Schnell herausfinden, welche Ausbildung oder welcher duale Studiengang am besten zu Ihnen passt?

Mit unserem Jobnavigator JONA geht das ganz einfach. Testen Sie hier, was Ihnen liegt. Ist es der Umgang mit Zahlen oder der mit Worten? Können Sie logisch denken und komplexe Aufgaben lösen? Wie ist ihr Farbsehvermögen oder Ihre räumliche Vorstellungskraft? Legen Sie los – ganz anonym.

Dieses Angebot wird für Sie von unserem Partner cut-e betreut. Ihre Angaben und Ihr JONA-Profil werden uns nicht übermittelt und stehen in keinem Zusammenhang zu Ihrer Bewerbung.
JONA

Was passt zu mir?

Bei so vielen verschiedenen Ausbildungs- und Studienangeboten ist es nicht leicht, sich für das Richtige zu entscheiden.

Deshalb haben wir mit JONA einen Jobnavigator entwickelt, der Ihnen dabei hilft, Ihre Talente zu entdecken und den passenden Beruf für Sie zu finden. Der Test ist mehrstufig gegliedert. Zuerst schätzen Sie anhand von Fragen und möglichen Antworten Ihre Persönlichkeit, Ihr Lernverhalten und Ihre Neigungen ein. Anschließend können Sie Ihren Umgang mit Texten, Zahlen und Bildern prüfen. Sie erfahren, wie gut Ihr logisches Denkvermögen ist oder Ihr Verhalten bei multiplen Aufgabestellungen. Zum Abschluss erhalten Sie eine umfassende Auswertung und eine Rangliste der passenden Berufe. Die Rangliste orientiert sich daran, bei welchen Berufswegen Ihre Fähigkeiten, Interessen und Neigungen am besten zur Entfaltung kommen.

 

Die Anforderungsprofile für die einzelnen Ausbildungen und dualen Studiengänge werden von unseren Experten regelmäßig überarbeitet und aktualisiert. Deshalb sind Sie herzlich eingeladen, Ihren Test nach einer Weile zu wiederholen. Insbesondere, wenn Sie Ihre Fähigkeiten bereits im Testcenter von JONA trainiert haben.

Die Anmeldung erfolgt absolut anonym. Es werden zwar persönliche Daten wie Alter und Schulabschluss benötigt, aber Sie müssen weder Name noch E-Mail-Adresse angeben. Nach der Anmeldung erhält man einen Zugangscode, den man sich gut merken sollte, denn nur damit kann man sich wieder in das Testcenter einloggen und auf die persönlichen Ergebnisse zugreifen. Da Siemens Jona absolut anonym ist, kann man sich den Zugangscode nicht wieder zuschicken lassen.

Um Ausbildungsvorschläge und eine Auswertung zu erhalten, muss man im Testcenter mindestens „Berufliche Neigungen“ bearbeiten. Die meisten brauchen dafür etwa 15 Minuten. Anschließend stehen Ihnen sofort Vorschläge und Auswertungen zur Verfügung. Die anderen Tests im Testcenter können Sie in Jona beliebig oft wiederholen und bekommen immer gleich Ihr Ergebnis angezeigt. Je mehr Tests Sie bearbeiten, desto genauer werden die Ergebnisse und desto passender werden die Ausbildungsvorschläge. Die Tests sind so gebaut, dass die Aufgaben immer neu sind. Es wird also nie langweilig.

Sobald Sie im Testcenter mindestens „Beruflichen Neigungen“ bearbeitet haben, können Sie sich eine Auswertung mit vielen Tipps anzeigen lassen. Außerdem erhalten Sie konkrete Vorschläge für Ausbildungen, in denen Ihre Fähigkeiten, Interessen und Neigungen am besten eingesetzt werden können. Ihre Ergebnisse in den Tests werden mit den Ergebnissen von Personen verglichen, die einen sehr ähnlichen Hintergrund haben wie Sie. Wenn Sie einen bestimmten Karriereweg anstreben, werden Sie sich mit anderen Bewerbern messen müssen, die in etwa so alt sind wie Sie und wahrscheinlich auch über den gleichen oder einen ähnlichen Schulabschluss verfügen. Genau auf diese Weise wird Ihre Vergleichsgruppe ausgewählt: Andere Teilnehmer in Ihrem Alter und mit ähnlichem Schulabschluss. Bedenken Sie, dass es sich bei Ergebnissen aus Jona keinesfalls um ein unumstößliches Urteil handelt, das für immer festschreibt, wie und wer man ist und wie weit man es bringen kann. Ganz im Gegenteil: Ihre Ergebnisse sind eine Momentaufnahme. Es liegt an Ihnen, Ihre Ergebnisse und die angebotenen Empfehlungen als Ausgangspunkt für Ihre weitere Entwicklung zu verwenden.

