Tools


Siemens Worldwide

Das Magazin

Contact

Kontakt
Das Magazin
Abonnieren
City Performance Tool
Eine weltweit beispiellose Energiewende

Seoul will effizienter werden in Energie, Mobilität und Gebäudetechnik. Das CyPT zeigt auf, wo dies möglich ist.

 
Resilienz-Experte Michael Berkowitz
Hundert Städte härter machen

Michael Berkowitz, Präsident von 100 Resilient Cities, weiß, wie Städte nach Schocks wieder auf die Beine kommen können.

 
Urban transit
Seattles neue Stadtbahn

In Seattle wird das Streckennetz der Stadtbahn um 100 Kilometer erweitert.

 
Digitale Infrastruktur
Intelligente Städte wirtschaftlich betreiben

Mit einer neuen Methode können städtische Investitionsplaner die Rendite digital optimierter Anlagen besser kalkulieren.

 
Kommunale Planung
New Yorks Zukunft gestalten
 
Stadtentwicklung
Nanjing will Wachstum ohne CO2-Anstieg

Chinesische Großstädte wie Nanjing minimieren ihren CO2-Ausstoß.

 
Special
Data Center

Flexibel, sicher und zuverlässig - Lösungen für wachsende Anforderungen.

 
Special lesen
Urbaner Wandel
Die Stadt im digitalen Zeitalter

Die Digitalisierung verändert den urbanen Alltag. Immer mehr Städte setzen auf innovative Ansätze, um Dienstleistungen auszubauen und Infrastrukturen besser zu nutzen.

 
Smarter Cities
Energie für die urbane Welt

Investitionen in Energiesysteme und andere Infrastrukturen zahlen sich aus - nicht nur finanziell.

 
Special lesen
Nachhaltige Stadtplanung
Wie regiert man die lebenswerteste Stadt der Welt?

OB Robert Doyle erklärt, warum Melbourne als lebenswerteste Stadt der Welt gilt, trotz ständiger Bedrohung durch Buschfeuer.

 
Siemens-Experte Martin Powell
Wie Städte smarter werden

Was macht Städte smarter und lebenswerter? Siemens-Experte Martin Powell skizziert im Interview die Trends für Städte und urbane Technologien – und erklärt die zentrale Rolle der Digitalisierung.

 
Service und Wartung
Innovativer Service im Transportwesen

Neue intelligente Servicekonzepte von Siemens Mobility verringern Staus, Bahnverspätungen, Sicherheitsrisiken und ineffiziente Ressourcennutzung.