Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Die Weichen stellen für morgen: Das Future Minds Student Program Germany

Wir sind immer auf der Suche nach klugen Köpfen, die uns unterstützen und die Zukunft mitgestalten.


Mit unserem Future Minds Studenten-Programm bekommen Sie die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten an spannenden Siemens-Projekten zu arbeiten, sich wertvolle Fähigkeiten anzueignen und interessante Kontakte zu knüpfen.


Du möchtest dich persönlich weiterentwickeln und fit für den Berufseinstieg bei Siemens werden?

Dann ist unser Programm genau das Richtige für Sie.

Treffen Sie unsere Programm-Mitglieder

Lernen Sie einige der Studierenden kennen, die schon heute mit uns die Zukunft gestalten.

image

Christoph Doehl

Student, Elektro- und Informationstechnik

Durch mein Programmnetzwerk habe ich viele neue Freunde gewonnen. Wenn man interessante Menschen kennenlernt, ändert man seine Gewohnheiten und wird weltoffener.

image

Florian Schwarz

Student, Energietechnik

Kein Tag ähnelt dem anderen. Wenn ich heute praktische Tätigkeiten wie das Vorbereiten von Kabeln oder Messungen ausübe, kann ich morgen schon wieder an Computersimulationen arbeiten. Abwechslung ist also in jedem Fall geboten. Und genau das gefällt mir.

image

Justus Raecker

Student, Elektrotechnik

Ich habe parallel bei Siemens und an der Universität angefangen. So konnte ich einerseits praktische Erfahrungen sammeln und mir andererseits das theoretische Wissen aneignen. Eine tolle Kombination.

image

Katrin Seeger

Studentin, Systemtechnik

Mir macht meine Arbeit hier sehr viel Spaß. Es ist der umfangreichste Job, den ich bisher hatte. Ich arbeite für eine große Anlage in Polen, die ich sogar besuchen konnte, um mir alles vor Ort anzusehen. Das ist toll.

 

Über unser Programm

Neue Fähigkeiten und Einblicke

image

Unser Programm ist durch virtuelle Projektarbeit und Coaching-Sessions so flexibel konzipiert, dass es Ihr Studium optimal ergänzt. Sie erhalten die Möglichkeit, sich durch erfahrene Siemens-Mitarbeiter und Coaches wertvolle Fähigkeiten anzueignen und spannende Einblicke in unser Unternehmen zu bekommen. 

 

In der Projektphase des Programms arbeiten Sie an aktuellen Themenstellungen aus unserem Tagesgeschäft, tauschen Ideen und Meinungen mit anderen Programm-Mitgliedern aus und bauen sich Ihr eigenes Netzwerk auf, indem Sie mit Siemens-Experten in Kontakt kommen.

 

Bewerben Sie sich ohne Siemens-Erfahrung für das Programm, erwarten wir von Ihnen, dass Sie im ersten Jahr Ihrer Mitgliedschaft eine studentische Tätigkeit bei uns aufnehmen. Danach kann Ihr Betreuer zu Ihrem Mentor werden, der Sie berät, Ihnen Feedback gibt und Sie bei Ihrem Berufseinstieg bei Siemens unterstützt.

Was wir bieten

Das Werkzeug für Ihre Zukunft

●     Eine völlig neue Form des Lernens: Sie stellen sich echten Herausforderungen und werden sowohl fachlich dazulernen als auch wertvolle Praxiserfahrungen sammeln.

●     Ein neues Netzwerk: Bei der Arbeit in virtuellen Projektteams mit Studierenden aus ganz Deutschland entwickeln Sie wichtige Fähigkeiten wie Teamwork und Projektmanagement und können Ihr Netzwerk innerhalb und von Siemens erweitern.

●     Professionelles Coaching: Unsere Coaches beraten und unterstützen Sie mit einer Kombination aus Präsenzveranstaltungen, virtuellen Schulungsmodulen und begleiteter Reflektion.

●     Unterstützung für die Zukunft: Sie erhalten Unterstützung bei Ihrer Bewerbung für einen Einsatz in unserem Unternehmen im In- und Ausland.

Unser Programmablauf

Unsere Voraussetzungen

Wer kann sich bewerben?

Als Bewerber/in sollten Sie folgende Kriterien erfüllen:

image

●        Sie absolvieren Ihren Master in einem technischen Studiengang, in Wirtschaftsingenieurwesen oder Informatik, sind während der Dauer Ihres Studiums an einer deutschen Hochschule immatrikuliert und haben noch mindestens ein Jahr bis zu Ihrem Abschluss.

●        Sie können überdurchschnittliche akademische Leistungen nachweisen. 

