Kontakt

Gut aufgelegt dank Simulation

Aufleger von Rohglas für Glaskeramik-Kochflächen: Zum ersten Mal hat Schott vor dem Bau einer neuen Maschine zahlreiche Simulations-Tools miteinander verknüpft und mithilfe digitaler Zwillinge sowohl Engineering und Steuerung als auch Verhaltensmodell, Kinematik und Inbetriebnahme der Maschine simuliert. Das machte sich bezahlt.
Foto aus der Fertigung von Keramik-Kochfeldern bei der Fa. Schott
Aufleger von Rohglas für Glaskeramik-Kochflächen: Zum ersten Mal hat Schott vor dem Bau einer neuen Maschine zahlreiche Simulations-Tools miteinander verknüpft und mithilfe digitaler Zwillinge sowohl Engineering und Steuerung als auch Verhaltensmodell, Kinematik und Inbetriebnahme der Maschine simuliert. Das machte sich bezahlt.