Der Jobnavigator JONA von Siemens bietet Schulabsolventen aller Schulformen ein kostenloses und völlig anonymes Angebot zur beruflichen Selbstinformation und Selbsterkundung.

Für eine erfolgreiche Berufswahl sind drei Elemente ausschlaggebend:

  1. Wissen, was man selbst kann.
  2. Erfahren, welche Anforderungen und Möglichkeiten verschiedene Berufe bieten.
  3. Person und Beruf bestmöglich aufeinander abgestimmt auswählen.

JONA hat folgenden wissenschaftlichen Ausgangspunkt (nach Super, 1996):

  • Individuen unterscheiden sich in ihren Fähigkeiten, ihrer Persönlichkeit, ihren Bedürfnissen, Werten, Eigenschaften und Selbstkonzepten. Daher sind Individuen für eine Vielzahl von Berufen geeignet.
  • Jeder Beruf erfordert ein charakteristisches Muster von Fähigkeiten und Persönlichkeitseigenschaften, wobei es einen recht breiten Toleranzbereich gibt, sodass für jedes Individuum eine Vielzahl an Berufen und für jeden Beruf eine Vielzahl unterschiedlicher Individuen passend ist.

Eine erfolgreiche Beratung bei der Berufsentscheidung erfolgt idealerweise als dreistufiger Prozess:

1. Stufe der Vorauswahl (prescreening)

Ziel dieser Stufe ist es, eine Auswahl  vielversprechender beruflicher Alternativen zu treffen.  

2. Stufe der vertiefenden Exploration (in-depth-exploration)

In dieser Phase sammelt man Informationen über die verschiedenen Alternativen und vergleicht diese mit den persönlichen Voraussetzungen und den Anforderungen des Berufs.

3. Stufe der Auswahl (choice)

Jetzt werden alle beruflichen Alternativen miteinander verglichen und es  wird eine Auswahl getroffen.

 

 

 

Für diesen Beratungsprozess stellt JONA ein psychologisches Testverfahren bereit, das zeigt, welche persönlichen Interessen, Wert- und Zielvorstellungen, Lernstile, Persönlichkeitseigenschaften und kognitiven Fähigkeiten man hat.  

 

Die Beratung im Rahmen der individuellen Karriereentscheidungen bei JONA ist keine endgüligte Empfehlung, da sich Lernverhalten und Interessen fortlaufend ändern können.

 

Die Vorschläge basieren auf Personenmerkmalen, die Ausbildungsoptionen zugeordnet werden. Bei der Rückmeldung an die Nutzer wird darauf wert gelegt, diese möglichst positiv zu gestalten. Sollte ein Ergebnis nicht ganz so gut ausfallen, werden Vorschläge gemacht, wie sich das Ergebnis verbessern lässt und was der Nutzer ggf. tun kann.

 

Um die hohen Qualitätsstandards von JONA zu gewährleisten, werden alle Testinhalte ständig auf Aktualität und Validität überprüft.

 

 

Bei Fragen oder Anregungen erreichen Sie uns unter:

Der Jobnavigator

Siemens zeigt Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden ihre Stärken und Neigungen. Der Jobnavigator führt auf kürzestem Weg zu den passenden Berufsbildern. Das Gute daran: Der Test ist kostenlos und völlig anonym. Probieren Sie’s aus!

Dieses Angebot wird für Sie von unserem Partner cut-e betreut. Ihre Angaben und Ihr JONA-Profil werden uns nicht übermittelt und stehen in keinem Zusammenhang zu Ihrer Bewerbung.
JONA