●        Sie haben bereits internationale oder interkulturelle Erfahrungen gesammelt, zum Beispiel durch ein Auslandssemester oder weil Sie eine Zeit lang im Ausland gelebt oder gearbeitet haben.

●        Sie  sprechen fließend Deutsch und Englisch.

●        Sie haben durch eine Ausbildung, ein Praktikum oder eine studienbegleitende Tätigkeit bereits praktische Erfahrungen gesammelt.

 

Wenn Sie die oben aufgeführten Kriterien erfüllen, dann bewerben Sie sich  und gestalten Sie mit uns schon heute die Welt von morgen.

Ihre Bewerbung

Wann und wie kann ich an dem Programm teilnehmen?

Sie haben zwei Möglichkeiten, in unser Programm einzusteigen: Sollten Sie bereits bei Siemens tätig sein, können Sie sich von Ihrem Fachbetreuer ganzjährig für das Programm nominieren lassen. Bringen Sie noch keine Siemens-Erfahrung mit, können Sie sich – sofern Sie die oben genannten Kriterien erfüllen –  auf unsere ausgeschriebene Stelle bewerben. Im letzteren Fall erwarten wir, dass Sie im ersten Jahr Ihrer Programm-Mitgliedschaft eine studentische Tätigkeit bei uns ausüben.

Pro Jahr haben wir zwei Bewerbungszeiträume:

 

●    01.08. bis 31.01. für einen Programmstart im April (mit Auswahltagen im März)

●    01.02. bis 31.07. für einen Programmstart im Oktober (mit Auswahltagen im September)

 

Eine vollständige Bewerbung besteht aus Lebenslauf, Zeugnissen und aktuellem Notenspiegel und muss online und in deutscher Sprache erfolgen. Zusätzlich erwarten wir ein einseitiges Motivationsschreiben (mit einem Foto von etwas, das Sie mit Siemens in Verbindung bringen und Erläuterung, was Sie daran begeistert).

Alle Bewerber, die es in die Vorauswahl schaffen, werden zu unserem mehrstufigen Auswahlprozess eingeladen.

 

Unsere Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

 

Wenn Sie sich für ein Praktikum, eine Werkstudententätigkeit oder eine Abschlussarbeit interessieren, schauen Sie auf unserem internationalen Stellenmarkt unter Jobs & Careers vorbei. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Fragen von heute sind die Antworten von morgen

Sie haben weitere Fragen zu unserem Programm? Hier finden Sie die Antworten.

Welche Inhalte bietet ​das Programm?

Das Future Minds Student Program Germany in Deutschland bietet Studierenden die Möglichkeit, sich wertvolle Qualifikationen und Fähigkeiten anzueignen, Erfahrungen bei Siemens zu sammeln und sich ein Netzwerk aufzubauen, indem sie an aktuellen Themen aus dem Geschäft mitarbeiten und Ideen und Meinungen mit Kommilitonen austauschen.

Wir unterstützen die Programm-Mitglieder bei der Suche nach einem Praxiseinsatz bei der Siemens AG.

Nach der Tätigkeit bei uns wird der Betreuer zum Mentor, der das Programm-Mitglied durch das Programm begleitet, berät, Feedback gibt und beim Berufseinstieg bei Siemens unterstützt.

Bei der Arbeit in Projektteams mit Studierenden aus ganz Deutschland entwickeln die Programm-Mitglieder wichtige Fähigkeiten wie Teamwork und Projektmanagement und gewinnen dabei Freunde und hilfreiche Kontakte. Professionelle Coaches beraten und unterstützen die Mitglieder in einer Kombination aus Präsenzveranstaltungen, virtuellen Schulungsmodulen und begleiteter Reflektion.

Durch die Interaktion mit realen Geschäftspartnern erhalten die Studierenden einen Einblick in die Arbeit bei Siemens.

Durch direkte Bewerbung

Hierfür müssen Bewerber Folgendes für Ihre Online-Bewerbung mitbringen:

    ●    Motivationsschreiben zu Ihrer Bewerbung
    ●    Auslandserfahrung
    ●    sehr gute Englischkenntnisse
 

Pro Jahr haben wir zwei Bewerbungszeiträume::

-       01.08. bis 31.01. für einen Programmstart im April (mit Auswahltagen im März)

-       01.02. bis 31.07. für einen Programmstart im Oktober (mit Auswahltagen im September)

 

Für Rückfragen stehen wir unter futureminds-de.hr@siemens.com zur Verfügung.

Der Roll-Out des Future Minds Student Programs ist auch international geplant. Der Pilot des neuen Studentenprograms findet in Deutschland statt. Über Programme in Ihrem Land informieren Sie sich bitte auf der Siemens-Homepage des jeweiligen Landes.

