Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren
image

Perfekte Orte schaffen

Ingenuity for life schafft perfekte Orte – durch Digitalisierung.

Wir Menschen verbringen rund 90 Prozent unseres Lebens in geschlossenen Räumen. Es gibt keinen anderen Ort, an dem wir mehr Zeit verbringen. Gebäude sind also weitaus mehr als nur vier Wände. Sie sind die Orte, an denen wir die wichtigsten Lektionen unseres Lebens lernen, an denen wir Persönlichkeiten treffen, die uns inspirieren und wo unsere besten Ideen entstehen. Gebäude sind Orte, an denen wir Zeit mit geliebten Menschen verbringen. Sie sind unser Zuhause – und es gibt keinen Ort auf dieser Welt, der uns mehr bedeutet.

Unser aller Leben beginnt an einem perfekten Ort: im Mutterleib. Warum leben wir nicht unser ganzes Leben an perfekten Orten?

Digitalisierung macht einen Ort zu einem perfekten Ort.

Auf der ganzen Welt machen Gebäude etwas, das sie noch nie zuvor gemacht haben. Sie sprechen! Die Digitalisierung verleiht ihnen eine Stimme. Sie sprechen darüber, was in ihnen vorgeht, wie viel Energie sie gerade verbrauchen und wie man es besser machen könnte. Wir sind in der Lage sie zu verstehen!

Mit den Informationen die wir erhalten, schaffen wir perfekte Orte. Erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe der Digitalisierung Ihren eigenen perfekten Ort schaffen können. Schauen Sie das Video und erfahren Sie mehr über "Creating Perfect Places"! 


Salzburger Festspiele

Das Gebäude macht die Musik

Modernste Siemens-Gebäudetechnik sorgt in den Salzburger Festspielhäusern für hohen Komfort, Akustik auf höchstem Niveau und mehr Sicherheit. Mit unseren innovativen und passgenauen Lösungen gewährleisten wir einen reibungslosen Betrieb während der gesamten Festspielsaison.

image

Hinter den Kulissen: Die Gebäudetechnik spielt die Hauptrolle

Rund 250.000 Zuschauer aus aller Welt profitieren während der Festspiele in Salzburgs Konzertsälen von unserem Erfindungsreichtum und Innovationsgeist. Ob im Haus für Mozart, der Felsenreitschule oder im Großen Festspielhaus - Siemens-Technologie sorgt für Wohlbefinden, Spitzenakustik und Sicherheit.

 

Für die perfekte musikalische und schauspielerische Darbietung braucht es mehr als herausragende Künstler und ein atemberaubendes Ambiente. Hinter den Kulissen der Salzburger Festspiele spielt deshalb vor allem die Gebäudetechnik die Hauptrolle. Um den Festspielen während der gesamten Spielsaison einen zuverlässigen und reibungslosen Betrieb auf höchstem Niveau zu garantieren, ist Siemens für Gebäudeautomation, Beschallungssysteme, Inspizientenpulte, Brandmeldetechnik, Zutrittskontrolle und Evakuierungssystem verantwortlich. Wichtig für die Veranstalter war dabei auch die kontinuierliche und schnelle Betreuung durch Siemens-Mitarbeiter vor Ort.

Digitalisierung in Gebäuden

Digitalisierung wandelt Gebäudedaten in Transparenz und Mehrwert um

Automation zählt zu unseren Kernkompetenzen. Wir treiben die digitale Tranformation im Gebäudemarkt voran: Fundierte Entscheidungen, optimierte Investitionen und effektive Gebäudenutzung - unser Know-how im Bereich der Digitalisierung schafft den entscheidenden Mehrwert für unsere Kunden.

#CreatingPerfectPlaces weltweit