netz von Gebäuden.

30%Reduzierung der
Energiekosten um
Gebäudeinfrastrukturleistung
erhöhen

Navigator

Das Potenzial nutzen. Ziehen Sie den größtmöglichen Nutzen aus Ihrem Gebäude und Ihrer Infrastruktur.

Der Navigator ist umfassend, aufschlussreich und intuitiv und verbindet
Analytik mit der Kompetenz von Siemens in den Bereichen Energieversorgung,
Nachfragemanagement sowie Konsolidierung von Leistungsdaten über
Systeme hinweg, um entweder breit gefächerte oder gezielte
Erkenntnisse zu liefern, je nachdem, was Sie benötigen.

VerbindenErfassen
Analysieren und Optimieren
  • > 3.000 Nutzer
  • > 400.000 Datenpunkte

Siemens

Verbesserung der
Gebäudeleistung

  • 7.421Gebäude optimiert
  • 10,5 Millionen Tonnen weniger CO²
    in die Atmosphäre abgegeben
  • 2 MilliardenEuro an Energiekosten gespart
  • >35.000Gebäude betreut
  • Mehr erfahren
Kontinuierliche Datenanalyse
Fünf Phasen führen zu
energieeffizienten, nachhaltigen
Hochleistungsgebäuden
  • Messung und Berichterstattung
  • Bewertung und Beurteilung
  • Programmimplementierung
  • Kontinuierliche Dienstleistungen und Optimierung
  • Strategie und Planung
Datentransparenz
Wird genutzt, um sich den Herausforderungen zu stellen und
Wettbewerbsfähigkeit zu erzielen
  • Kostensenkung
  • Leistungssteigerung
  • Nachhaltigkeit
  • Steigerung des Vermögenswertes
Mehr erfahren

Eine Antwort auf den Klimawandel

Gebäude verbrauchen weltweit 41 Prozent des globalen Energiebedarfs und produzieren ein Drittel der gesamten Treibhausgasemissionen. Die Öffentlichkeit verlangt von öffentlichen und kommerziellen Einrichtungen mehr Transparenz und Verantwortung im Bereich des Umweltschutzes. Die Verbesserung der Energieeffizienz Ihrer Immobilie ist deshalb ein unerlässlicher Schritt in die richtige Richtung. Außerdem nutzt er Ihnen: Die Energiekosten eines Gebäudes machen bis zu 30 Prozent der Lebenszykluskosten aus. Die Leistungsoptimierung ist also nicht nur eine wichtige Maßnahme zur Erfüllung von Nachhaltigkeitsanforderungen und Emissionsvorgaben, sondern auch ein wesentlicher Ansatz für finanziellen und regulatorischen Vorsprung – und sorgt für ein gutes Renommee.


Informieren Sie sich über Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und wie man Gebäude in nutzbringende Immobilien verwandelt.

Referenzen

Referenzen

Portfolio