Die Programme TOPAZ, YOLANTE und SMP werden ohne Neuaufnahmen fortgesetzt. Die Teilnehmer dieser Programme werden weiterhin betreut und nehmen an Trainings und Veranstaltungen, an Praxiseinsätzen bei Siemens sowie am Mentoring im Rahmen des Programmes teil und beenden das jeweilige Studentenprogramm mit dem individuellen Studienende.

Im Fall der Nominierung und Aufnahme eines TOPAZ-, YOLANTE- oder SMP-Teilnehmers in das Future Minds Student Program Germany endet die vorherige Programm-Teilnahme. Es gibt keine Doppel- Mitgliedschaften.

Wenn Sie Fragen zum Future Minds Student Program Germany haben, die mithilfe dieser FAQs nicht beantwortet werden können, wenden Sie sich bitte an das Postfach der Student Programs: (futureminds-de.hr@siemens.com).

Nein, die Inhalte sind auf eine Verweildauer von mindestens einem Jahr ausgelegt, um das Programm effektiv nutzen zu können.
Eine kürzere Teilnahme am Programm macht daher leider keinen Sinn.

Nein, die Programmteilnahme wirkt sich nicht auf Ihre Tätigkeit als Werkstudent/-in bzw. auf Ihr Beschäftigungsverhältnis bei Siemens aus.

Sie können sich sicher sein, dass wir bei der Konzeption unserer Inhalte darauf achten, eine Mehrbelastung möglichst gering zu halten und somit dafür sorgen, dass keine negativen Einflüsse auf Ihr Studium und Ihre Tätigkeit entstehen.

Das Programm ist so gestaltet, dass es Ihr Studium ergänzt und eine Verknüpfung mit einer Werkstudententätigkeit ist daher natürlich ebenso möglich bzw. erwünscht. Der mit der Teilnahme am Programm verbundene Aufwand ist nicht als Arbeitszeit erfassbar.

Nein, die Teilnahme am Programm beinhaltet weder eine Anstellung als Werkstudent, noch eine Festanstellung bei Siemens.
Wir bereiten Sie durch unsere Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen auf eine eventuelle zukünftige Anstellung vor, können diese jedoch nicht garantieren.

Außerdem erwarten wir, dass Sie während Ihrer Programm-Mitgliedschaft einen praktischen Einsatz bei Siemens, z.B. als Werkstudent/-in, Praktikant/-in, absolvieren.

Wenn Sie sich direkt für das Programm bewerben wollen, sollten Sie folgende Kriterien erfüllen:

    ●    Sie absolvieren Ihren Master in einem technischen Studiengang, in Wirtschaftsingenieurwesen oder Informatik und sind während der Dauer Ihres Studiums an einer deutschen Hochschule immatrikuliert und haben noch mindestens ein Jahr bis zu Ihrem Abschluss.
    ●    Sie gehören zu den besten zwanzig Prozent an Ihrer Universität und können hervorragende akademische Leistungen nachweisen.
    ●    Sie haben bereits internationale oder interkulturelle Erfahrungen gesammelt, zum Beispiel durch ein Auslandssemester oder weil Sie eine Zeit lang im Ausland gelebt oder gearbeitet haben.
    ●    Sie sind international aufgeschlossen und sprechen fließend Deutsch und Englisch.
    ●    Sie haben durch eine Ausbildung, ein Praktikum oder eine studienbegleitende Tätigkeit bereits praktische Erfahrungen gesammelt.

Als externer Bewerber können Sie sich online bewerben.

Pro Jahr haben wir zwei Bewerbungszeiträume::

●        01.08. bis 31.01. für einen Programmstart im April (mit Auswahltagen im März)

●        01.02. bis 31.07. für einen Programmstart im Oktober (mit Auswahltagen im September)

 

Für Rückfragen stehen wir unter futureminds-de.hr@siemens.com zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Future Minds Student Program um eine Fördermöglichkeit für Studenten handelt, die eine spätere Anstellung bei der Siemens AG anstreben. Duale Studenten stehen aufgrund ihrer derzeitigen Anstellung bei der Siemens AG daher nicht im Fokus.

Promotionsstudenten und Doktoranden sind nicht die Zielgruppe unseres Programms.

Die Teilnahme am Future Minds Student Program Germany beinhaltet keine finanzielle Förderung in Form eines Stipendiums.

Der jährliche Aufwand beinhaltet drei Präsenzveranstaltungen (Gesamtdauer: vier Tage), ergänzt durch den virtuellen Austausch mit den anderen Programmmitgliedern.